Le Matin

Switch to desktop

Restaurant ‚White Marmot’ der St. Moritz Bergstation Corviglia zu Gast im Restaurant 44

Vom 15. bis 21. Januar ist das Restaurant ‚White Marmot’ der St. Moritz Bergstation Corviglia zu Gast im Restaurant 44.

Eine Woche lang serviert 44-Küchenchef Richard Schneider gemeinsam mit dem Schweizer Jürg Winkler kulinarische Höhepunkte von der Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz. Virtual Reality Brillen in den Schweizer Gondeln auf der Terrasse des Swissôtels ermöglichen außerdem direkten Blick auf die Corviglia
Vom 15. bis 21. Januar ist das Restaurant ‚White Marmot’ der St. Moritz Bergstation Corviglia zu Gast im Restaurant 44.

Eine Woche lang serviert 44-Küchenchef Richard Schneider gemeinsam mit dem Schweizer Jürg Winkler kulinarische Höhepunkte von der Corviglia, dem Hausberg von St. Moritz. Virtual Reality Brillen in den Schweizer Gondeln auf der Terrasse des Swissôtels ermöglichen außerdem direkten Blick auf die Corviglia
Stéphanie Elmer, Leiterin Markt- und Produktkommunikation der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz und Mit-Gastgeberin des Apéros: „Das White Marmot bringt die Corviglia an den Kurfürstendamm. In dem traditionsreichen Restaurant hat die Familie Mathis vor 50 Jahren gehobene Kulinarik auf dem Berg positioniert. Dies war über Jahrzehnte stil- und identitätsbildend für St. Moritz. Filmstars, Adel und Künstler sind hier ein- und ausgegangen.“

44-Küchenchef Richard Schneider: „Wir freuen uns, dass mit dem ‚White Marmot’ ein zeitgemäßer Vertreter aus dem Engadin St. Moritz im Restaurant 44 am Ku`damm zu Gast ist. Gleichzeitig können die Gäste mit Virtual Reality Brillen den Berg von unseren Gondeln aus sehen.“ Zum Apéro am 15. Januar werden u.a. Marronisuppe in der Espresso Tasse, Sciatt - kleine Buchweizenkrapfen mit geschmolzenem Käseherz und Bruschetta mit Hirschsalsiz & gedörrten Aprikosen serviert.

Nachdem sich die Familie Mathis aus der Bergstation Corviglia zurückgezogen hat, führen die Engadin St. Moritz Mountains als Eigentümer das Restaurant als ‚White Marmot’ mit großem Invest und in neuer Ausrichtung in die Zukunft: Gehobene Gastronomie auf über 2.500 Metern mit wechselnden Gastspielen, aktuell mit dem Japanischen Starkoch Nobuyuki Matsuhisa und nun vom 15. bis 21. Januar im Restaurant 44 in Berlin. Auf der Corviglia wurde 1864 der Wintertourismus erfunden. Hier fanden fünf Ski Weltmeisterschaften und zwei olympische Spiele statt. Die Region hat derzeit insgesamt 388 Gault Millau Punkte und neun Michelin Sterne, verteilt auf 27 Restaurants. Richard Schneider bietet mit Jürg Winkler aus dem ‚White Marmot’ vom 15. bis 21. Januar 2018 das St. Moritz Wintermenü an:



Bündner Sushi mit Milken & Polenta
***
Tris aus der Region
Marronisuppe, kleines Sciatt & Bruschetta mit Hirschsalsiz
***
Bündnerfleischtartar mit Datteln
***
Traditionelle Capuns & kleiner Plain in Pigna
***
Geschmorte Kalbsbacke in Trüffelsauce Kartoffelcannelloni und Zucchetti
***

Eis-Duo
Engadiner Nusstorteneis &
Gerührtes Flor di Latte Eis mit Braulio

Volltext nach Login