Le Matin

Switch to desktop

MHK Group: mit knapp 10 Prozent Umsatz-wachstum zum neuen Rekordergebnis

Trotz eines verhaltenen deutschen Küchenjahres wächst die MHK Group mit 9,8 Prozent deutlich gegen den Markt. Damit war das vergangene Geschäftsjahr das erfolgreichste in der 38-jährigen Unternehmensgeschichte der MHK Group. Die Gruppe, die die Interessen mittelständischer Unternehmen des Küchen- und Möbelfachhandels, der Sanitär-, Heizungs- und Klima- sowie der Wohnbau-Branche bündelt, steigerte im zurückliegenden Jahr den Umsatz fast im zweistelligen Bereich und übertraf die Umsatzmarke von 5,5 Milliarden Euro. Die angeschlossenen Unternehmen konnten damit ihren Umsatz von 5,054 auf 5,55 Milliarden Euro steigern – ein Plus von 9,8 Prozent. Beigetragen haben zu diesem deutlichen Wachstum die 1912 inländischen und 854 ausländischen Handelspartner.
Trotz eines verhaltenen deutschen Küchenjahres wächst die MHK Group mit 9,8 Prozent deutlich gegen den Markt. Damit war das vergangene Geschäftsjahr das erfolgreichste in der 38-jährigen Unternehmensgeschichte der MHK Group. Die Gruppe, die die Interessen mittelständischer Unternehmen des Küchen- und Möbelfachhandels, der Sanitär-, Heizungs- und Klima- sowie der Wohnbau-Branche bündelt, steigerte im zurückliegenden Jahr den Umsatz fast im zweistelligen Bereich und übertraf die Umsatzmarke von 5,5 Milliarden Euro. Die angeschlossenen Unternehmen konnten damit ihren Umsatz von 5,054 auf 5,55 Milliarden Euro steigern – ein Plus von 9,8 Prozent. Beigetragen haben zu diesem deutlichen Wachstum die 1912 inländischen und 854 ausländischen Handelspartner.

9,8 Prozent Wachstum gegen den Markt / Mit mehr als 5,5 Milliarden Euro neuer Rekordumsatz / Neues Tes-timonial für musterhaus küchen

Wachstum im Inland durch Küchengeschäft

Haupttreiber für das inländische Wachstum von 7,2 Pro-zent bleibt die positive Entwicklung des Küchenbereiches. So konnten im Gegensatz zum Gesamtmarkt alle Partner ihren Umsatz deutlich steigern.

Neben dem individuellen Wachstum der einzelnen Han-delspartner ist auch der Zuwachs neuer Partner ein weiterer Grund für die positive Entwicklung der MHK Group. Die Zahl der inländischen Gesellschafter kletterte um 110 von 1.802 auf 1.912 Handelspartner.

Ansteigend sind auch die Preise für individuell geplante Küchen: Kunden zahlten in den musterhaus küchen FachFachgeschäften durchschnittlich 13.359 Euro und damit 268 Euro oder 2,05 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auslandsmärkte als Umsatztreiber

Ein erneutes Wachstum verzeichnete die MHK Group in 2017 zudem in den ausländischen Märkten, wie in den Jahren zuvor zweistellig, um 15,6 Prozent. Die Branchen-zahlen 2017 des Statistischen Bundesamtes nennen da-gegen für den Export ein Minus von 0,69 Prozent.

Überdurchschnittliche Wachstumstreiber waren vor allem die Niederlande und Spanien. Die Gruppe ist mittlerweile mit insgesamt sieben eigenen Tochtergesellschaften in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Österreich, Spa-nien, Großbritannien und Schweiz vertreten.

Das starke Auslandsergebnis untermauert die Spitzenpo-sition unter den Kücheneinkaufskooperationen in den Niederlanden, Belgien, Österreich und Spanien.

Ausgezeichnet: Franchisesystem REDDY

Bereits zum vierten Mal in Folge gehört REDDY Küchen als Service Champion Gold zu den besten 150 deutschen Unternehmen beim Serviceerlebnis. Außerdem wächst das Franchisesystem REDDY Küchen mit aktuell über 70 Häusern, die ausschließlich Küchen der Eigenmarke an-bieten, permanent weiter. Der durchschnittliche Verkaufs-preis der REDDY Küchen liegt mit 7.495 Euro und 4 Pro-zent über dem Vorjahres-Verkaufspreis.

Das Erfolgskonzept REDDY ist eines der führenden Kü-chen-Franchisesysteme in Europa, mit Häusern in Belgi-en, den Niederlanden, Österreich, Spanien und dem-nächst in Frankreich.

interdomus Haustechnik: weiter gewachsen

2010 gegründet, ist interdomus Haustechnik, der Verband für die Sanitär-, Heizungs- und Klima-Branche mit mittler-weile 760 Gesellschaftern. Diese profitieren von erstklas-sigen Konditionen bei über 100 namhaften Herstellern und von der gesamten Dienstleistungspalette der MHK Group.

Aktuelle Perspektiven positiv

Der Erfolg der MHK Group und ihrer angeschlossenen Unternehmen ist auf das umfassende Dienstleistungs-spektrum für die Handelspartner und Gesellschafter zu-rückzuführen, das zudem permanent verbessert und er-weitert wird.
Beispielhaft sind hier die Softwarelösungen von CARAT mit den vielfältigen Technik-Innovationen, die Finanz-dienstleistungsangebote der CRONBANK und des Inter-netdienstleisters macrocom zu nennen.

Weiteres Erfolgsmodell sind die unterschiedlichen Eigen-markenkonzepte, die alle Küchensegmente abdecken: von den Einstiegspreisen bis hin zum oberen Mittelfeld.
Die MHK Group blickt uneingeschränkt positiv in die Zu-kunft. Insgesamt deutet die Entwicklung im Gesamtmarkt im ersten Quartal 2018 darauf hin, dass sich die negative Marktentwicklung aus 2017 nicht wiederholen wird. Durch die weiterhin niedrigen Zinsen und das immer stärker werdende Thema Küche in den Medien, sind weitere Impulse zu erwarten. „Das Jahr 2017 hat gezeigt, dass man durch eine konsequente Ausrichtung und harte Arbeit auch in einem schwierigen Markt deutlich wachsen kann. Die MHK Group ist daher für ein erfolgreiches Jahr 2018 bestens aufgestellt“, so Strothoff.

Volltext nach Login