Le Matin

Switch to desktop

Zweiten Tag der Mariendorfer Derby-WocheVorläufe Deutsches Stuten-Derby Monté-Derby

Die prognostizierten Unwetter blieben aus - von wenigen kräftigen Windböen mal abgesehen. Dafür schlug der Blitz ziemlich häufig an der Totalisator-Front ein und ließ die Mehrzahl der Wetter mit einem Donnergrollen von dannen ziehen - und einige Wenige mit prall gefüllten Taschen.
Spitze des Eisbergs waren jene 1245:10, für die Magic Life Diamant und Thomas Hierl sämtlichen Favoriten aus der Frontlage eine Nase drehten und dem Veranstalter drei Jackpots auf einen Streich bescherten: Zweier-, Dreier- und Viererwette waren mit Yugo auf Rang zwei (326) vor Ivalo (275) und Global Player (228) in einem rasanten Finish, das in sieben Spuren über die gesamte Breite des Geläufs ausgetragen wurde, von niemandem zu erahnen - drei Jackpots werden das Salz in einer der Wetter-Suppen der nächsten Tage sein.

Last Updated on Sunday, 26 July 2015 11:19

Hits: 828

Read more...

Nur für echte Fans! FC Bayern Fan-Tagebuch

Das FC Bayern Fan-Tagebuch führt echte Fans durch die gesamte Spielsaison. Ob Bundesliga, DFB-Pokal oder UEFA Champions-League - der echte Fan ist überall dabei und das FC Bayern Fan Tagebuch bietet die Möglichkeit jeden Spieltag, jede Aufstellung, jeden Torschützen, die genialsten Momente und traurigsten Geschichten in einem Buch festzuhalten.

Last Updated on Saturday, 25 July 2015 07:36

Hits: 739

Read more...

1.Tag der Mariendorfer Derby-Woche Netzwerk-Renntag

Auch wenn der eigentliche Grund des zusätzlichen Renntages in der Derbywoche, die Übertragung von vier sogenannten PMU-Rennen nach Frankreich, ein ziemlicher Schuss in den Ofen war - München und Hamburg hatten mit Matinée-PMU-Renntagen ähnliche Erfahrungen gemacht -, so konnten sich in Deutschland das finanzielle wie das sportliche Ergebnis diese Freitagmittags sehr wohl sehen lassen.
Zahlreiche Jackpots und Gewinngarantien ließen den Umsatz zu ungewohnter Stunde auf mehr als 160.000 Euro klettern, und das sportliche Programm war ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

Der Derbysieger hält Hof
Für einen der Höhepunkte war einer verantwortlich, der demnächst wieder in Frankreich, dem Schlaraffenland des Pferderennsports, seiner Arbeit nachgehen wird und nur noch manchmal in Deutschland vorbeischaut: Dream Magic BE. An der Stätte seines bedeutendsten Triumphs, dem nach langen juristischen Streitereien erst Anfang dieses Jahres endgültig in die Ehrenliste eingemeißelten Derbysieg 2012, bekam der sechsjährige Hengst zu spüren, wie hart hierzulande Aufbaustarts für größere Aufgaben sein können. Der schwarzbraune Modellathlet, am Start mit 20 Meter Zulage gehandicapt, musste mächtig knautschen, um seinen bayerischen Landsmann Man in Black und die brave Daydream, der sich unverhofft die Tür zum Ehrenplatz öffnete, in die Knie zu zwingen. „Genau das sind sein Stärken - er kommt gut mit dem Bänderstart zurecht und kämpft wie ein Löwe“, strahlte Erfolgstrainer Josef Franzl nach vollbrachter Tat, die seinen Crack auf enorme 287.984 Euro an Gewinnen hievte.

Last Updated on Sunday, 26 July 2015 11:07

Hits: 785

Read more...

Länderspiel Deutschland gegen England im Olympiastadion Berlin im März 2016

„Das sind genau die Spiele, die sich jeder wünscht. Uns war es wichtig, dass wir uns in den wenigen Terminen, die wir für Freundschaftsspiele nutzen können, mit den großen und starken Fußball-Nationen messen. Berlin und München bieten hierfür beste Bedingungen“, sagt Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff.
Peter von Löbbecke, Geschäftsführer Olympiastadion Berlin Gmbh, freut sich auf den Klassiker Deutschland gegen England: „Wenn man auf die Historie dieser beiden Mannschaften blickt, dann weiß man, dass sich die Fans auf ein großes Fußball-Spektakel freuen können. Außerdem hat Die Mannschaft noch eine Rechnung mit den Three Lions aus dem Jahr 2008 im Olympiastadion Berlin offen.“ Mit einem Augenzwinkern fügt er hinzu: „Und gegen Wembley-Tore haben wir mittlerweile auch die Torlinientechnologie bei uns.“
Zunächst stehen für die Nationalmannschaft in diesem Jahr noch vier Spiele im Rahmen der Qualifikation für die Europameisterschaft in Frankreich auf dem Programm. Den Auftakt bilden die beiden Begegnungen am 4. September in Frankfurt gegen Polen und am 7. September gegen Schottland in Glasgow. In der Tabelle der Qualifikationsgruppe D belegt die DFB-Auswahl mit 13 Punkten aktuell den zweiten Platz hinter Tabellenführer Polen (14 Punkte).

Last Updated on Thursday, 16 July 2015 00:49

Hits: 916

Read more...

Startblock-Programm: Hauptstadtunternehmen unterstützen Spitzensportler

Berlin, 14. Juli 2015. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Sport hat der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) heute „Startblock – Das Berliner Programm für Karrieren nach dem Leistungssport“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Programm richtet sich an Leistungssportler und verfolgt eine doppelte Zielsetzung: Zum einen soll es Top-Athleten den Übergang von der sportlichen in die berufliche Karriere erleichtern. Zum anderen wollen die Partner dazu beitragen, Arbeitgeber für die Besonderheiten in der Vita von Leistungssportlern zu sensibilisieren – und so langfristig für einen nahtlosen Einstieg der Sportler ins Berufsleben sorgen. Zu den Partnern des Programms gehören neben dem VBKI die Unternehmen KPMG, Egon Zehnder und Deininger Consulting sowie der Olympiastützpunkt Berlin (OSP).
„Spitzensportler haben das Leistungsprinzip verinnerlicht. Sie bringen Qualitäten mit, nach denen jedes Wirtschaftsunternehmen sucht: Ehrgeiz, Belastungsfähigkeit, Disziplin und die Bereitschaft, regelmäßig an Grenzen zu gehen. In Bewerbungsverfahren fehlt allerdings häufig Verständnis für die Lebensläufe von Spitzenathleten. Oft fallen die Kandidaten durchs Raster – sie erfüllen die einschlägigen Kriterien nicht“, sagte VBKI-Geschäftsführer Udo Marin.

Last Updated on Wednesday, 15 July 2015 23:06

Hits: 681

Read more...

Premiere der Allianz Kundler Grand Champions ein voller Erfolg

Die Premiere der Allianz Kundler Grand Champions war ein voller Erfolg. Große Zustimmung von den mehr als 4.000 Fans an beiden Tagen auf der Anlage des LTTC "Rot-Weiß" Berlin, attraktiver und unterhaltender Sport und eine reizvolle Idee werden auch in Zukunft die Basis dieser Veranstaltung im Steffi-Graf-Stadion bilden. Am Ende gewann das Team Weiß mit 4:3.
Dabei standen die Zeichen zu Beginn der beiden Turniertage im wahrsten Sinne des Wortes auf Sturm. Die Wettervorhersage zumindest für den Samstag war verheerend und hinzu kam die späte Absage des Amerikaners Jim Courier. Das Wetter spielte jedoch bis zum Ende der Matches mit und die Fans ließen sich von Couriers Absage nicht die gute Laune verderben.

Last Updated on Wednesday, 01 July 2015 03:02

Hits: 692

Read more...

Michael Stich erster Sieger bei Premiere der Allianz Kundler Grand Champions

Michael Stich war der erste Sieger bei der Premiere der Allianz Kundler Grand Champions in Berlin. Vor rund 2.000 Zuschauern im Steffi-Graf-Stadion gewann er gegen den Franzosen Henri Leconte mit 6:1, 4:6 und 10:7 im Champions tiebreak. Anschließend holte Camille Gbaguidi-Keller einen Punkt für das Team Weiß mit einem 6:3 über Santa Strombach.
Im abschließenden Champions Doppel entschieden Leconte und der Australier Pat Cash das Match gegen Michael Stich und Mansour Bahrami beim Stande von 7:7 im tiebreak mit 7:5 für sich und brachten das Team Weiß mit 2:1 in Führung. Wahre Beifallsstürme der Zuschauer produzierte Bahrami im Doppel mit seinen fast artistischen Einlagen und Trickschlägen.
Das Programm war am Samstag um ein Match verkürzt worden, weil der Amerikaner Jim Courier am Freitagabend kurzfristig wegen einer Rückenverletzung abgsagt hatte.
Trotz dieser Programmänderung gab es unter den Fans viel Zustimmung zu dieser neuen Veranstaltungsform, die ganz offensichtlich auch den Spielern viel Spaß brachte. Für die Zuschauer wurde der Besuch auf der Anlage des LTTC "Rot-Weiß" Berlin abgerundet durch eine Ausstellung alter Autos, sogenannter Vintage Cars und durch den Auftritt der Band Blackbird im Zuschauerbereich.

Last Updated on Sunday, 28 June 2015 01:49

Hits: 733

Read more...

Förderverträge für 55 Berliner Spitzenathleten übergeben

Ein Stück Sicherheit auf dem Weg zu Olympischen Spielen
Berlin – Die 55 besten Berliner Sportlerinnen und Sportler aus 18 Sportarten können für die nächsten zwölf Monate planen. So lange laufen die Fördervereinbarungen mit dem Land Berlin, die sie am 24. Juni in der Max-Schmeling-Halle entgegennehmen konnten. Für die Empfänger bedeuten die Vereinbarungen ein zusätzliches Stück Sicherheit auf dem Weg zu den nächsten internationalen Wettkämpfen.
Für viele von ihnen geht es bereits um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro oder die Winterspiele 2018 in Pyeongchang (Südkorea). Einige Berliner Sportlerinnen und Sportler wie die Hockeyspieler Lena Jacobi, Martin Häner, Pilt Arnold und Martin Zwicker sind mit ihren Mannschaften schon für Rio qualifiziert. Mit Karina Winter (Gold im Bogenschießen) und Marcus Groß (Silber im Kanu) waren auch zwei frisch gebackene Medaillengewinner der Europaspiele von Baku dabei.
Als Vertreterin der olympischen Gastgeberstadt Rio de Janeiro nahm auch die brasilianische Botschafterin Maria Luiza Ribeiro Viotti an der Übergabe der Vereinbarungen teil. Seit 2002 werden die mit vielfältiger ideeller und finanzieller Unterstützung verbundenen Verträge mit den erfolgreichsten Berliner Athletinnen und Athleten geschlossen. Ausschlaggebend dafür sind das Erststartrecht für einen Berliner Verein sowie die sportlichen Leistungen der vergangenen zwei Jahre. Anhand eines Punkteschlüssels werden die für die Förderung infrage kommenden Sportlerinnen und Sportler ermittelt.

Last Updated on Saturday, 27 June 2015 22:45

Hits: 871

Read more...

Allianz Kundler Grand Champions

In einer Woche schlagen die Tennislegenden bei den "Allianz Kundler Grand Champions" in Berlin auf. Bereits jetzt ist die Veranstaltung in der Bundeshauptstadt überall präsent. Das Logo des Turniers ziert 50 Plakate in Berlin, auf denen auch das renovierte Steffi-Graf-Stadion in Grunewald im neuen Glanz erstrahlt. Das weckt Vorfreude bei allen Beteiligten.
"Wir sind bereit für dieses neue Event-Konzept und freuen uns auf dieses Wochenende", sagt Organisator Frank Lichte und blickt dem Berliner Highlight mit Zuversicht entgegen. Es ist die erste große Veranstaltung in Berlin seit den German Open im Jahre 2008. In der Stadt und der Umgebung macht sich nach der langen Abstinenz von Spitzentennis jetzt die Vorfreude breit, was sich auch in der Nachfrage widerspiegelt. "Der Kartenvorverkauf läuft hervorragend und die VIP-Tickets sind fast vergriffen", bestätigte Frank Lichte am Freitagvormittag den Zuspruch der Tennisfans und fügte an: "Die Berliner Tennisfreunde können sich auf ein fantastisches Event im frisch sanierten und komplett überarbeiteten Steffi-Graf-Stadion freuen."
Geballte Tennis-Geschichte, mit insgesamt 15 Grand-Slam-Titeln, zahlreichen Weltmeisterschaften, Davis Cup-Erfolgen und einem Olympiasieg, repräsentieren die Stars am Wochenende 27./28. Juni auf dem Court. Wenn die früheren Weltklassespieler Michael Stich, Henri Leconte, Jim Courier und Pat Cash wieder gegeneinander antreten, mischt sich Nostalgie mit moderner Tenniskunst. Hinzu kommt die Anwesenheit der rumänischen Legende Ilie Nastase und des Iraners Mansour Bahrami, der mit seinen Tennis-Clownerien die Zuschauer bei den Allianz Kundler Grand Champions ebenfalls erfreuen wird.
Darüber hinaus stehen die "Allianz Kundler Grand Champions" für ein Turnier mit Zukunftscharakter. Vor tausenden von Zuschauern präsentieren sich hoch ambitionierte Jugendspieler vom Verein LTTC "Rot Weiß" Berlin. An solch eine Kulisse möchten sich die Stars von morgen natürlich erst noch gewöhnen.

Last Updated on Monday, 22 June 2015 12:06

Hits: 1046

Read more...

37. Internationalen Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik der Menschen mit Behinderungen

Nach 216 Entscheidungen in allen Disziplinen und Startklassen stehen sieben Welt- und vier Europarekorde zu Buche.

Insgesamt waren von Freitag bis Sonntag 544 Sportlerinnen und Sportler aus 38 Nationen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark am Start.

Krönender Abschluss am Sonntag war die neue Weltbestleistung der Italienerin Martina Caironi über 200m. Caironi verbesserte ihren eigenen, erst eine Woche alten Weltrekord von 32,29 Sekunden um 54 Hundertstel auf 31,73 Sekunden. Die Leverkusenerin Vanessa Low konnte das Rennen aufgrund einer Zerrung nicht zu Ende laufen, musste etwa 70 Meter vor dem Ziel aufgeben.

Last Updated on Monday, 22 June 2015 02:51

Hits: 931

Read more...

UniCredit verlängert und erweitert Partnerschaft mit der UEFA Champions League

UniCredit verkündete heute nach sechs erfolgreichen Jahren als Sponsor der UEFA Champions League die Verlängerung und Ausweitung der Partnerschaft mit der UEFA für den Zeitraum 2015-2018. Die Sponsoringrechte von UniCredit werden auf alle größeren europäischen Fußball-Meisterschaften ausgedehnt. UniCredit wird daher zur Offiziellen Bank der UEFA Vereinswettbewerbe und wird im Speziellen die UEFA Champions League, die UEFA Europa League, die UEFA Futsal Cup Finals, den UEFA Super Cup, die UEFA Women’s Champions League und die UEFA Youth League unterstützen. „Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass UniCredit die Offizielle Bank der UEFA Vereinswettbewerbe wird. In den vergangenen Jahren war die Partnerschaft mit der UEFA der treibende Faktor beim Erreichen unserer Ziele: Mehr als 300 für die UEFA Champions League initiierte Kampagnen unserer gesamten Gruppe zeigen die Wertschätzung unserer Märkte und Geschäftsbereiche für dieses Sponsoring. Unsere Marke ist erfolgreich etabliert und das erweiterte Rechtepaket ermöglicht uns, unseren Fokus auf die Stärkung des Tagesgeschäftes zu richten und lokale Marken weiter auszubauen. Auf diese Weise können wir noch mehr Fußballfans in ganz Europa erreichen was für uns zusätzliche Möglichkeiten im Vertrieb und in der Kundenbeziehungspflege bedeutet“, so Federico Ghizzoni, CEO von UniCredit. Guy-Laurent Epstein, Vertriebsleiter von UEFA Events S.A., fügte hinzu: „UniCredit ist jetzt seit sechs Jahren unser Sponsor und wir freuen uns, diese Partnerschaft weiter ausbauen zu können. Die verlängerte und erweiterte Unterstützung und Mitwirkung von UniCredit, insbesondere bei der Öffentlichkeitsarbeit unserer Wettbewerbe in Osteuropa, wird von uns sehr geschätzt. Die UEFA Champions League ist auch weiterhin eine unvergleichliche Plattform für unsere Sponsoren.

Last Updated on Monday, 15 June 2015 23:48

Hits: 767

Read more...

Sky Champions Night in Berlin

Heute richtet ganz Europa seinen Blick auf Berlin: Die beiden besten Fußballteams Europas, Juventus Turin und der FC Barcelona, treffen im UEFA Champions League Finale im Berliner Olympiastadion aufeinander. Bereits am Vorabend, Freitag, den 5. Juni, lud Sky zur Champions Night ein: Im exklusiven Ambiente des Berliner Szenelokals „The Grand“ feierte die Prominenz des nationalen und internationalen Fußballs mit anderen sportbegeisterten VIPs in der Nacht vor dem großen Finale.

Im Rahmen der Champions Night überreichte Jan Bolz, CEO von Tipico Ltd., einen Scheck über 7.500 Euro an Carsten Schmidt, Vorstand der Sky Stiftung und Deputy Chief Executive & Chief Officer Sports, Advertising Sales & Internet.

Am Abend diskutierten die Sky Experten Franz Beckenbauer und Christoph Metzelder u.a. mit Sky Deutschland Chef Brian Sullivan, Bundestrainer Jogi Löw, Arne Friedrich und Wolff-Christoph Fuss, der das Finale bei Sky kommentiert, über den möglichen Ausgang des Spiels.Zudem tauschten sich weitere Fußballgrößen aus.

Last Updated on Sunday, 14 June 2015 14:14

Hits: 926

Read more...