Le Matin

Switch to desktop

Köstlicher Honig auf dem Dach der Landesvertretung Brandenburgs in Berlin

Bereits zum dritten Mal kann in diesem Jahr köstlicher Honig auf dem Dach der Landesvertretung Brandenburgs in Berlin geerntet werden. Dazu, zur Verkostung der ersten Gläser des Jahrgangs 2018 und zu einer anschaulichen „Lehrstunde“ über den Schutz von lebensnotwendigen Insekten laden die fleißigen Bienen, der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, und Imker Holger Ackermann für kommenden Mittwoch (25. Juli) ein. Ackermann wird nützliche Alltagstipps geben, wie man Insekten im heimischen Garten oder auf dem Balkon das Leben im Hochsommer auch und vor allem in der Stadt erleichtern kann.
Bereits zum dritten Mal kann in diesem Jahr köstlicher Honig auf dem Dach der Landesvertretung Brandenburgs in Berlin geerntet werden. Dazu, zur Verkostung der ersten Gläser des Jahrgangs 2018 und zu einer anschaulichen „Lehrstunde“ über den Schutz von lebensnotwendigen Insekten laden die fleißigen Bienen, der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, und Imker Holger Ackermann für kommenden Mittwoch (25. Juli) ein. Ackermann wird nützliche Alltagstipps geben, wie man Insekten im heimischen Garten oder auf dem Balkon das Leben im Hochsommer auch und vor allem in der Stadt erleichtern kann.

Honigernte hoch über den Dächern Berlins – Imker Ackermann gibt wertvolle Tipps für Schutz von lebensnotwendigen Insekten

Staatssekretär Kralinski wird auch bei der neuen Honigernte mit Hand anlegen. Imker Ackermann, der von Anfang an der fachliche Begleiter der Bienenhaltung In den Ministergärten und auch auf dem Regierungscampus in der Heinrich-Mann-Allee 107 ist, wird als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Seit 2015 sind Bienen auf dem Dach der Landesvertretung zu Hause.

Volltext nach Login