Le Matin

Switch to desktop

Ich, Prince Boateng - Das Fußball-Buch des Jahres

Aufgestiegen aus dem Ghetto in die Königsklasse des europäischen Fußballs. In Italien vergöttert, in Deutschland gehasst. Ein Leben zwischen Mord und Millionen, zwischen Skandalen und Trophäen. Das ehrlichste und brisanteste Fußballbuch seit Toni Schumachers »Anpfiff«.

Der Name Boateng ist untrennbar mit Fußball verbunden. Er hat eine deutsche Mutter und einen ghanaischen Vater. Sein Halbbruder Jérôme ist Weltmeister und ein Superstar beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Kevin-Prince Boateng schildert seinen Weg aus dem Ghetto zum hoch bezahlten Fußballprofi. Er erzählt von Siegen und Niederlagen, von Freunden und Feinden, von wilden Partys und herben Enttäuschungen. Er zieht schonungslos Bilanz, gibt so einen ungeschönten Einblick in sein eigenes Leben und zeigt, was sich hinter den glitzernden Kulissen des Profisports und seiner Idole verbirgt.

Das Buch "Ich, Prince Boateng" erscheint am 18. Februar 2016.

 

BIBLIOGRAFISCHE DATEN
Kevin-Prince Boateng | Christian Schommers
Ich, Prince Boateng.
Preis: 22.99 € (A: 23,70 €)
ca. 336 Seitenm | gebunden mit SU
ISBN: 978-3-86470-319-5
Kulmbach, Februar 2016

Der Mensch hinter dem Fußballer
Kevin-Prince Boateng spielte u.a. für den AC Mailand, Tottenham Hotspur und für Schalke 04. 2010 spielte er in der Fußballweltmeisterschaft für Ghana, die als einzige afrikanische Mannschaft das Viertelfinale erreichte.

Christian Schommers ist Bestsellerautor (Boris Becker »Das Leben ist kein Spiel«), Journalist, Kolumnist, Medien- und Kommunikationsberater.

Der Name Boateng ist untrennbar mit dem Fußball verbunden. Aufgewachsen im Berliner Problemviertel Wedding, als Sohn einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters, der meist durch Abwesenheit glänzte, konzentrierte sich das
Leben des jungen Kevin-Prince bereits früh auf den Fußball.
Der Sport gab ihm Halt und hielt ihn davon ab, auf die schiefe Bahn zu kommen, wie sein Bruder George. Erst im Alter von 10 Jahren lernte er seinen Halbbruder Jérôme kennen, der im deutlich beschaulicheren Charlottenburg-Wilmersdorf
aufgewachsen ist. Fortan entwickelte sich eine enge Freundschaft, aber auch eine Konkurrenzsituation, die im berühmten Bruderduell in der WM 2010 ihren Höhepunkt fand.
Kevin-Prince Boateng schildert in seiner Biografie seinen Weg aus dem Ghetto zum hoch bezahlten Fußballprofi. Er erzählt von Siegen und Niederlagen, von Freunden und Feinden, von
herben Enttäuschungen als Profi auf der Bank und den großen Momenten seiner Karriere. Er zieht schonungslos Bilanz, gibt so einen ungeschönten Einblick in sein eigenes Leben und zeigt, was sich hinter den glitzernden Kulissen des Profisports und seiner Idole verbirgt. Auch unangenehme Episoden klammert er dabei nicht aus und gibt Fehler zu – erklärt aber auch seine Sicht der Dinge, wo er es für angebracht hält.
Mit Vorworten von Mario Balotelli und Jérôme Boateng


Kevin-Prince Boateng spielte u.a. für den AC Mailand, Tottenham Hotspur und für Schalke 04. 2010 spielte er in der Fußballweltmeisterschaft für Ghana, die als einzige afrikanische Mannschaft das Viertelfinale erreichte.

Christian Schommers ist Bestsellerautor (Boris Becker »Das Leben ist kein Spiel«), Journalist, Kolumnist, Medien- und Kommunikationsberater

Volltext nach Login