Le Matin

Switch to desktop

Capri by Fraser Berlin eröffnet am Petriplatz

Unweit der Museumsinsel eröffnet am 22. Mai 2017 nach nur einem Jahr Bauzeit mit dem ‘Capri by Fraser’ in der Scharrenstraße 22 ein neues Hotel der Frasers Hospitality Group, dem internationalen Marktführer für Serviced Appartements. Als “Design Hotel mit dem gewissen Etwas” wird das Capri frischen Wind in den Hotelmarkt der Hauptstadt bringen: Mit seinem eklektischen, hochwertigen Design, seiner zentralen Lage und seinem im wahrsten Sinne des Wortes "historischen Fundament“ bietet es Gästen in 143 Studios mit bodentiefen Fenstern nicht nur einen spektakulären Blick, sondern auch den größtmöglichen Freiraum, ihren Aufenthalt so individuell wie möglich zu gestalten. Die Ausstattung jedes Studios mit eigener Küchenzeile bietet Gästen die Annehmlichkeiten eines Appartements für den Preis eines Hotelzimmers - maßgeschneiderten Service inklusive.

Die erstklassige Lage mitten im historischen Berlin brachte eine außergewöhnliche Entdeckung ans Licht: Während der Bauzeit wurden Kellergewölbe alter Bürgerhäuser freigelegt, die nun durch den Glasboden in der Eingangshalle bewundert werden können und als geschütztes Bodendenkmal einen Teil des „Archäologischen Pfads“ in der Stadtmitte bilden. Für das Teilgrundstück des Petriplatzes, auf dem das Capri by Fraser entstand, gelten strikte Gestaltungsrichtlinien, durch die die Stadt Berlin städtische Strukturen und die historischen Konturen des Innenstadtbereichs weitgehend wieder herstellen will. Dazu gehören unter anderem die Fassadengestaltung, die Anzahl der Voll- und Staffelgeschosse sowie die Dachform. Bauherr und Projektentwicklung wurden von der HOCHTIEF Projektentwicklung GMBH verantwortet, der Entwurf stammt von Ortner & Ortner Baukunst Gesellschaft von Architekten mbH mit Sitz in Berlin.

 
Guus Bakker, CEO von Frasers Hospitality für Europa, den Mittleren Osten und Afrika erklärt stolz: “Nach Frankfurt ist das Capri by Fraser in Berlin unser zweites Hotel in Deutschland. Wir freuen uns, mit Capri by Fraser ein etwas anderes Hotel nach Berlin zu bringen. Wir verknüpfen hier die Ansprüche des typischen Urlaubs- mit dem des Geschäftsreisenden zu einem neuen, jungen Konzept, welches sich in diesem stark umkämpften Markt von anderen absetzt. Nächstes Jahr ist die Eröffnung eines weiteren Hauses dieser Art in Hamburg geplant.“

Für Geschäftsreisende bietet das Capri by Fraser Berlin auch zwei Tagungsräume: Die ‚Pow Wow‘ sind für bis zu 60 Personen mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet wie zum Beispiel interaktiven Touchscreen-Tafeln und integrierten Whiteboards. Zum weiteren Angebot gehört auch der hauseigene Waschsalon ‚Spin & Play‘, der zusätzlich mit TV, Spielkonsolen und gemütlichen Sesseln ausgestattet ist. Eine umfassende digitale Vernetzung und Angebote, wie zum Beispiel der Check-in per iPad, ein elektronischer Concierge sowie das überwiegend papierfreie Appartement sind für Reisende heutzutage selbstverständlich.

In der modern und farbig gestalteten Hotellobby sowie der Bar ‚Drinx‘ finden sich immer wieder historische Elemente, die mit zeitgemäßen Details verbunden wurden. Auch die Decken sind mit goldenen, warmen Farben und Verzierungen eine Reminiszenz an die Vergangenheit, tragen durch ihre sparsame Dosierung jedoch zu einer leichten und entspannten Atmosphäre bei. Hinweise auf die historische Umgebung sind als Gestaltungselemente integriert, als Eyecatcher finden sich Schriftzüge an den Wänden. Das Restaurant ‘Caprilicious’ befindet sich in Planung und soll Frühstück, Mittag- und Abendessen als Büffet oder á la Carte anbieten.



Das Hotel:

Insgesamt 143 Zimmer und Suiten
Studio Deluxe: drei unterschiedlich designte 23 – 28 m2 große
Zimmertypen für zwei Personen
Studio Executive: 29 - 40 m2 für zwei Personen
Studio Premier: 35 – 40 m2 für zwei Personen
Einbett-Zimmer Deluxe: 35 - 42 m2 für eine Person mit separatem Wohn-, Ess- und Schlafbereich

Alle Zimmer und Suiten verfügen über Queen-Size- oder Twin-Betten, eine voll ausgestattete Küchenzeile, teilweise Nespresso
Kaffeemaschine, teilweise Waschmaschine mit Trockner,Bügelbrett mit Bügeleisen, Schreibtisch, Media Hub mit iPod dock, Smart TV, Safe, Klimaanlage, Regendusche oder Badewanne, Produkte von Malin + Goetz, Bademantel und
Slipper, Fön und freies WLAN. Alle Zimmer und Suiten sind Nicht-Raucher-Räume.

Design:
Außergewöhnliches Interior mit einem Mix aus Klassikern, historischen Elementen und Kunst in warmen Farben. Aus den bodentiefen Fenstern der Studios bietet sich ein atemberaubender Blick über die Stadt. In der Lobby gibt ein Glasboden den Blick auf das historische Berlin frei: Die Gewölbe sind Bestandteil des alten Rathauses von Cölln.


About Frasers
Hospitality Frasers Hospitality Group mit Sitz in Singapur, der Hotellerie-Zweig von Frasers Centrepoint Limited, ist ein internationaler Anbieter von Appartements mit Servicedienstleitungen im Luxussegment in Europa, Nordasien, Südostasien, dem Mittleren Osten, Afrika und Australien. Frasers Hospitality Group sieht sich verpflichtet, “die einzigartigen Bedürfnisse von anspruchsvollen Reisenden mit ständigen Innovationen zu erfüllen und bietet seinen Kunden auf Reisen ausreichend Raum sowie familiäre und behagliche Atmosphäre. Um die unterschiedlichen Präferenzen der anspruchsvollen Reisenden zu bedienen, hat Frasers Hospitality Group drei verschiedene Appartement-Marken mit Service – Fraser Suites, Fraser Place und Fraser Residence, eine zweite Marke Modena by Fraser sowie die Designmarke Capri by Fraser. Außerdem arbeitet die Gruppe mit den beiden Boutiquehotel-Marken Malmaison und Hotel du Vin zusammen. Die Gruppe Frasers Hospitality umfasst mit den zukünftigen Neueröffnungen 130 Häuser in mehr als 80 Städten mit insgesamt 23.400 Zimmern weltweit.

Volltext nach Login