Le Matin

Switch to desktop

Ein imposantes Opening: Das Rolls-Royce Studio in Berlin

Anlässlich der neuen und damit achten Generation des Rolls-Royce Phantom lud Rolls-Royce Motor Cars gestern Abend zum Grand Opening des Rolls-Royce Studio ins BMW Haus in Berlin. In eindrucksvollem Ambiente feierten Freunde, Kunden und Händler der britischen Luxusmarke gemeinsam mit prominenten Gästen die glanzvolle Ankunft des neuen Phantom auf dem Kurfürstendamm 31.

„Wir sind sehr stolz, so kurz nach der weltweiten Präsentation Ende Juli bereits heute in Deutschland mit einer eigenen Ausstellung rund um den Phantom und seiner eindrucksvollen Historie hier in Berlin präsent zu sein. Ein großer Dank geht an das gesamte Team um Hans-Reiner Schröder – den Hausherrn– für diese einzigartige Location im Herzen der Hauptstadt“, so Peter-Paul Schoppmann, Regional Direktor Rolls-Royce Motor Cars für Deutschland, Nord- und Osteuropa.
Anlässlich der neuen und damit achten Generation des Rolls-Royce Phantom lud Rolls-Royce Motor Cars gestern Abend zum Grand Opening des Rolls-Royce Studio ins BMW Haus in Berlin. In eindrucksvollem Ambiente feierten Freunde, Kunden und Händler der britischen Luxusmarke gemeinsam mit prominenten Gästen die glanzvolle Ankunft des neuen Phantom auf dem Kurfürstendamm 31.

„Wir sind sehr stolz, so kurz nach der weltweiten Präsentation Ende Juli bereits heute in Deutschland mit einer eigenen Ausstellung rund um den Phantom und seiner eindrucksvollen Historie hier in Berlin präsent zu sein. Ein großer Dank geht an das gesamte Team um Hans-Reiner Schröder – den Hausherrn– für diese einzigartige Location im Herzen der Hauptstadt“, so Peter-Paul Schoppmann, Regional Direktor Rolls-Royce Motor Cars für Deutschland, Nord- und Osteuropa.
Bis Ende Januar 2018 gastiert das Rolls-Royce Studio im BMW Haus am Kurfürstendamm in Berlin. Auf zwei Etagen können sich alle Besucher auf eine Zeitreise durch die gesamte Geschichte von Rolls-Royce begeben. Neben den Exponaten, den beeindruckenden vorangegangenen sieben Generationen, die einst zum Teil im Besitz bedeutender Persönlichkeiten waren, erlaubt „The Story of Phantom“ Einblicke in das ikonische Design des „Besten Automobils der Welt“.

Besucher können nun vier Monate den neuen Rolls-Royce Phantom erleben und in die Welt der legendären Marke mit all ihren Facetten eintauchen. In den aufwendig umgestalteten Räumlichkeiten ist ein Ort der Begegnung entstanden, an dem Interessenten wie auch Passanten eingeladen sind, einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen Luxusmanufaktur zu werfen.

Volltext nach Login