Le Matin

Switch to desktop

Feierliche Eröffnung des Sommerfestes "Summer In The City" auf dem Breitscheidplatz

Seit 25 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Mexiko-Stadt. Die Partnerschaft zwischen Madrid und Berlin feiert in diesem Jahr bereits ihr 30-jähriges Bestehen. Beide Städtepartnerschafts-Jubiläen stehen daher im Mittelpunkt des diesjährigen internationalen Sommerfestes „Summer In The City“ auf dem Berliner Breitscheidplatz. Die Besucher können sich auf lateinamerikanische Rhythmen, spanische Klänge und den Geschmack von Margaritas und Tequilas freuen. Bereits zur Eröffnung am 24. August um 16.30 Uhr werden Vertreter der AG City, der Bergmann Eventgastronomie und aus Politik, Wirtschaft und Medien den spanischen Gesandten und den Botschafter Mexikos auf dem Fest begrüßen und gemeinsam mit einem Vertreter des Berliner Senats und dem Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard Naumann, das Fest feierlich eröffnen. Zudem sorgt das Eröffnungsprogramm ab 16 Uhr mit mexikanischer Live-Musik der Gruppe Mariachi Internacional EL DORADO, mit Ansprachen und einer musikalisch untermalten Lasershow ab 21.30 Uhr für den stimmungsvollen Beginn des diesjährigen Sommerfestes.

Auch nach dem Eröffnungswochenende stehen die beiden Partnerstädte kulturell und kulinarisch auf dem Breitscheidplatz im Fokus: So wird am 1. September das StädtepartnerschaftsJubiläum zwischen Berlin und Mexiko-Stadt mit landestypischen Tänzen, Mariachi-Musik und kühlen Drinks gefeiert. „Hauptrolle Kurfürstendamm“ heißt es dagegen am 2. September beim Berlin-Tag, an dem Altberliner Originale und die „Berliner Schnauze“ ab 11 Uhr die Bühne übernehmen. Und am Abschlusswochenende dreht sich aufgrund des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft von Madrid und Berlin alles um die spanische Hauptstadt: Am 8. September feiern Besucher mit Tango, spanischen Klängen und einer Portion südeuropäischer Leidenschaft die Städtefreundschaft zwischen beiden Metropolen. Täglich können die Besucher zudem am Mexiko-Stand neben den landestypischen bunten Trachten auch typische Leckereien wie Maistortillas, Tamales, Nachos, Kaffee mit Zimt, Agavenbierbowle und Maiskuchen genießen und verschiedene Tequilas entdecken und probieren.
Seit 25 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Mexiko-Stadt. Die Partnerschaft zwischen Madrid und Berlin feiert in diesem Jahr bereits ihr 30-jähriges Bestehen. Beide Städtepartnerschafts-Jubiläen stehen daher im Mittelpunkt des diesjährigen internationalen Sommerfestes „Summer In The City“ auf dem Berliner Breitscheidplatz. Die Besucher können sich auf lateinamerikanische Rhythmen, spanische Klänge und den Geschmack von Margaritas und Tequilas freuen. Bereits zur Eröffnung am 24. August um 16.30 Uhr werden Vertreter der AG City, der Bergmann Eventgastronomie und aus Politik, Wirtschaft und Medien den spanischen Gesandten und den Botschafter Mexikos auf dem Fest begrüßen und gemeinsam mit einem Vertreter des Berliner Senats und dem Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinhard Naumann, das Fest feierlich eröffnen. Zudem sorgt das Eröffnungsprogramm ab 16 Uhr mit mexikanischer Live-Musik der Gruppe Mariachi Internacional EL DORADO, mit Ansprachen und einer musikalisch untermalten Lasershow ab 21.30 Uhr für den stimmungsvollen Beginn des diesjährigen Sommerfestes.

Auch nach dem Eröffnungswochenende stehen die beiden Partnerstädte kulturell und kulinarisch auf dem Breitscheidplatz im Fokus: So wird am 1. September das StädtepartnerschaftsJubiläum zwischen Berlin und Mexiko-Stadt mit landestypischen Tänzen, Mariachi-Musik und kühlen Drinks gefeiert. „Hauptrolle Kurfürstendamm“ heißt es dagegen am 2. September beim Berlin-Tag, an dem Altberliner Originale und die „Berliner Schnauze“ ab 11 Uhr die Bühne übernehmen. Und am Abschlusswochenende dreht sich aufgrund des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft von Madrid und Berlin alles um die spanische Hauptstadt: Am 8. September feiern Besucher mit Tango, spanischen Klängen und einer Portion südeuropäischer Leidenschaft die Städtefreundschaft zwischen beiden Metropolen. Täglich können die Besucher zudem am Mexiko-Stand neben den landestypischen bunten Trachten auch typische Leckereien wie Maistortillas, Tamales, Nachos, Kaffee mit Zimt, Agavenbierbowle und Maiskuchen genießen und verschiedene Tequilas entdecken und probieren.

Das 8. internationale Sommerfest „Summer In The City“ bringt ab dem 24. August die Kulturen der Partner-Boulevards des Kurfürstendamms auf den Breitscheidplatz

Im Fokus stehen Jubiläen der Städtepartnerschaften Berlins zu Madrid und MexikoStadt: Besucher feiern mit landestypischer Musik und Kulinarik

Neben den Wochenenden voller spanischer und mexikanischer Höhepunkte gibt es für die Berliner und ihre Gäste auf dem internationalen Sommerfest noch einiges mehr zu entdecken: Die Boulevards der Welt sind in diesem Jahr als Partner des Kurfürstendamms wieder zu Gast auf dem Breitscheidplatz und laden die Besucher zum Flanieren auf den berühmtesten Einkaufsmeilen ein. Ob London, Paris, New York, Wien, Rom, Moskau oder Peking – das Flair und die Kultur der bedeutendsten Shopping-Straßen der Metropolen versetzen Gäste mit beeindruckenden Kulissen und landesspezifischer Kultur in ein Städtetrip-Feeling. Täglich ab 10 Uhr sorgen bis zu 80 Kleinkünstler, Jongleure, Artisten, Straßenmusiker und zahlreiche Verkaufsstände dafür, dass die Besucher auf dem Sommerfest mit Künstlerischem, Attraktionen, Musik und Kulinarischem versorgt werden. Täglich ab 14 Uhr starten DJ Hummel und sein Team ihr musikalisches Programm. Jeden Abend spielen verschiedene Bands ab 18 Uhr Livemusik auf der Programmbühne am „Wasserklops“.

Das diesjährige Sommerfest wird u. a. von folgenden Ehrengästen am 24. August 2018, 16.30
Uhr auf der Programmbühne am Wasserklops feierlich eröffnet:
• Vorstand der AG City e. V.
• Reinhard Naumann (Bezirksbürgermeister Charlottenburg-Wilmersdorf)
• Spanischer Gesandter Juan Antonio Martin Burgos
• S. E. Herr Rogelio Granguillhome Morfin, Botschafter der Vereinigten Mexikanischen
Staaten

Folgende Prachtstraßen und Plätze werden vom 24. August bis 9. September 2018 auf dem
Sommerfest präsentiert und laden zum Shoppen und Flanieren ein:
1. Römische Piazza, Rom, Italien
2. Wangfujing Street, Jinbao Street, Peking, China
3. Regent Street, Oxford Street, Bond Street, London, UK
4. Times Square, Fifth Avenue, New York, USA
5. Avenue Champs-Élysées, Paris, Frankreich
6. Das Wiener Viertel, Wien, Österreich
7. Ulitsa Petrovka, Moskau, Russland


Vorläufiges Programm „Summer In The City 2018“ auf dem Breitscheidplatz:
Feierliche Eröffnung am 24. August 2018 ab 16 Uhr auf der Programmbühne am
„Wasserklops“:
• 16 Uhr: Mexikanische Folklore mit Mariachi Internacional EL DORADO an der
Hauptbühne am „Wasserklops“
• 16.30 Uhr: Offizielle Eröffnung auf der Bühne
• Ab 17 Uhr: Mexikanische Traditionsmusik mit Mariachi Internacional EL DORADO
• Ab 18.30 Uhr: Band Southern Company mit Oldies, Pop & Rock
• 21.30 Uhr: musikalische Lasershow an der Hauptbühne
Weitere Highlights:
• Tägliches Musikprogramm von 14 bis 18 Uhr: DJ-Programm mit internationalen
Hits, ab 18 Uhr Live-Musik auf der Hauptbühne (Wasserklops) mit Rock, Pop, Country,
Oldies, Schlager und vielem mehr
• Samstag, den 25. August um 18 Uhr live auf der Bühne: Die besten Hits der letzten
sechs Jahrzehnte mit den Velvet Cats im 50er-Jahre-Look
• Sonntag, den 26. August um 18 Uhr live auf der Bühne: die Band Station 3 mit ihrem
Mix aus Rock, Pop, Country und aktuellen Hits
• Freitag, den 31. August um 18 Uhr live auf der Bühne: Station 3
• Mexikanisches Wochenende am Samstag, den 1. September um 15 Uhr. Live auf
der Bühne: mexikanische Traditionsmusik mit Mariachi Internacional EL DORADO; um
18 Uhr: Coverband Erik & the Dominos mit Musik von Bob Marley bis Simon and
Garfunkel

Berlin-Tag am Sonntag, den 2. September ab 11 Uhr. Live auf der Bühne:
Altberliner Frühschoppen mit Hauptmann von Köpenick, Orgelinchen, Blumen-Jette,
dem Schutzmann und Nante, dem Eckensteher; um 17 Uhr: Chili
• Freitag, den 7. September ab 18 Uhr live auf der Bühne: Rob Ryan Road Show
• Spanisches Wochenende am Samstag, den 8. September ab 14 Uhr: Spanische
Tänze und Musik auf der Bühne; um 18 Uhr: Wagner & Co. light – Oldies, Rock and Roll,
Swing und Country
• Am Sonntag, den 9. September ab 16 Uhr: VIS-À-VIS auf der Bühne mit Jazz und
Pop

Volltext nach Login