Le Matin

Switch to desktop

Im Westen viel neues bei Allsum

Auf Mallorca verändert sich viel. Nicht nur wegen der geopolitischen Lage der gesamten Region, sondern auch aufgrund des gut kalkulierte und verbesserte Angebot der Allsun Hotels. Allsun erweitert und verbessert sich in jede strategische Richtung. Mit 32 Hotels und insgesamt 18.300 Betten auf Mallorca und den Kanaren ist Allsun eine der größten Hotelketten in Spanien.
Die einzelnen Hotels bekommen individuelle Ausrichtungen:
Die alltours eigene Hotelkette hat sich zu einer der erfolgreichsten Qualitätsmarken entwickelt. Bei Gästen und Reisebüros zählt sie zu den beliebtesten Hotelprodukten. Davon zeugen unter anderem stets sehr hohe Weiterempfehlungsraten von über 90 Prozent. Die 4- und 4,5-Sterne-Anlagen zeichnen sich durch hohe Qualitätsstandards und einen bei Kunden besonders beliebten persönlichen Service aus. Das Angebot von 4 Boutique-, 4 Erwachsenen-, 15 Aktiv-, 8 Strand- und 4 Familienhotels ist nach einem strategischen Konzept exakt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe zugeschnitten.
Alle Hotels sind sehr individuell, zum Charakter des jeweiligen Hauses passend, gestaltet – keine Dachterrasse, Chill-out-Lounge, Sauna oder Suite gleicht der anderen. „Dadurch strahlen die Anlagen eine besondere, persönliche Wohlfühlatmosphäre aus, die viele Stammgäste immer wieder begeistert“, freut sich Willi Verhuven, Inhaber der alltours Gruppe: „Ob Singles, Paare oder Familien mit Kindern, jung oder alt: Jeder Gast jedes Alters findet bei allsun genau das richtige Angebot für seine Urlaubswünsche.“

 
Wir besuchten:
Erwachsenenhotel
So ist etwa das allsun Hotel Borneo (4,5*) in Cala Millor Erwachsenen vorbehalten. Egal ob allein, in getrauter Zweisamkeit oder mit der Gruppe: Im modern eingerichteten Hotel in direkter Strandlage finden Gäste optimale Bedingungen für einen entspannten und aktiven Urlaub. Im letzten Winter ist das Haus zielgruppenspezifisch neu konzipiert, aufwendig renoviert und erweitert worden; seitdem wartet es unter anderem mit einer imposanten Dachterrasse mit bezauberndem Ausblick und einem Wellness- und Spa-Bereich auf. Besonderen Wohnluxus mit Panoramablick genießen die Gäste in den Juniorsuiten
Mit Cristóbal Colón (4*-Erwachsenen) und Riviera Playa (4*-Erwachsenen/Boutique) an der Playa de Palma bzw. Amàrac Suites (4*-Boutique) in Cala Millor werden drei weitere allsun Hotels eröffnet. Insgesamt 15 Millionen Euro hat die alltours Gruppe in die drei zum Sommer 2017 neuen Anlagen investiert. Das allsun Hotel Amàrac (4*-Erwachsenen/ Boutique) in Cala Millor ist seit 2014 im Programm und hat sich binnen kürzester Zeit zum Liebling der alltours Gäste entwickelt.
Boutiquehotel
Zu den Boutiquehotels zählt z. B. das individuelle allsun Hotel Orquidea Playa (4,5*) direkt am kilometerlangen Strand von Alcúdia. Der Ausblick auf die Bucht ist ebenso herrlich wie die Weiterempfehlungsrate von 95 Prozent. Die 70 Appartements im modernen Design sind bis zu 44 qm groß und verfügen über Wohn-, separates Schlafzimmer, Balkon oder Terrasse. Auf dem 2,5 Hektar großen Grundstück finden die Gäste eine ausgedehnte Pool- und Gartenlandschaft und einen separaten Kinder-Pool (geringer Kinderanteil). Zum Angebot gehören ein Fitnessraum und ein 135 qm großer Wellnessbereich mit Sauna, türkischem Bad und Jacuzzi. Ein Hallenbad kann in der Vor- und Nachsaison genutzt werden.

Mit den allsun Hotels Amàrac (4*) und Amàrac Suites (4*) in Cala Millor und dem Riviera Playa (4*) an der Playa de Palma hat alltours drei weitere Boutiquehotels im Programm. Die persönlich geführten, individuellen, eher kleineren Häuser mit 70 bis 100 Zimmern sind ideal für einen individuell gestalteten Urlaub.

Beispiel: Aktivhotel
Aktivhotels wie z. B. das allsun Hotel Eden Playa (4,5*) sprechen ein breites Publikum an. „Alle Gäste sollen sich bei uns wohl fühlen – Familien, Alleinreisende, Paare... Diesem Anspruch werden wir mit unseren Hotels für jeden Geschmack gerecht“, erklärt allsun Geschäftsführer Kurt Weber. Dieses Konzept setzt das großzügige Luxusresort direkt am kilometerlangen Sandstrand der Playa de Muro mustergültig um. Mittelpunkt des 40 ha großen Areals ist die riesige, in einen tropischen Garten eingebettete Poollandschaft. Die Hotelanlage im mallorquinischen Villenstil besteht aus 300 im Winter für 7 Millionen Euro renovierten Appartements (ca. 46 qm). Im Fitness- und Wellnessbereich kann unter anderem an Kardio- und Muskelkraftgeräten trainiert oder in der Sauna entspannt werden. Außerdem können Gäste den Tennis-, Multifunktionsplatz und das Beachvolleyballfeld nutzen oder sind bei Radtouren aktiv. Die Kleinen kommen im allsun Kids Club voll auf ihre Kosten; für die Kinderbetreuung in drei Altersklassen ist mit vielen verschiedenen Programmen bestens gesorgt. Ob groß oder klein: Livemusik, Tanzveranstaltungen, Shows und Kinoabende tragen zur Unterhaltung aller Gäste bei.

Ein weiteres von insgesamt 15 Aktivhotels ist das allsun Hotel Pil•larí Playa (4,5*) an der Playa de Palma – eines der Übernachtungshotels auf unserer Pressereise. Es verfügt über Fitness- und Wellnesseinrichtungen und ist auch im Winter geöffnet. Zudem hat es eine professionelle Radsportstation im Angebot. Die 166 Studios und 38 Appartements (bis ca. 35 qm) bieten Meerblick vom Balkon. In den obersten Etagen liegen faszinierende Sky-Zimmer mit herrlichem Panoramablick über die gesamte Bucht von Palma. Von der zentralen Lage des Hotels profitieren Urlauber insbesondere in der Vor- und Nachsaison; das Pil•larí Playa bildet einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung von Palma de Mallorca.





Beispiel: Strandhotel

Wer ein klassisches Strandhotel – zentral gelegen und trotzdem ruhig – sucht, wird mit dem allsun Hotel Kontiki Playa (4*) direkt an der Strandpromenade von Playa de Palma fündig. Es verfügt über 228 moderne Zimmer mit Balkon zur Meerseite bzw. mit seitlichem Seeblick. Auch stehen 45 identisch ausgestattete Appartements (ca. 36 qm) mit Balkon zur Verfügung.

allsun bietet insgesamt 8 Strandhotels auf Mallorca, z. B. das allsun Hotel Sumba (4*) in Cala Millor (neben dem Hotel Borneo, von außen besichtigt) oder das allsun Hotel Eden Alcúdia (4,5) an der Playa de Muro.

Marktführer im Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein Wohlfühlprogramm nicht nur für den Gast, sondern auch für sein Portemonnaie ist seit jeher Bestandteil der allsun Philosophie. Inzwischen ist die Hotelkette Marktführer im Preis-Leistungs-Verhältnis in den einzelnen Zielregionen. Ein Verlängerungstag im Hotel Borneo mit seinem hochwertigen und umfassenden Angebot kann schon ab 52 Euro (Doppelzimmer mit All-inclusive) gebucht werden. Im Orquidea Playa bezahlt man 51 Euro (Appartement mit Halbpension), im Eden Playa 60 Euro (Appartement mit All-inclusive), im Kontiki Playa 56 Euro (Doppelzimmer mit All-inclusive) und im Amàrac Suites 31 Euro (Doppelzimmer mit Frühstück).

Exklusivität als Wachstumstreiber

Ob auf Mallorca oder den Kanarischen Inseln: Buchbar sind die allsun Hotels ausschließlich bei den Reiseveranstaltern der alltours Gruppe. Inzwischen gehören sie zu den am stärksten nachgefragten Produkten und tragen nachhaltig zum Wachstum des Unternehmens bei. Bei den Urlaubern in den alltours Quellmärkten (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande) sind sie gleichermaßen beliebt. Das führt zu einer natürlichen Homogenität der Gäste, die sich im Deutschen als Hotel- und Umgangssprache niederschlägt.

allsun Erfolgsgeschichte geht weiter

Neben Zukäufen legt allsun großen Wert darauf, dass die Hotels zielgruppenspezifisch und zeitgemäß weiterentwickelt und aufgewertet werden. Die Hotelkette investiert regelmäßig in Ausbau und Renovierung der Ferienanlagen, z. B. in edle Suiten, neue Fitnesscenter, Spa- und Wellnessbereiche, moderne Erlebnisrestaurants usw. Ein abwechslungsreiches Show- und Unterhaltungsprogramm am Abend ist in vielen allsun Hotels fester Bestandteil des Angebots. „Viele unserer Häuser sind ganzjährig geöffnet, sodass Kunden an 365 Tagen im Jahr ihren Wohlfühlurlaub genießen können“, so alllsun Geschäftsführer Weber.


Über alltours
alltours ist seit über 40 Jahren auf Wachstumskurs. Mit fast 1,7 Millionen Gästen in 2016 zählt das Unternehmen zu den fünf größten Pauschalreiseanbietern Deutschlands. Zur alltours Gruppe gehören die Veranstalter alltours flugreisen, alltours-x und byebye, die alltours Reiseportal GmbH, die alltours Reisecenter GmbH, die Incoming-Agentur Viajes allsun und die Hotelkette allsun. allsun Hotels gehören seit 1994 zur Unternehmensgruppe. Die derzeit 32 zielgruppenspezifisch ausgerichteten Hotels werden in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden von alltours exklusiv angeboten. allsun ist eine der größten Hotelketten Spaniens und die größte im Besitz eines deutschen Reiseveranstalters.

Volltext nach Login