Le Matin

Switch to desktop

Ersten Runde des DFB-Pokals BFC Dynamo unterliegt dem 1. FC Köln

STATISTIK ZUM SPIEL
BFC Dynamo: Hendl – Reher, Karim, Joshua Silva, Cepni(36. Breustedt) – Brumme, Lambach (81. Colakaj) – Rausch, Brinkmann (67. Schulz), Twardzik – Lewandowski

1. FC Köln: T. Horn – Risse, Meré, Czichos, J. Horn – Hector – Schaub (67. Özcan), Drexler, Koziello, Clemens (61. Höger)– Terodde (78. Cordoba)

Tore: 1:0 Twardzik (19.), 1:1 Terodde (21.), 1:2 Terodde (34.), 1:3 Terodde (41.), 1:4 Drexler (43.) 1:5 Risse (58.), 1:6 Koziello (61.), 1:7 Drexler (67.), 1:8 Terodde (76.), 1:9 Schaub (85.)

Gelbe Karten: Cepni, Lambach, Silva - Höger

Schiedsrichter: Johann Pfeifer

Zuschauer: 14.357
STATISTIK ZUM SPIEL
BFC Dynamo: Hendl – Reher, Karim, Joshua Silva, Cepni(36. Breustedt) – Brumme, Lambach (81. Colakaj) – Rausch, Brinkmann (67. Schulz), Twardzik – Lewandowski

1. FC Köln: T. Horn – Risse, Meré, Czichos, J. Horn – Hector – Schaub (67. Özcan), Drexler, Koziello, Clemens (61. Höger)– Terodde (78. Cordoba)

Tore: 1:0 Twardzik (19.), 1:1 Terodde (21.), 1:2 Terodde (34.), 1:3 Terodde (41.), 1:4 Drexler (43.) 1:5 Risse (58.), 1:6 Koziello (61.), 1:7 Drexler (67.), 1:8 Terodde (76.), 1:9 Schaub (85.)

Gelbe Karten: Cepni, Lambach, Silva - Höger

Schiedsrichter: Johann Pfeifer

Zuschauer: 14.357
Der 1. FC Köln gewann mit einem Kantersieg und erreichte die zweite Runde des DFB-Pokals.
Die Kölner gewannen trotz Rückstand zu Beginn am Ende mit 9:1 (4:1) beim BFC Dynamo im Olympiastadion.




Berliner FC Dynamo
Hendl – Reher, Karim, Silva, Brumme – Lambach (81. Colakaj) – Brinkmann (67. Schulz), Rausch, Twardzik, Cepni (36. Breustedt) – Lewandowksi

1. FC Köln
1. FC Köln
T. Horn – Risse, Mere, Czichos, J. Horn – Hector – Schaub, Drexler, Koziello (67. S. Özcan), Clemens (62. Höger) – Terodde (78. Cordoba)

Volltext nach Login