Le Matin

Switch to desktop

DIMITRI Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Autumn / Winter 2016 Kollektion

Im voll besetzten Zelt am Brandenburger Tor gab DIMITRI am Donnerstag, den 21. Januar, einen Einblick in seine kommende Autumn / Winter 2016 Kollektion.
Als Inspirationsquelle für die neue Kollektion dienten dem Designer Disco-Divas der 70er/80er Jahre wie Bianca Jagger und Debbie Harry.
Die Autumn / Winter 2016 Kollektion überzeugt durch selbstbewusste, kraftvolle Looks und körperbetonte Silhouetten.
Die Farbwelt ist weniger bunt als in den letzten Kollektionen, stattdessen stehen glamouröses Gold und viel Schwarz im Zentrum.

Der Look: glänzende Outfits gepaart mit einer futuristischen, androgynen Ästhetik.

Unter den anwesenden Gästen befanden sich unter anderem die deutschen Topmodels Eva Padberg, Franziska Knuppe und Marie Nasemann, Prinzessin Elna Margret zu Bentheim, Mirja du Mont, die Moderatorinnen Funda Vanroy und Melissa Khalaj, die Schauspielerinnen Jeannine Michaelsen und Nike Fuhrmann, die Blogger Leonie Sophie Hanne von Ohhcouture, Sylvia und Julia Haghjoo sowie Toni Mahfud.

Last Updated on Sunday, 24 January 2016 04:34

Hits: 594

Read more...

Ewa Herzog Berlin - Collection № 8 zur Mercedes-Benz Fashion Week

Die etablierte Berliner Designerin Ewa Herzog präsentierte am vergangenen Donnerstag den 21. Januar 2016 ihre „Collection No.8“ für die Saison Herbst/Winter 2016/2017 auf dem großen Runway der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Brandenburger Tor.
Ewa Herzog zeigte in ihrer neuen Kollektion die Beständigkeit von Spitze, frischte die Looks jedoch mit besonderen Mustern und bestickten Stoffe auf. Zu den klassischen Seidenstoffen und dem Samt addierten sich Crêpe de Chine, Woll-Crêpe als auch neuhinzugekommene Woll-Bouclé Stoffe. Bei den Farben warb die Kollektion ebenfalls für beständige Farben zwischen Himmel und Erde: dark nude, silver taupe, grünliches grau als auch creme, ecru sowie himmel- und dunkelblau erfreutet in Verbindung mit schwarz, gold und silber die Augen des Betrachters.
Diese Saison arbeitete Ewa Herzog erstmals mit Bouclé-Stoffen und verarbeitete diese zu verspielten Jäckchen, Kleidern und Röcken. Die Klassiker wie Seide und Spitze wurden zu romantischen Kreationen jeglicher Art verwandelt. Als Highlight zum Schluss erschienen charakteristische Abendkleider, denn ist es auch für die Designerin wichtig, dass die Frauen in ihren Kreationen, Anmut und verspielte Weiblichkeit verkörpern.

Last Updated on Monday, 25 January 2016 22:16

Hits: 457

Read more...

ZUKKER FASHION SHOW MBFW BERLIN I HERBST/WINTER 2016/2017

am 21.01.2016 präsentierte das Designteam ZUKKER unter dem Titel BERGWERTUNG seine neue Kollektion auf dem Runway der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Für die Winterkollektion 2016/17 sind es die Radfahrer, die Vorlagen liefern für unvernünftige und nicht besonders „praktische“ Kleidungsstücke. Die Designer verbinden Attribute von Sportlichkeit mit Drama und entwickeln daraus objekthafte Statements.
 Das Bergtrikot wird zum Abendkleid oder Kostüm. Bodymapping-Zitate finden sich in Mänteln, die farblich unterteilt sind. Der praktische Gummizug wird im schweren Loden zum Gestaltungsdetail – die entstehende Raffung jedoch sauber sortiert verarbeitet, um den materialspezifischen Anforderungen gerecht zu werden.

Zu den applaudierenden Gästen zählten unter anderem Simone Ballack, Giulia Siegel, Marla Blumenblatt, Victoria van Violence, und Anna Hiltrop

Last Updated on Wednesday, 27 January 2016 21:41

Hits: 422

Read more...

Großes Staraufgebot bei der 10. Minx Fashion Show in Berlin

Am 20. Januar 2016 wurde auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ein kleines Jubiläum gefeiert: Das Modelabel Minx by Eva Lutz präsentierte zum 10. Mal seine neueste Kollektion und überzeugte einmal mehr das hochkarätig besetzte Publikum. Zahlreiche Prominente, Fachjournalisten und Blogger zeigten sich begeistert von den innovativen Entwürfen und machten deutlich, dass Minx zu den Highlight Shows in Berlin gehört.



Stars wie Barbara Becker, Natalia Wörner, Ann-Kathrin Kramer, Ursula Karven, Simone Thomalla und Anja Kling waren hingerissen von Eva Lutz’ femininer Mode, die in dieser Saison durch „Easy Fits“ mit gerundeten Weiten, voluminösen Wickeloptiken und hohen Schlitzungen bestach. Die Damen waren sich einig: „Es ist schwer, unter so vielen tollen Outfits ein Highlight auszumachen. Die Abendkleider sind immer ein absoluter Traum! Ein Must-have ist aber auf jeden Fall auch das geschlitzte Pullunderkleid.“



Minx holte sich mit Franziska Knuppe, Franzi Müller, Luisa Hartema und Rebecca Mir bekannte Topmodels auf den Runway, die die raffinierten Kreationen zeigten.

Auch die Curvy-Models Angelina Kirsch und Aglae Dreyer waren wieder auf dem Laufsteg zu sehen. „Nachdem ich in der letzten Saison zeigen wollte, dass meine Mode keine Konfektionsgrenzen kennt, ist es mir dieses Mal ein Anliegen zu zeigen, dass Mode auch keine Altersgrenzen hat“, so Eva Lutz. Mit Catherine Loewe schickte sie daher ein erfahrenes Best-Ager-Model auf den Catwalk, dem sämtliche Sympathien des Publikums sicher waren.



Das Fachpublikum war ebenfalls sehr angetan von der neuen Kollektion. Die trendigen Candy Colours in Rosé und Hellblau sorgten für moderne Frische und Lebendigkeit in den winterlichen Looks.

Eva Lutz brachte spannende Längenspiele auf den Laufsteg, die sich vielfältig in den Hosen-, Rock- und Kleiderformen widerspiegelten und durch lässige Schluppenblusen und lange Mäntel ergänzt wurden.

Last Updated on Wednesday, 20 January 2016 00:00

Hits: 466

Read more...

FREAKY NATION präsentierte „SOPHIA ON THE ROCKS"

Das Trendlabel bot mit dem Special Event „SOPHIA ON THE ROCKS“ einen fulminanten Auftakt
zur Präsentation der neuen FREAKY NATION Herbst-/Winterkollektion 2016.

Besonderheit bei dem diesjährigen Messeauftritt war Sophia Thomalla in ihrer neuen Rolle.
Die Schauspielerin und Moderatorin unterstützte die Marke nicht nur als offizielles Kampagnengesicht, sondern stellte ihr Verkaufstalent, im Anschluss an Presse-Gespräche und Fotocall, als temporärer „Sales Agent“ für FREAKY NATION unter Beweis.

Geschickt, charmant und sprachgewandt verhandelte sie vor Ort die Order mit den anwesenden Einkäufern.
Sie präsentierte sich tough und sexy – ein Bild, das bei allem Wandel weiterhin sehr gut zu FREAKY NATION passt.
Cool, authentisch und individuell – so versteht sich die Marke.
Die spannende Kollektionsaussage der neuen Looks bestätigt das und macht Freude am Winter!

Last Updated on Sunday, 24 January 2016 04:41

Hits: 474

Read more...

GUIDO MARIA KRETSCHMER präsentierte im Rahmen der MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Für die neue Kollektion inszeniert Designer Guido Maria Kretschmer das Ginkgoblatt als Print auf Blusen und Tüchern, als haptisches Element in Form von Struktur in gewebtem Stoff und sogar als Handstickerei auf Abendkleidern. Die Form des Ginkgoblattes ist somit das zentrale Designelement und steht für Stärke, Gesundheit und Lebensgeist. Der Kollektionsname „Ray of Life“ -
Strahl des Lebens - reflektiert diese Symbolik, die sich somit auch auf die Trägerin übertragen soll.

In dieser Saison folgten zahlreiche prominente Persönlichkeiten der Einladung des Designers, wie das internationale Topmodel Karolína Kurková sowie Katja Flint, Vicky Leandros, Sabine Christiansen, Simone Thomalla und der regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller u.v.m.

Last Updated on Tuesday, 26 January 2016 00:32

Hits: 461

Read more...

Rebekka Ruétz Herbst-/Winterkollektion 2016/17 „So close, so far“

Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin präsentierte rebekka ruétz ihre Herbst-/Winterkollektion 2016/17 unter dem Titel „So close, so far“.

Zu den prominenten Gästen zählten u.a. Annemarie Eilfeld, Annica Hansen, Bahar Kizil, Sarah Maria Breuer, Falk Willy Wild, Funda Vanroy, Katrin Wrobel, Maren Gilzer, Nikola Kastner, Raphael Vogt, Rolf Scheider, Stefanie Brungs und Ulrike Frank.
Larissa Marolt beendete die Show traditionell mit dem Brautlook.

Last Updated on Tuesday, 26 January 2016 01:01

Hits: 589

Read more...

20 jahre anja gockel – inspiriert von „Suu“

Inspirationsquelle für Anja Gockels Kollektion ist die birmanische Freiheitskämpferin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi, die sich seit den späten 1980er Jahren für eine gewaltfreie Demokratisierung in ihrer Heimat Myanmar einsetzt.
Die Kombination aus ihrem starken Geist, unerschütterlichem Mut und bemerkenswerter Beharrlichkeit, aber auch die fernöstliche Lebensphilosophie mit all ihrer positiven Ausstrahlung und Energie faszinieren Anja Gockel und finden sich übersetzt im kulturellen Chic in ihren Kreationen wieder.

Der Hahn kräht durch den klirrenden Wintertag in Berlin - die Show beginnt.

Fremde, leicht groteske Klänge und Ausschnitte asiatischer Melodien ertönen im bis auf den letzten Platz gefüllten Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week am Brandenburger Tor und verschmelzen zu einem dynamischen Beat. Dazu erscheint eine Tänzerin im Spotlight. Ihre Perfomance spiegelt die moderne Interpretation des Kollektionsthemas wider. Sie trägt einen weit ausgestellten Rock im Themenprint, kombiniert mit einem leuchtend orangenen, fließendem Oberteil.

Last Updated on Tuesday, 26 January 2016 01:30

Hits: 463

Read more...

LOUISE FRIEDLAENDER Fall & Winter Collection 2016/17 Berlin Fashion Week

Am Mittwochnachmittag präsentierte das Ausnahmetalent Louise Friedlaender zum zweiten Mal ihre Kollektion im Rahmen der Berliner Fashion Week. Mit ihrem gleichnamigen High-End-Label, das zeitlose Eleganz mit einem contemporary Twist vereint, präsentierte Louise Friedlaender ihre Herbst & Winterkollektion 2016 & 2017 in den architektonischen Räumlichkeiten des @me Collectors Room in Berlin-Mitte.

Die Show wurde von knapp 180 Gästen aus der Fashion- und Kunstszene besucht. Darunter ebenfalls Schauspielerinnen wie Sibel Kekilli, Julia Malik oder auch Stilikone Veronika Heilbrunner – genauso wie die beiden Chefredakterinnen Kerstin Schneider (Harper’s Bazaar ) als auch Lisa Feldmann (L’Officiel).

Für ein einzigartiges Setting sorgte Architekturbüro Neoplan A.O unter der Leitung von Amir Abadi, der einen spiegelnden Runway entwarf, und diesen mit vier Objekten komplementierte.

Last Updated on Wednesday, 20 January 2016 00:00

Hits: 503

Read more...

MARCEL OSTERTAG - Mercedes Benz Fashion Week Berlin AW2016

Marcel Ostertag präsentierte am 19. Januar 2016 bei einer beeindruckenden Offsite Show ,im Magazin in der Heeresbäckerei, seine neue AW 2016 Kollektion.
Mit der dritten Kollektion aus den vier Elementen, "RAIN", die für Wasser steht, kleidet sich nicht nur der Designer in neue Gewänder, sondern auch die Kundin darf sich auf neue Silhouetten, Formen und eine Weiterentwicklung des unverkennbaren Marcel Ostertag Stils freuen.

Es ist eine Hommage an die Frau als Kunstwerk. An Frauen, die ihr Inneres genauso stark in Szene setzen wie ihr Äußeres. Darauf kommt es im Leben an. Gleichgewicht. Wasser steht für das Gleichgewicht in uns selbst. Wasser bedeutet Leben. Genau darum geht es dem Designer.

Intensive Farbwelten treffen auf drei neue Prints, die sich zu einer starken Kollektion vereinen. Creme, Altrosa, Lichtblau, Dunkelblau, Schwarz und ein sehr intensives Ochsenblut (Bordeaux) bilden den Rahmen um die Drucke. Regentropfen, die an Glasscheiben hinab fließen, nebelige Waldlichtungen mit Bordeaux getünchten Blätterwelten und ein Fake Fur Print werden auf Crêpe de Chine Seide und satiniertem Baumwolltwill gedruckt und erzeugen dreidimensionale Sphären.

Die Kombination von leichten, fast schwerelosen, Chiffon Qualitäten werden mit fest gewebtem Kaschmir und hochwertigen Kunstpelzen zusammengeführt. Den modernen Bruch in der Kollektion bilden transparente Plastikstoffe und mit Roségold überzogene Steckschließen, die in Details, aber auch all-over, eingesetzt werden.

Besonderes Merkmal der Autumn/ Winter 2016 Kollektion ist das Spiel mit der Transparenz. An den richtigen Stellen platziert, sorgen transparente Elemente für eine gewisse Magie ohne Haut zu zeigen. „Sexy und angezogen zugleich“, sagt Marcel Ostertag müssen seine Musen und Trägerinnen durch den kommenden Herbst und Winter wandeln.

Last Updated on Sunday, 24 January 2016 00:24

Hits: 520

Read more...

Marc Cain zeigte „Velvet Affairs“ bei der Fashion Show in Berlin

Topmodel Irina Shayk, It-Girl Tigerlily Taylor, Lena Gercke, Jasmin Gerat, Jessica Schwarz
uvm. zu Gast in der Front Row Berlin, 19. Januar 2016 – Unter dem Motto „Velvet Affairs“ zeigte Marc Cain exklusiv die Looks der kommenden Herbst/Winter 2016 Kollektionen auf der Mercedes-Benz Fashion Show in Berlin. Muster und Farben, die ungewöhnlich zusammengehen, wurden miteinander kombiniert und sorgten somit in der Kombination für Spannung.
Die Front Row war auch in dieser Saison erstklassig besetzt: Irina Shayk, Tigerlily Taylor, Lena Gercke, Jasmin Gerat, Jessica Schwarz, Bettina Zimmermann, Collien Ulmen-Fernandes, Sonja Gerhardt und viele mehr ließen sich die Marc Cain Show im Fashion Zelt am Brandenburger Tor nicht entgehen. Auch namhafte Blogger waren zu Gast, wie z.B. Pernille Teisbaek von Look De Pernille, Anna-Lea Popp von Fashion Hippie Loves und Veronica Ferraro von The Fashion Fruit.
„Ich liebe alle Mäntel in der Kollektion, insbesondere da sie aus Fake Fur sind. Und natürlich all die klassischen, schwarzen Teile. Das ist genau mein Stil“, so Model und Schauspielerin Irina Shayk.

Last Updated on Monday, 25 January 2016 23:02

Hits: 285

Read more...

"Silkroad Souvenirs“ - die RIANI Winter Kollektion 2016 lässt die alten Handelswege der Seidenstraße wieder aufleben!

Am Dienstag, den 19. Januar 2016, um 20:00 Uhr fand die 6. RIANI Show unter dem Motto
„you are unique & RIANI loves you“ im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin statt.

Die neue Kollektion überraschte mit Gegensätzen, denn eine Reise entlang der Seidenstraße mit RIANI ist geheimnisvoll, farbenfroh, multikulturell, lebendig, vielfältig und jeden Tag anders!

It’s all about eclecticism.

Eröffnet wurde die Show mit dem Song “Shine bright like a Diamond“ von der Sängerin Soulya.
Als prominente Models liefen die RIANI Show im Januar 2016 Franziska Knuppe, Luisa Hartema, Olivia Jones, Valentina Belleza, Britta Steffen, Larissa Marolt, Rebecca Mir, Alena Gerber, Stefanie Giesinger, Bonnie Strange
und Zoreh Esmaeli. Besonders hervorzuheben ist der Auftritt von Mona Engländer. Das Plus Size Model lief ihre erste Show für das Label RIANI. Ihre Mutter – Martina Buckenmaier, Geschäftsführerin von RIANI – zeigte sich sichtlich gerührt.

Zusätzlich zierten zahlreiche VIPs wie z.B. Sonja Kirchberger, Mirja Du Mont, Bettina Cramer, Ursula Karven, Rebecca Immanuel oder Sophie Hermann neben Social Media-Stars, wie Masha Sedgwick, Ohh Couture, Sami, Dounia oder
Lamiya Slimani u.v.m. die Front Row der diesjährigen Show.

Last Updated on Tuesday, 26 January 2016 03:05

Hits: 386

Read more...