Le Matin

Switch to desktop

Erstmals drei Schweizer Gondeln im Swissôtel Berlin

Kurfürstendamm statt Schweizer Alpen – Am 6. November werden drei Schweizer Matterhorn-Gondeln auf das Dach des Swissôtels Berlin gebracht. Der Aufzug wird begleitet von Schweizer Alphorn Bläsern, klassischem Raclette mit Gschwellti, Glühwein, Glübier und einem Auszug aus der neuen Karte des Küchenchefs Richard Schneider aus dem Restaurant 44.

Richard Schneider: „Die Nachfrage nach Plätzen in der Gondel war in den letzten Jahren so groß, dass wir dieses Jahr zwei weitere Gondeln aufstellen. Dann stehen drei MatterhornGondeln auf unserer Dachterrasse.“ Ausgestattet mit gemütlichem Fell, Kissen, Heizung und alpenländischer Musik ist die Gondel mit Blick über den weihnachtlich erleuchteten Kudamm ein Highlight für Fans der Schweizer Küche. Ab 6. November serviert Küchenchef Richard Schneider hier Schweizer Klassiker und eine große Auswahl an Käsefondues.
Kurfürstendamm statt Schweizer Alpen – Am 6. November werden drei Schweizer Matterhorn-Gondeln auf das Dach des Swissôtels Berlin gebracht. Der Aufzug wird begleitet von Schweizer Alphorn Bläsern, klassischem Raclette mit Gschwellti, Glühwein, Glübier und einem Auszug aus der neuen Karte des Küchenchefs Richard Schneider aus dem Restaurant 44.

Richard Schneider: „Die Nachfrage nach Plätzen in der Gondel war in den letzten Jahren so groß, dass wir dieses Jahr zwei weitere Gondeln aufstellen. Dann stehen drei MatterhornGondeln auf unserer Dachterrasse.“ Ausgestattet mit gemütlichem Fell, Kissen, Heizung und alpenländischer Musik ist die Gondel mit Blick über den weihnachtlich erleuchteten Kudamm ein Highlight für Fans der Schweizer Küche. Ab 6. November serviert Küchenchef Richard Schneider hier Schweizer Klassiker und eine große Auswahl an Käsefondues.
Auch für den neuen Restaurantleiter Benjamin Kirstein wird die Gondel ein besonderes Erlebnis. „Ich habe schon in einigen guten Restaurants gearbeitet, aber das ist wirklich einzigartig in Berlin,“ freut sich Kirstein.

Die Schweizer Gondeln auf der Terrasse des Restaurants 44 sind vom 6. November 2017 von Montag bis Samstag von 18:00 Uhr bis 22:30 Uhr für je bis zu vier Personen geöffnet. Reservierungen unter
Telefon +49 30 220102288 oder
per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .
Augsburger Straße 44, 10789 Berlin.

Benjamin Kirstein ist neuer Restaurantleiter

Benjamin Kirstein ist seit Juni 2017 Restaurantleiter im 44 im Swissôtel Berlin. Der dreisprachige Leverkusener ist seit mehr als 12 Jahren in der Sterne-Gastronomie zuhause. Kirstein absolvierte seine Ausbildung zum Restaurantfachmann 2008 im Sterne-Restaurant „Zur Post“. Anschließend arbeitete er fast ein Jahrzehnt in verschiedensten Sternerestaurants Deutschlands: In Glücksburg an der Ostsee und in Trier arbeitete Kirstein für die ZweiSterne-Restaurants „Meierei – Dirk Luther“ und „Becker’s Hotel“. Des Weiteren war er für diverse Ein-Sterne-Betriebe als Restaurantleiter tätig, darunter im „Landhaus Kuckuck“ und im „taku“ im Excelsior Hotel Ernst in Köln. In Bremen arbeitete der 33-jährige Westfale als Chef de Rang im „La Terrasse“ und als Restaurantleiter für das „Ars Vivendi“ in Bad Laasphe.

Richard Schneider bietet folgende Fondues vom 6. November 2017 bis zum 10. März 2018 in den Gondeln an:

Moitié-Moitié
halb Greyerzer AOC & halb Vacherin AOC |
Kirsch | Weißwein
EUR 28,00

Appenzeller
Appenzeller AOC | Weißwein | Kirsch
EUR 28,00

Bündner
Bündner Alpkäse AOC | Weißwein | Hobelfleisch
| Williams
EUR 33,00


Chinoise
Bouillon | Rind- & Kalbfleisch | drei
verschiedene Fondue Saucen
EUR 35,00


Trüffel
delikate Käsemischung | Prosecco | Trüffel |
Trüffelöl | Cognac
EUR 33,00


Raclette
Auswahl verschiedener AOC Käse | Gschwellti |
Essiggemüse
EUR 28,00
+ Rauch- und Hobelfleisch
EUR 12,00

Volltext nach Login