Le Matin

Switch to desktop

Goldenen Funken 2012

Im Beisein zahlreicher geladener Gäste aus Wirtschaft, Politik
und Medien wurden am Mittwoch Abend im TIPI am Kanzleramt die “Goldenen
Funken” an die Gewinner des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation 2012
verliehen. Von den insgesamt 42 Finalisten zeichnete die studentische Jury der
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Unternehmen und Agenturen in neun
Kategorien mit dem namhaften Preis aus.

Die Unternehmen bewarben sich bis Anfang des Jahres mit Ihren Kommunikationsmaßnahmen aus dem Jahr 2011. Eine unabhängige, interdisziplinäre, studentische Jury hat diese dann anhand wissenschaftlicher Kriterienkataloge beurteilt.
Der Sonderpreis wurde in diesem Jahr an den Verein „Jugend gegen AIDS e.V.“ und
dessen Kampagne „Gott sei Dank — Kondome schützen“ vergeben. Für diesen Preis
können sich Unternehmen nicht bewerben, er wird jedes Jahr an Organisationen mit
gesellschaftlichem, kulturellem oder sozialem Engagement vergeben.
Die Berliner Stadtreinigung konnte zum wiederholten Mal mit Ihrer Kampagne
überzeugen. Diesmal in der Kategorie “Bestes Corporate Publishing Design”
„Wir sehen es als Herzensangelegenheit und Selbstverständlichkeit dieses Projekt
und die Studierenden zu unterstützen und werden uns deshalb auch zukünftig für
den Preis bewerben.“ sagte Birgit Nimke-Sliwinski, Marketingleiterin der BSR.

Last Updated on Friday, 08 June 2012 01:02

Hits: 1648

Read more...

Henry A. Kissinger Preis 2012

Die American Academy in Berlin ehrt George P. Shultz,
US-Aussenminister (1982 – 1989), US-Finanzminister (1972 – 1974) und US-Arbeitsminister (1969 – 1970), den 2012 Henry A. Kissinger Preis.
Die Auszeichnung mit dem 2012 Henry A. Kissinger Preis würdigt George P. Shultz für seinen herausragenden Beitrag zur transatlantischen politischen und wirtschaftlichen Entwicklung, die maßgeblich zum Ende des Kalten Krieges beitrug. Die Laudationen zur Verleihung halten Henry A. Kissinger sowie der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt.
Der Festakt fand am 24. Mai 2012 im Auswärtigen Amt in Berlin statt, mit einer Eröffnungsrede des Kuratoriumsvorsitzenden der American Academy in Berlin, A. Michael Hoffman, und einer Begrüßungsrede des deutschen Außenministers Guido Westerwelle.

Last Updated on Sunday, 27 May 2012 00:44

Hits: 1502

Read more...

Cdu Medianight 2012

ab 16.30 Uhr - Einlass für Besucher der MediaNight-Fachtagung

17.15 Uhr - Eröffnung
Hermann Gröhe MdB
Generalsekretär der CDU Deutschlands
CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe eröffnet die 9. MediaNight der CDU. Er freue sich, dass auch in diesem Jahr viele Vertreter aus Medien, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gekommen seien.

„Das zeigt, dass unsere MediaNight ist ein anerkanntes und beliebtes Ereignis ist!", betont Gröhe. Gleichzeitig sei dieser Zuspruch und das Interesse auch Ansporn für die Zukunft.
Grußwort

Bernd Neumann MdB
Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien
Staatsminister Bernd Neumann nennt die Medianight eine der wenigen konstanten in der deutschen Medienpolitik. Netzpolitik sei ein Teil der Medienpolitik. Der Schutz des geistigen Eigentums im Internet ist für ihn eine große Herausforderung.
Rede
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB
Vorsitzende der CDU Deutschlands


19.45 – 20.15 Uhr
Dr. Thomas Bellut
ZDF-Intendant

Im Anschluss an die Keynote stellt sich Dr. Thomas Bellut den Fragen von


Hans-Ulrich Jörges
Mitglied der Chefredaktion des Stern

Last Updated on Wednesday, 23 May 2012 11:44

Hits: 1858

Read more...

Reemtsma Liberty Award 2012

Die Nominierten stehen fest: Stefan Buchen für ARD-Weltspiegel, Esther Saoub &
Martin Durm für SWR2, Konrad Schuller für F.A.Z. und Takis Würger für Der Spiegel

Der Reemtsma Liberty Award richtet sich an Auslandskorrespondenten und -reporter, die sich durch ihre Arbeit für deutschsprachige Medien um die Freiheit der Presse, der Gesellschaft und damit um die Freiheit eines jeden Einzelnen verdient machen. Der Preis wird von einer unabhängigen Jury hochkarätiger Journalisten und Medienwissenschaftlern verliehen und ist mit 15.000 Euro dotiert.
KontaktImpressum

Last Updated on Tuesday, 27 March 2012 08:57

Hits: 2011

Read more...

Berliner Milchforum 2012

Das Berliner Milchforum hat eine lange Tradition. Während der Zeit der ZMP gegründet, hat es sich nun in guter Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Bauernverband und dem Milchindustrie-Verband, sowie mit Unterstützung des Deutschen Raiffeisenverbandes und der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, zu einer festen Größe im Molkereikalender Deutschlands und in Europa etabliert. Hier werden Brücken gebildet zwischen Milcherzeugern, Molkereiwirtschaft, der Wissenschaft, aber auch der Politik.

Die Agrarreformen der letzten Jahre und der Wegfall der Marktstützungsmaßnahmen zeigen inzwischen Auswirkung auf die Märkte. Die Volatilität hat auch die Milchwirtschaft zunehmend erfasst. Früher konnten wir mit Ausfuhrerstattungen und Beihilfen gegensteuern, diese Instrumente fehlen uns heute. Die Milchpreise haben in den letzten Jahren geschwankt und werden das auch in Zukunft tun. In 2011 waren die Preise zuletzt lange Zeit auf einem relativ hohen Niveau, so dass der Auszahlungspreis für 2011 mit 34,83 Cent je kg Rohmilch rund einen Cent über dem Preis der letzten Hochpreisphase lag. Nun wird die aktuelle Marktlage in einigen Bereichen und Stellungnahmen regelrecht herunter geredet. Da Märkte nicht nur auf Angebot und Nachfrage, sondern auch auf verbreitete Stimmungen reagieren, kann ein solches Verhalten durchaus kontraproduktiv sein. Die deutsche Molkereiwirtschaft wird daher ihr Möglichstes tun, den Milchlieferanten auch im Jahr 2012 einen guten Preis für die Rohmilch auszuzahlen.

Last Updated on Tuesday, 27 March 2012 12:41

Hits: 1909

Read more...

12. Sparkassen-Forum Deutscher Mittelstand

Unter dem Motto „Energiewende – Chancen für den Mittelstand“ findet am 27. und 28. Februar 2012 das jährliche Sparkassen-Forum Deutscher Mittelstand im Maritim Berlin statt. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Teilnehmer aus der Sparkassen-Finanzgruppe mit ihren mittelständischen Unternehmenskunden sowie Vertreter aus Politik, Verbänden und Medien erwartet.

Last Updated on Monday, 12 March 2012 22:09

Hits: 1930

Read more...

FilmFernsehFonds Bayern Berlinale-Empfang

„Meet the Bavarian Filmscene at the BERLINALE 2012“: Unter diesem Motto laden die Bayerische Bundesratsministerin Emilia Müller sowie Bayerns Medienminister Thomas Kreuzer und der Geschäftsführer des FilmFernsehFonds Bayern Klaus Schaefer am Donnerstag, 16. Februar 2012, um 11.00 Uhr, zum Filmempfang anlässlich der Berlinale in die Bayerische Vertretung in Berlin. Kreuzer: „Die Staatsregierung ist und bleibt ein starker Anwalt der Filmbranche in Bayern und Deutschland. Mit dem Bayernempfang zeigen wir in Berlin Flagge.“

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Rekordpublikum erwartet: Mehr als 700 Gäste, darunter Produzenten, Schauspieler, Regisseure und Journalisten, haben bereits zu diesem traditionellen Empfang zugesagt. Erwartet werden die Teams aller vom FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) geförderten Berlinale-Filme, u.a. Doris Dörrie, Martin Moszkowicz, Oliver Berben, Ulrich Matthes, Martina Gedeck und Julian Roman Pölsler.

ußerdem haben sich angemeldet: Iris Berben, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Hannah Herzsprung, Michael Mendl, Max Riemelt, Ulrike Folkerts, Christiane Paul, Esther Schweins, Henry Hübchen, Sibel Kekilli, Muriel Baumeister, Petra Schmidt-Schaller, Heinrich Breloer, Oskar Roehler, Peter Sehr, Dennis Gansel, Bora Dagtekin, Andreas Dresen, Christian Zübert, Yasemin Samdereli, Michael Ballhaus, Marc Rothemund, Bettina Reitz, Achim Rohnke, Uli Aselmann, Quirin Berg, Max Wiedemann und viele andere.

Last Updated on Tuesday, 21 February 2012 01:11

Hits: 2038

Read more...

100 Jahre Studio Babelsberg

ls einen der wichtigsten Filmproduktionsstandorte Europas hat Kulturstaatsminister Bernd Neumann das Filmstudio Babelsberg gewürdigt. «Babelsberg ist eine Drehscheibe des globalisierten Filmgeschäfts», sagte der Minister am Sonntag in Potsdam auf dem Festakt zum 100. Geburtstag des Filmstudios vor etwa 600 Gästen. Das Atelier habe nichts von seiner Magie verloren. «Babelsberg verkörpert Glamour und Krise, Politik und Ästhetik, Kommerz und Kunst.» Begründet sei der Erfolg unter anderem durch hervorragende Produktionsbedingungen und große Handwerkskunst. All dies zeige, sagte Neumann: «Babelsberg lebt.»

Mit einer Mischung aus feierlichem Ernst und künstlerischer Leichtigkeit feierte das Studio in der Halle, in der unzählige Filme entstanden und Stars geboren wurden: der Marlene-Dietrich-Halle. Als das Gebäude Anfang der 1990er Jahre nach ihr benannt wurde, gratulierte die Schauspielerin telefonisch aus Paris: «Ich drücke die Daumen für sie.» Beim Festakt wurde dieser Mitschnitt eingespielt. Beeindruckt zeigten sich die Gäste auch von der Wiederaufführung des ersten Films aus Babelsberg: Das Filmmuseum München hat den nur als Fragment überlieferten Stummfilmklassiker «Der Totentanz» wiederhergestellt - begleitet wurde er vom Babelsberger Filmorchester.

Last Updated on Monday, 20 February 2012 00:03

Hits: 1163

Read more...

Green Me Gala

Gala & Story Award
Am Sonntag den 12.02.2012 feiert Green Me mit einer berauschenden Gala sein fünfjähriges bestehen und die Vergabe des Green Me Story Awards in Kooperation mit dem NABU Berlin. Im feierlichen Plenarsaal, Foyer und Außenbereich der Akademie der Künste werden Stars und Sternchen aus Film, Politik und der Green Economy das grüne Bewusstsein vis a vis dem Brandenburger Tor zelebrieren. Wir freuen uns sehr, dass unsere Schirmherrin Vandana Shiva, die Gala mit einer Rede zum Thema Bewusstseinsbildung über das Medium Film eröffnen wird. Desweiteren freuen wir uns ganz besonders über die Moderation des Abends durch Nina Eichinger und Bernward Geier. Desweiteren werden unsere Gäste musikalische und kulinarische Highlights erwarten.

Last Updated on Sunday, 26 February 2012 23:47

Hits: 1308

Read more...

Nacht der Süddeutschen Zeitung neujahrsempfang

Bei der Nacht der Süddeutschen Zeitung trafen sich Politik, Wirtschaft, Medien und Entertainment.

Sie kamen gemeinsam, Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Vize Philipp Rösler, fast Hand in Hand, so schien es. Bereits 27 Minuten nach Eröffnung der siebten "Nacht der 'Süddeutschen Zeitung'" waren sie da, im Gebäude der Berliner DZ-Bank, der so genannten Axica am Pariser Platz, also genau zwischen Adlon und Brandenburger Tor. Der Chefredakteur der "Süddeutschen Zeitung", Kurt Kister, begrüßte Kanzlerin und Vize gemeinsam mit Heribert Prantl, Mitglied der Chefredaktion und zugleich Politik-Chef.

Sogleich zog das hochkarätige Quartett in die Lounge des beeindruckenden Bankenbaus von Stararchitekten Frank O. Gehry. Neben den vielen Gästen aus der Politik, darunter Thomas de Maizière, Guido Westerwelle, Rezzo Schlauch und Andrea Nahles, fanden sich einige Moderatoren wie Johannes B. Kerner ein. Auch Kreativprominenz wie DDB-Chef Tonio Kröger und Media- und Marketingentscheider aus Unternehmen wie Lothar Weissenberger vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband oder Bereichsvorstand Lutz Glandt, Deutsche Post waren vor Ort. Insgesamt fühlten sich knapp 800 Gäste in dieser illustren Runde mit extrem hoher Promidichte sehr wohl.

Last Updated on Tuesday, 31 January 2012 16:28

Hits: 1604

Read more...

Neujahrsbrunch der SPD-Fraktion

Neujahrsbrunch der SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin; Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Last Updated on Tuesday, 31 January 2012 16:28

Hits: 1493

Read more...

IHK Berlin Neujahrsempfang 2012

Handwerkskammer Berlin und IHK Berlin haben am Abend zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Dazu kamen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien , Kultur und Sport ins Ludwig Erhard Haus an der Charlottenburger Fasanenstraße. Der Empfang, den beide Kammern in diesem Jahr zum achten Mal gemeinsam ausrichteten, konnte mit einem Besucherrekord aufwarten. Mit gut 2.000 Teilnahmern waren so viele Gäste wie noch nie der Einladung gefolgt. IHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Handwerkskammer­präsident Stephan Schwarz begrüßten neben vielen anderen Prominenten auch Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, der mit seiner kompletten Senatsmannschaft zum Empfang kam. Auch die Fraktionschefs der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien mischten sich unter die Gäste. Zu den prominemten Besuchern gehörten auch US-Botschafter Philipp Murphy und Air Berlin-Chef Hartmut Mehdorn und viele Mitglieder des Berliner Senats.

Last Updated on Tuesday, 31 January 2012 16:28

Hits: 1989

Read more...