Le Matin

Switch to desktop

STEFAN WINISTÖRFER WIRD NEUER GENERAL MANAGER DES SOFITEL BERLIN KURFÜRSTENDAMM

„Ich freue mich sehr darauf, meine neue Position anzutreten und mit einem fantastischen Team zusammenarbeiten zu dürfen. In den letzten 20 Jahren konnte ich viele verschiedene Orte und Kulturen kennenlernen und möchte diese Erfahrungen nun auch bei meiner Arbeit im Sofitel Berlin Kurfürstendamm einbringen“, so Stefan Winistörfer.

Der gebürtige Schweizer verfügt über umfangreiche Erfahrung im gehobenen Hotelmanagement: So hatte er zuletzt die Rolle des Interim General Managers in mehreren Hotels der AccorHotels Gruppe inne, darunter das Swissôtel Dresden am Schloss, das The Savoy in London und das Fairmont Rey Juan Carlos in Barcelona. Davor war Winstörfer in verschiedenen Positionen für die mittlerweile ebenfalls zu AccorHotels gehörende Marke Swissôtel tätig : Etwa als General Manager im Swissôtel Metropole in Genf, als Director of Operations im Swissôtel The Bosphorus in Istanbul und als Restaurant-Direktor des Restaurant Hôtel du Parc des Eaux-Vives in Genf. Den Anfang seiner Karriere machte der gelernte Koch nach einer umfassenden Management-Ausbildung an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern und später der Cornell University als Operation Coordinator Meetings & Events sowie als Food & Beverage Manager bei Swissôtel in der Schweiz und in England.
„Ich freue mich sehr darauf, meine neue Position anzutreten und mit einem fantastischen Team zusammenarbeiten zu dürfen. In den letzten 20 Jahren konnte ich viele verschiedene Orte und Kulturen kennenlernen und möchte diese Erfahrungen nun auch bei meiner Arbeit im Sofitel Berlin Kurfürstendamm einbringen“, so Stefan Winistörfer.

Der gebürtige Schweizer verfügt über umfangreiche Erfahrung im gehobenen Hotelmanagement: So hatte er zuletzt die Rolle des Interim General Managers in mehreren Hotels der AccorHotels Gruppe inne, darunter das Swissôtel Dresden am Schloss, das The Savoy in London und das Fairmont Rey Juan Carlos in Barcelona. Davor war Winstörfer in verschiedenen Positionen für die mittlerweile ebenfalls zu AccorHotels gehörende Marke Swissôtel tätig : Etwa als General Manager im Swissôtel Metropole in Genf, als Director of Operations im Swissôtel The Bosphorus in Istanbul und als Restaurant-Direktor des Restaurant Hôtel du Parc des Eaux-Vives in Genf. Den Anfang seiner Karriere machte der gelernte Koch nach einer umfassenden Management-Ausbildung an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern und später der Cornell University als Operation Coordinator Meetings & Events sowie als Food & Beverage Manager bei Swissôtel in der Schweiz und in England.

Stefan Winistörfer hat zum 2. Januar 2018 die Direktion des Sofitel Berlin Kurfürstendamm übernommen. Er löst damit General Manager Carsten Colmorgen ab, der das Hotel mehr als zwölf Jahre erfolgreich geleitet hat. In seiner neuen Position als General Manager zeichnet Winistörfer sowohl für den Bereich Operations als auch die Umsetzung der AccorHotels- sowie Sofitel-Markenstandards verantwortlich. Zudem sollen Entwicklung, Gästezufriedenheit und wirtschaftliche Leistung des Luxushotels maßgeblich vorangetrieben werden.

Im Sofitel Berlin Kurfürstendamm wurden im Januar und Februar 2018 die Gästezimmer auf drei Etagen erneuert. Neben Teppichen, Vorhängen und den Badezimmern, wurden das Farbkonzept, sowie der Arbeitsbereich und die Sitzmöbel überarbeitet. Im Zuge der Umbaumaßnahmen erhielten auch die öffentlichen Flure auf den Gästeetagen ein neues Aussehen. Weitere Erneuerungen sind für das dritte Quartal 2018 und erste Quartal 2019 geplant.

Die Umgestaltungsarbeiten der 9., 10. und 11. Etage endeten am 23.02.2018. Insgesamt 74 Zimmer erhielten einen neuen Look. Der klassische Bauhausstil wird nun mit warmen Holztönen und farbigen Akzenten ergänzt. „Die neuen Möbelstücke verbinden den Bauhausstil des Architekten Jan Kleinhues mit dem französischen art-de-vivre unserer Marke Sofitel. Besonders die Chaiselongue und das außergewöhnliche Farbkonzept, welches sich in vielen Details widerspiegelt, sind das neue Highlight in unseren Zimmern“, sagt Stefan Winistörfer, General Manager des Hotels.

Darüber hinaus bietet das Sofitel Berlin Kurfürstendamm mit modernen TV-Systemen und Nespresso-Kaffeemaschinen in jedem Zimmer ein zeitgemäßes Hotelerlebnis.


Über das Sofitel Berlin Kurfürstendamm

Das elegante Sofitel Berlin Kurfürstendamm mit seinen 311 Zimmern und Suiten befindet sich inmitten der City West und in unmittelbarer Nähe zur legendären Einkaufsmeile Kurfürstendamm. Architektur, Kunst und Design gehen im Sofitel Berlin Kurfürstendamm eine enge Verbindung ein: Die moderne, geradlinige Architektur des Hauses bietet den idealen Rahmen für eine renommierte Sammlung von zeitgenössischen Kunstwerken. Einheitliche, sich über alle Bereiche ziehende Gestaltungsmerkmale kreieren eine ruhige, klare Atmosphäre. Der französische Einfluss mit einem Hauch Exklusivität ist überall im Hotel spürbar. Für die Gestaltung des Sofitel Berlin Kurfürstendamm wurde der Berliner Architekt Jan Kleihues bereits mehrfach ausgezeichnet.

Volltext nach Login