Le Matin

Switch to desktop

Laurèl Fashion Show "VIVA LA VIDA" Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Viva La Vida! lautet der Titel der Laurèl Fashion Show, die heute um 18 Uhr im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin stattfand.
„Es lebe das Leben!“ Die Laurèl Kollektion für Spring/Summer 2017 ist eine Hommage an die Lebensfreude, inspiriert von den Menschen, der Kultur und dem Lifestyle Lateinamerikas.

Star-Gäste wie Mina Tander, Claudia Michelsen, Jeanette Hain, Heino & Marie Jeanette Ferch, Judith Milberg, Viktoria Lauterbach, Anna Bederke, Ina Paule Klink, Gizem Emre, Lucas Reiber oder Janina Uhse saßen in der Front Row und verfolgten gespannt die Show. Auch Schauspieler, Entertainer und VIPs aus Musik und Society wie Ursula Karven, Mariella Ahrens, Gerit Kling mit Wolfram Becker, Thomas Hayo, Cathy Hummels und Jana Ina Zarrella warfen schon mal einen ersten, exklusiven Blick auf die neuen Entwürfe von Laurèl. Für den richtigen Beat sorgte Star-Percussionist Christian Prommer. Mit einem Drum-Intro auf Ethno-Trommeln ließ er intensive Rhythmen erklingen, die dann in ein Live-Set des Sonarkollektiv-DJs Alexander Barck übergingen.

Der Titel der Kollektion ist nicht ohne Grund aus dem Spanischen entnommen. ÌViva La Vida!, die sympathische Philosophie hinter dem Lifestyle der Hispanics. „Genieße das Leben!“ Dieses Prinzip erstreckt sich über alle Bereiche des Alltags, sei es die Musik, der Tanz, die Mode, die Kulinarik – es geht darum, das Leben in all seinen Facetten zu feiern.

Last Updated on Monday, 04 July 2016 00:17

Hits: 608

Read more...

GUIDO MARIA KRETSCHMER „RAYON DE SOLEIL“ FRÜHJAHR/SOMMER 2017

GUIDO MARIA KRETSCHMER präsentierte im Rahmen der MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Frühjahr/Sommer 2017 GUIDO MARIA KRETSCHMER BERLIN „RAYON DE SOLEIL“ am 29.06.2016
GUIDO MARIA KRETSCHMER entführte in dieser Saison die fabelhafte Welt der französischen Lebensart.
Feminine Designs mit floralen Elementen bestimmten die Entwürfe des Designers, die sich dem „Laissez faire“ Frankreichs verschrieben hatten.
Sanft fließende Stoffe, die Kretschmer in die für ihn typischen Seidenkleider, Kaftane, zarte Blusen und luftige Röcke verarbeitet, prägten die Kollektion.


In dieser Saison folgten zahlreiche prominente Persönlichkeiten der Einladung des Designers, wie Christine Neubauer, Dunja Hayali, Sabine Christiansen, Stefanie Giesinger, Jenny Elvers, Victoria Swarovski und US-Botschafter John B. Emerson mit seiner Frau Kimberly Emerson.

Last Updated on Monday, 04 July 2016 00:25

Hits: 853

Read more...

0039 Italy Realisiert eine Capsule Collection mit Coca-Cola

Sie erste Fashion Show von 0039 ITALY im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week war ein fulminantes Debüt.

Am Mittwoch, den 29. Juni 2016 präsentierte die etablierte deutsche Modemarke ihre Coca-Cola Capsule Collection vor über 200 ausgewählten Zuschauern aus Mode, Presse, Society und Geschäftspartnern im Borchardt Restaurant.
Die rund 40-teilige Kollektion war geprägt von italienischer Leichtigkeit und Eleganz und dem typischen Coca-Cola-Rot.
Designerin Aysen Bitzer zeigte coole Blousons, schulterfreie Tops, leichte Seidenhosen und sexy Jumpsuits und verband so ihre Designsprache mit der Lebensfreude, die Coca-Cola versprüht.

Unter den Gästen fanden sich hochkarätige VIPs wie:

Natalia Wörner, Franziska Knuppe, Julia Dietze
Sara Nuru, Cathy Hummels,Sophie Hermann

Last Updated on Monday, 04 July 2016 00:52

Hits: 659

Read more...

20 Jahre Anja Gockel- Show Mercedes- Benz Fashion Week Berlin

Anja Gockel summer collection 2017- “patti”
20 Jahre Anja Gockel - 20 years of diversity

Licht aus, Hahnenschrei, die Show beginnt. Intensive rockig, verruchte Sounds durchdringen die dicht besetzten Reihen im Erika-Heß-Eisstadion der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Das erste Model betritt mit energischen Schritten und kesser Attitude den Laufsteg. Sie trägt einen engen, knallorangenen Neoprenrock, eine lässig gebundene, sonnengelbe Bluse und einen schwarzem Schlapphut. Es folgen unkonventionelle Looks aus innovativen Materialien von haptischer Baumwolle, fließender Seide bis hin zu legerem Jersey und edlem Jaquard. Klare Stoffe erhalten ihren individuellen Charme durch expressive Prints und brechen im Laufe der Show durch geometrischen Mustermix und leuchtende Farbkombinationen. Kräftiges Magenta und Türkis vereinen sich mit sattem Gelb, Königsblau und Rot zu einem einzigartigen, mannigfaltigen Gesamtbild. In die Gesamtheit der Looks integrierte Flaggen unterstreichen die Botschaft von Anja Gockel: „In krisenreichen Zeiten zählt der Zusammenhalt. Die Flaggen symbolisieren für mich die Fusion von Individualität und Integrität. Wir als Mitte der Gesellschaft müssen laut werden um das zu schützen, was wir uns in der Vergangenheit aufgebaut haben.

Anja Gockel zelebriert das Facettenreichtum – auf keinen der ausgewählten Stoffe, auf keine der vielen Farben, Muster der Outfits und deren subtile Opulenz möchte man mehr verzichten müssen.

Farbe zur Vielfalt bekennen ist das Statement.

Auch bei der Bruat setzte Anja Gockel eine Message. Ein Male Model zeigt ein Kleid aus fließender Seide. Die Farben sind angelehnt an das weltweite Symbol für Toleranz, Akzeptanz und Vielseitigkeit - die Regenbogenflagge.

Standing Ovation- Das Publikum ist begeistert.
Expressiv, einzigartig und ehrlich

Last Updated on Monday, 04 July 2016 01:28

Hits: 555

Read more...

Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin auf Rekordniveau:

Ausgebuchte Hallen, starkes Besucherinteresse und reichlich modische Neuentdeckungen: Die beiden Fachmessen für Eco-Fashion, Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin, haben vom 28. bis 30. Juni eine äußerst erfolgreiche Sommer-Ausgabe erlebt. „168 internationale Labels haben für einen Ausstellerrekord im Postbahnhof gesorgt und ein großes Publikum von den Designqualitäten zeitgeistiger Eco-Fashion überzeugt. Aussteller und Besucher ziehen eine sehr positive Bilanz“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. „Die Modebranche weiß um die Bedeutsamkeit von Nachhaltigkeit als das dominierende Thema und nimmt unsere Messen als Fixpunkt während der Berlin Fashion Week wahr. Eco-Fashion stellt sich dabei immer stärker als USP gegenüber den anderen Modestandorten heraus.“

So viele Labels wie nie zuvor präsentierten sich auf den beiden Hallenebenen des Postbahnhofs, der damit komplett ausgebucht war. Auch die Internationalität erreichte einen neuen Höchstwert: 30 Nationen stellten ihre Neuheiten vor, alle Kontinente waren vertreten. „Für uns war die gestiegene Internationalität deutlich zu spüren – auch auf Seiten der Besucher. Wir hatten Distributoren aus Japan am Stand und auch aus Australien waren Kunden vor Ort. Neukunden kamen außerdem aus London und Stockholm angereist“, resümiert Detmar Johannes Wagener, Geschäftsführer von John W. Shoes. „Insgesamt registrieren wir ein gesundes Wachstum der Messe, die inzwischen für uns zur wichtigsten Veranstaltung geworden ist.“

Last Updated on Sunday, 03 July 2016 03:06

Hits: 699

Read more...

„Happy Hour“ bei der Marc Cain Fashion Show in Berlin

„Happy Hour“ bei der Marc Cain Fashion Show in Berlin

Hollywood-Schauspielerin und Supermodel Milla Jovovich, Supermodel Alessandra Ambrosio, Star-Bloggerin Charlotte Groeneveld uvm. zu Gast in der Front Row

Unter dem Motto „Happy Hour“ zeigte Marc Cain exklusiv die Looks der kommenden Frühjahr/Sommer 2017 Kollektionen bei der Fashion Show im CityCube in Berlin. Tropische Palmenprints und aufwendige Deko-Elemente in sommerlich-bunten Farben versetzten die Zuschauer in die perfekte Karibik-Stimmung. 80 verschiedene Perserteppiche zierten den 150 m langen, zickzackförmigen Catwalk. Ein Novum bei Marc Cain: es gab nur Front Row Plätze.

Die Frühjahr/Sommer 2017 Kollektionen zeigen einen spannenden Mix aus luxuriösen und legeren sowie aus sportiven und femininen Elementen. Einflüsse kommen aus den 80er und 90er Jahren und zeigen unkomplizierte, lässige Styles.

Die Front Row war auch in dieser Saison erstklassig besetzt: Milla Jovovich, Alessandra Ambrosio, Iris Berben, Lena Meyer-Landrut, Aylin Tezel, Jana Pallaske, Victoria Swarovski und viele mehr ließen sich die Marc Cain Show nicht entgehen. Auch namhafte Blogger waren zu Gast, wie z.B. Charlotte Groeneveld von The Fashion Guitar, Nina Suess oder Jessica Mercedes Kirschner von Jemerced.

Supermodel Alessandra Ambrosio: „Für mich ist es das erste Mal bei einer Fashion Show in Berlin und ich bin begeistert! Die Inszenierung hat perfekt zur Kollektion gepasst. Der Sommer 2017 kann kommen!“

Last Updated on Sunday, 03 July 2016 23:30

Hits: 513

Read more...

Philomena Zanetti Spring Summer 2017 Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Inspiration der Spring Summer 2017 Kollektion von Philomena Zanetti ist der Konstruktivismus in der sowjetischen Architektur. Die auf wesentliche Elemente reduzierte Stilrichtung thematisierte den gesellschaftlichen Wandel in der russischen Kultur der 20er Jahre.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei graphische Elemente und klare Linien. Funktionalität steht im Konstruktivismus im Vordergrund. Philomena Zanetti nährt sich in der Sommerkollektion 2017 diesem Thema sowie Fragen gesellschaftlicher Entwicklungen in der heutigen Zeit bezüglich der Umstrukturierung der Modewelt als auch der Neuausrichtung in Hinblick auf mehr Nachhaltigkeit spielerisch.

Der Aufbruch und die Verhaftung in alte Strukturen wird durch die ausgewogene Verwendung ungewöhnlicher, statischer Materialien, wie Kork und Papier, sowie fließender Stoffe aus biologischer Seide und Tencel symbolisiert. Die helle Farbgebung, gepaart mit dunklen Elementen verspricht einen optimistischen und selbstbewussten Blick in die Zukunft der Mode, als auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Eröffnet werden sollte die Möglichkeit eines neuen Blickwinkels auf die Geschehnisse unserer Zeit.

Last Updated on Monday, 04 July 2016 00:36

Hits: 560

Read more...

Rebekka Ruétz Runway-Show Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin präsentierte rebekka ruétz ihre Frühjahr-/ Sommerkollektion 2017 mit dem Titel „Funkart“.

Zu den prominenten Gästen zählten u.a. Viviane Geppert, Maurice Gajda, Sarah Maria Breuer, Eva Nürnberg, Amira El Sayed, Iris Mareike Steen, Eva-Mona Rodekirchen, Katrin Wrobel, Maren Gilzer, Denis Beiler, Stephanie Stremler, Clelia Sarto und Rolf Scheider.

Last Updated on Monday, 04 July 2016 01:05

Hits: 659

Read more...

RENÉ STORCK SOMMER 17 Ein europäischer Sommer

Ich habe bei der neuen Kollektion diesmal mit den Stoffen begonnen und nicht mit den Modellen.
Die Auswahl ist inspiriert von den Materialien die wir in der Regel an Orten finden, die wir heute vor allem für Ferien besuchen. Segeltuch, gewaschenes Leinen, und Batist leicht wie ein Tag auf dem Meer, ein ungefärbter Kaschmir und gewachste Baumwolle gegen den Wind an einer
stürmischen Küste. Gewalkter Loden, die ewige Hülle aus den Alpen.

Die Kollektion ist sehr frisch und hat viele, sehr subtile Referenzen zur klassischen
Sportbekleidung, wie man Sie aus frühen Hollywood Filmen mit Katharine Hepburn kennt aber auch aus den schwarzweiß Fotografien der neu entstandenen Surfer-Szene in den 40er Jahren.

So ist auch der Look sehr natürlich, wie frisch nach einer Runde im Pool.

Wie Männer und Frauen leben, die Art und Weise wie man sich im Alltag bewegt, ist heute
identisch und spiegelt auch den Erfolg einer freien Gesellschaft, die sich den Veränderungen der Zeit stellt. Der Wert dieser Freiheit wird sichtbar in einer Zeit, die uns plötzlich wieder konfrontiert mit Vorstellungen die wir längst überwunden glaubten. Wir müssen wohl weiter kämpfen und unsere Haltung nach außen tragen – und das Außen beginnt mit der Kleidung.

Last Updated on Tuesday, 12 July 2016 00:08

Hits: 477

Read more...

GoForGold- exklusive Fußballedition von vente-privee.com

Im EM-Kleid zum Public Viewing

Zur Fußball-Europameisterschaft im Juni und Juli werden die Landesfarben wieder allgegenwärtig sein – das Land trägt vereint Trikot und zeigt Flagge. Für alle, die sich beim Public Viewing stilsicher zeigen möchten, hält vente-privee.com eine exklusive EM-Edition bereit, bei denen allen Fashionistas das Herz schon vor dem Spiel höher schlägt. Ab dem 01. Juni gibt es auf Europas größtem Online-Shoppingclub vente-privee.com die Chance, eines der komfortablen Oversize-Kleider oder Trikots zu gewinnen. Alle Infos dazu gibt’s unter magazin.vente-privee.com.

Blau ist die Hoffnung, Weiß und Gold verkörpern die Unterstützung für „unsere Mannschaft“: Poloshirts und Kleider im trendigen Trikotstil sind in den kommenden Wochen ein Must-have. Mit einem Mix aus Sport und Fashion bietet die exklusive EM-Edition von Europas größtem Online-Shoppingclub vente-privee.com eine stylische Alternative zum klassischen Fußball-Outfit. Die Trikots sind aus hochwertigem Piquéstoff gearbeitet und mit goldenen Stickereien und Knöpfen edel verziert. Nach dem Motto „#GoForGold“ - eine modische Unterstützung, die auch „unseren Jungs“ gut stehen würde. (#EditionPrivee #GoforGold).

Last Updated on Tuesday, 07 June 2016 01:20

Hits: 652

Read more...

Vans x Nintendo - der Countdown läuft!

In weniger als 48 Stunden kommt die heiß erwartete Kollektion endlich in die Läden!

Vans feiert die frühen Tage des Videospiels und präsentiert in einer einzigartigen Zusammenarbeit mit Nintendo neue Kreationen. In auffallendem 8-Bit Pixel Print zieren Abbildungen und Episoden der kultigen Charaktere aus Super Mario Bros., Duck Hunt, Donkey Kong und Legend of Zelda Schuhe, Bekleidung und Accessoires von Vans. Zudem lieferte das Nintendo Entertainment System (NES), die erste Konsole von Nintendo, Stoff für weitere Inspirationen.

Last Updated on Thursday, 02 June 2016 01:55

Hits: 488

Read more...

Alber Elbaz ist der neue Schirmherr von „Designer for Tomorrow“

„Design ist das Herzstück der Modebranche und ich fühle mich sehr geehrt, Teil des diesjährigen Awards zu sein und meine Erfahrung und mein Wissen mit den neuen Talenten der nächsten Generation auszutauschen. Ich freue mich persönlich darauf, schon bald die Designer hinter den Entwürfen kennenzulernen“, so Alber Elbaz über sein neues Engagement als Schirmherr des „Designer for Tomorrow“-Awards. Aus über 200 eingegangenen Bewerbungen aus ganz Europa wählte er in Paris seine persönlichen Top 15. Aktuell nominieren Alber Elbaz und die DfT-Jury die fünf Finalisten, die im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin die Möglichkeit haben, ihre Modeideen einem großen Publikum zu präsentieren. Für die Sichtung der fünf Finalisten-Kollektionen kommt Alber Elbaz bereits Anfang Juni nach Berlin. Dort wird er gemeinsam mit der Jury die Nachwuchstalente bei ihrer Arbeit unterstützen – sie haben bis zur großen Awardshow Ende Juni Zeit, ihre Kollektionen zu finalisieren.

Die Expertise international anerkannter Designer ist seit 2011 eine wichtige Bereicherung für die Finalisten des Nachwuchsawards. Alber Elbaz’ Erfahrungsschatz ist dabei unvergleichlich: In Marokko geboren und in Israel aufgewachsen, studierte er am Shenkar College of Engineering and Design in Tel Aviv. Schnell folgten bedeutende Anstellungen: als Head Designer bei Geoffrey Beene in New York und bei Guy Laroche in Paris sowie als Artistic Director für Yves Saint Laurent. Zuletzt war Elbaz 14 Jahre lang Artistic Director bei Lanvin. In dieser Zeit entwickelte er das französische Modehaus mit 125jähriger Tradition weltweit zu einer der begehrtesten Luxusmarken

Last Updated on Sunday, 08 May 2016 00:05

Hits: 613

Read more...