Le Matin

Switch to desktop

GUIDO MARIA KRETSCHMER @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

17. Januar 2013 präsentiert Designer Guido Maria Kretschmer Modelle seiner ersten Schuhkollektion, die er gemeinsam mit dem
österreichischen Qualitätsschuhersteller Högl entwickelte. Es ist bereits der 10. Auftritt des Designers auf der Mercedes-Benz Fashion Week und seine 12. Kollektion. OKAPI nennt sich die Herbst/Winter-Kollektion 2013 des
renommierten Designers, benannt nach dem scheuen, mit der Giraffe verwandten
Tier.

Last Updated on Thursday, 24 January 2013 13:21

Hits: 1306

Read more...

BLACKY DRESS @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

BLACKY DRESS BERLIN präsentierte seine Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion zum wiederholten Mal auf der Mercedes-Benz Fashionweek Berlin. Kirsten Albers,
Head of Design, zeigte eine Kollektion, die durch die Opulenz der Materialien im Zusammenspiel mit der typisch puristischen Linienführung des Labels brillierte. Optische
Reize wurden durch Farb- und Strukturkontraste erzeugt, dabei ergab sich ein kreatives
Spiel zwischen Hell und Dunkel, Mattheit und Glanz, neutralen und intensiven Tönen.
Metallische Farb- und Stoffeffekte ergänzen die homogenen Styles. Es dominierten X-,
H- und O-Silhouetten, die durch neue Wideness und Peplums im Oberteilbereich bestimmt wurden.
Zum Showauftakt zeigte Albers einen Mantel in Egg-Shape mit übergroßem Fischgrätmuster und tiefem Revers, kombiniert mit einer lässigen Slimline Hose in Metallic-Grün.
Weitere Highlights der Show waren ein businesssuit in Rot und eine mutige Farbkombination in Form einer roten Zigarettenhose kombiniert mit einem oversized Mantel in Crystal
Pink.
Des Weiteren zeigte BLACKY DRESS BERLIN eine transparente Metallicbluse in mystischem Dark Blue zur slimline Hose mit floralen Spitzenapplikationen und weich fließende
Maxikleider und Röcke mit Marmor-Alloverprints. Coole Lederjacken mit Schößchen, ein
Lederkleid mit kleinem Stehkragen oder ein Longblazer im allover Glitzerlook rundeten
das Defilee ab.
Der urbane New Yorker Flair diente als Inspirationsquelle für Albers neue Herbst/Winter
Kollektion. Nicht bloß ihre subtilen Schnitte und Styles spiegelten dies wieder, auch der
Look der Models, dezentes Make-up mit kräftigen roten Lippen und strengen, langen
Pferdeschwänzen, repräsentierte dies.
Genauso straight wie die Looks auf dem Catwalk waren die Beats der elektronischen
Musik.
In der Front Row saßen Prominente wie Dominique Miller, Ivy Quainoo, Maren Giltzer,
Regina Halmich, Amelie Klever, Ira Meindl, Dennenesch Zoude, Anneke Dürkopp
und Rolf Scheider.

Last Updated on Thursday, 24 January 2013 14:13

Hits: 1576

Read more...

MINX BY EVA LUTZ @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

„Mode ist mehr als schöne Kleidung. Mode inspiriert die eigene Persönlichkeit und setzt Signale im individuellen Umfeld. Es geht um Motivation und Leidenschaft.“ Das ist die Philosophie, die Eva Lutz inspiriert.
In ihren Kollektionen setzt die Designerin auf klare Linien, ausgefeilte Schnitte und innovative Materialien – pur oder in vielfältigen Kombinationen. Eva Lutz kreiert ihre Mode für die selbstbewusste moderne Frau mit raffiniertem Material-Mix und hochwertigen Qualitäten.
Eine Mode von unkomplizierter, komfortabler und spielerischer Eleganz, in der das dezente Detail die individuelle Note bestimmt. Berufstätig, erfolgreich und zugleich ein Familienmensch – das ist die Frau von heute. Minx ist das Label, das sich genau an diesen Typ Frau richtet.

Last Updated on Monday, 21 January 2013 15:26

Hits: 1536

Read more...

FRIDA WEYER @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

FRIDA WEYER steht für Eleganz und feminine Linienführung von offensiv sinnlich bis geheimnisvoll verführerisch. Ein Statement moderner Magie! Markenzeichen sind die flamboyanten Abend - und Cocktailkleider mit aufwendigen Stickereien. Es ist eine Premium-Marke mit Sitz in Berlin und mit enormer Medienresonanz in Hochglanz-Magazinen und Fachzeitschriften. Seit Juli 2009 zeigt das Label zweimal jährlich auf der Mercedes-Benz Fashion Week.
Die in Berlin geborene Designerin Frida Weyer studierte an der internationalen Modeschule ESMOD Deutschland Berlin. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie mehrere Jahre in unterschiedlichen Bereichen der Modebranche, bevor sie im Oktober 2008 ihr gleichnamiges Label gründete. Nur drei Monate später, im Januar 2009, präsentierte sie ihre Debüt-Kollektion bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin und wurde als neuer Shootingstar gefeiert. Im gleichen Jahr gewann sie den PREMIUM Young Designers Award sowie den New Faces Award. Bei ihrer spektakulären Sommer Offsite Show im 20er Jahre Theater Chamäleon saß die berühmte Journalistin Suzy Menkes vom International Herald Tribune in der ersten Reihe. Nationale und internationale Einkäufer sowie die Presse zeigten großes Interesse.

Last Updated on Tuesday, 22 January 2013 02:10

Hits: 1037

Read more...

HOLY GHOST @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

GEGRÜNDET VON
Sedina Halilovic (geb. 8.7.1982), Ivana Bogicevic (geb. 19.2.1980), Jelena Radovanovic (geb. 13.06.1983).
holyGhost ist ein Fashion Label aus München, das seine Mode selbstbewussten, starken Frauen widmet. Gleichzeitig sind die Kollektionen eine Hommage an die Zerbrechlichkeit und Feminität, die in jeder Frau steckt.

Wir entwerfen und fertigen hochwertige Mode für selbstbewusste Frauen, wobei wir uns auf das Wesentliche konzentrieren: einen unkomplizierten und unkonventionellen Look. Dabei verbinden wir zeitlosen Stil mit aktuellen Trends europäischer Großstädte, sowie mit Individualität und dem Charakter von holyGhost. Die Kreationen sind verführerisch und feminin, gleichzeitig zeitlos und urban: Mode für Großstadtheldinnen, die nach Individualität und Unabhängigkeit streben. In jeder Frau steckt eine Heldin, die hervorgelockt werden möchte. Dies machen wir durch unsere Kreationen möglich.

Wir legen sehr großes Augenmerk auf die Qualität edelster Materialien wie Seide, zarter Baumwolle und hochwertigem Jersey. Die Verbindung mit Leder und Metall schafft die Brücke zwischen Femininität und Stärke. Durch die einzigartige Verarbeitung wird ein besonderes optisches und haptisches Erlebnis geschaffen. Die Liebe zum Detail macht jede Kollektion einzigartig und den Look unverkennbar. Unsere Mode verkörpert ein junges, unkonventionelles und urbanes Lebensgefühl.

Last Updated on Wednesday, 16 January 2013 01:00

Hits: 1200

Read more...

HOLY GHOST @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Die Kollektion für Herbst/Winter 2013/14 ist eine Hommage an Yves Saint Laurent, der 1966 erstmals "Le Smoking" für Frauen auf den Laufsteg brachte und damit eine Revolution in der Frauenmode auslöste.

Femininisiert werden Menswear-Klassiker wie der Smoking oder Hosenanzüge durch bauschige, mit Spitze bestickte Plastrons und Schleifenkrägen aus Seide und Spitze am Dekolleté. Die Fliege wird in Form zarter Bändchen am Kragen aufgegriffen und so zum Lady-Bow-Tie. Blickfang sind weinrote Anzüge aus Samt mit farblich passendem Borsalino-Hut. Ein sinnlicher Look für Power-Frauen mit Sex-Appeal.

Simpel, sexy und unkonventionell: Sedina Halilovic, Ivana Bogicevic und Jelena Radovanovic machen Mode für junge Großstadt-Heldinnen, die feminin, elegant und tough zugleich sind. Ihre Philosophie: "Lebenskunst ist die Kunst des Weglassens" (Coco Chanel)

Last Updated on Tuesday, 22 January 2013 12:20

Hits: 950

Read more...

DIMITRI @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Die Fall/Winter Kollektion 2013/14 von DIMITRI verspricht einen Hauch von Luxus für eisige
Wintertage – Kleidungsstücke für starke Frauen mit klarem Gespür für ihren individuellen Stil. Zart transparente Seidenstoffe und aufwendige Drapierungen unterstreichen die Eleganz der zeitlosen Designs.
Verschiedenste Nuancen von kühlen Blau-, Petrol- und Grautönen standen Pate für die starken Farben der aktuellen Kollektion – sie erinnern an eine Reise in nordische Gefilde und sibirische Tundren. Bei der Umsetzung seiner Präsentation legt Dimitrios Panagiotopoulos ein besonderes Augenmerk auf die Harmonie zwischen exaktem Schneiderhandwerk und Design.
Die Looks für die kommende Saison werden geprägt von fließenden Chiffonkleidern aus Seide,
anschmiegsamen Kaschmirbasics, ausdruckstarken All-Over Prints und aufwendig bearbeitetem
Leder, kombiniert mit schmuckartigen Details. Verführerisch körperbetonte Silhouetten, höchste Qualität und feinste Stoffe mit einer gewissen Raffinesse sind prägend für das italienische Label.
Mit der aktuellen Kollektion gelingt es DIMITRI abermals, den Zauber fremder Länder auf geschickte Art und Weise einzufangen – ein Attribut, das charakteristisch für das Label ist.

Last Updated on Tuesday, 22 January 2013 15:22

Hits: 1040

Read more...

C'EST TOUT @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

C’est tout startet mit einem kompakten Programm in die neue Saison.
Ein „Capsule Wardrobe“ Paket, das die Essentials bietet, die ein guter Look braucht. Wenige
Key Pieces – auf den Punkt gebracht. Rein, klar und pur. Gezeigt wird die neue Kollektion im
Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week am 16. Januar 2013 um 18 Uhr im Veranstaltungszelt am Brandenburger Tor.
„Temps en temps, moins, C’est mieux. Manchmal ist weniger mehr“
„Es geht um die Idee von einem entspannten Look, losgelöst von Trendwellen. Alles ist
untereinander kombinierbar. Lässig, selbstverständlich und voller Sexappeal“, sagt Katja Will, Designerin und geschäftsführende Gesellschafterin des Labels. Pariser Chic interpretiert für das Every Day Life - das, was Frauen tragen wollen. Es geht um einen Look, der überall verstanden wird und immer funktioniert.
Poésie Noire, dem Thema des C’est tout Herbst/Winter 2013/14, wohnt dabei ein Hauch
Mystik inne: C’est tout typische, weiche Lederdetails ziehen sich durch die gesamte Kollektion und werden ergänzt durch Samt und Spitze, immer dezent integriert. Das gekonnte Spiel mit Transparenz macht die neue Saison lebendig und geheimnisvoll, Seide und viel Jersey verleihen der Kollektion ihren so charakteristischen Look. Auf Muster wird gänzlich verzichtet.
Schwarz, inspiriert von der Nacht, rückt dabei in den Mittelpunkt. Schwarz steht für Eleganz und Würde. Im Kontrast mit Weiß wird der Look modern und leicht.

Die C’est tout Keylooks
1. Die Leder Jersey Legging neu mit Schnürdetails in Kombination mit einem
entspannten Jersey Essential oder einer Seidenbluse.
2. Der Lederrock mit dekorativem Zipper und einem Cashmere Pulli mit Kugelknöpfen
im Rücken.
3. Das entspannte Seidenkleid mit subtilen Details zur Lederjacke oder Blazer mit
Schulterbetonung.

Last Updated on Thursday, 24 January 2013 14:25

Hits: 1205

Read more...

BASLER @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Die BASLER-Kollektion trägt die unverkennbare Designhandschrift des Creative Directors Brian Rennie.

Seine Erfolgsformel: Authentizität und Originalität.

Seine Maximen: Feminität & Faible für Farben und Details, höchste Qualität sowie optimale Kombinierbarkeit.

Mode von Brian Rennie unterstreicht die Persönlichkeit von qualitäts- und stilbewussten Frauen:
unabhängig von Alter, Konfektionsgröße, Nationalität.

Real clothes for real women!

Last Updated on Tuesday, 22 January 2013 16:12

Hits: 1190

Read more...

HIEN LE @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Bevor Hien Le sein eigenes Label im Mai 2010 gründete, sammelte er einige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen der Modebranche. In Laos geboren absolvierte er eine Schneiderlehre in Berlin und sammelte erste Berufserfahrungen u.a. bei der französischen “Marie Claire”, der belgischen Designerin “Veronique Branquinho” in Antwerpen, sowie für die Ideal Modemesse in Berlin. 2008 absolvierte Hien Le sein Modedesignstudium an der HTW in Berlin und stieg im Anschluß bei der renomierten Presse & Vertreibsagentur, Agency V ein, wo er sich im Salesbereich verantwortlich zeichnete.

Last Updated on Monday, 21 January 2013 12:54

Hits: 1177

Read more...

LENA HOSCHEK @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Nach dem Modestudium in Wien und einer Assistenz im Londoner Studio von Vivienne Westwood begann 2006 die Karriere der gebürtigen Grazerin mit gerademal 24 Jahren. Sie gründete ihr eigenes Label LENA HOSCHEK. Mittlerweile ist ihre Linie berühmt für ihren sehr weiblichen Retro Stil. Moderne Pin-ups wie Katy Perry haben den Look schon längst für sich entdeckt. Ihre Kollektionen folgen keinen Trends oder zeitgenössischen Strömungen sondern sind ganz einfach Ausdruck davon was sie seit ihrer Kindheit fasziniert. Sie reflektieren ihre Leidenschaft für Filmstars der 40er und 50er Jahre, überliefertes Handwerk, kostbare Materialien, nostalgische Muster aber auch ihre Passion für weniger Traditionelles: Punk, Rock n’ Roll, Tattoos, böse Jungs und schnelle Autos.

Last Updated on Monday, 21 January 2013 13:00

Hits: 987

Read more...

REBEKKA RUÉTZ @ MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

Am ersten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week zeigte Rebekka Ruetz im voll besetzten Zelt ihre neuen Kreationen für die Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion. Unter den prominenten Gästen fanden sich u.a. Rolf Scheider, Marie Nasemann, Marcel Ostertag, das internationale Topmodel Papis Loveday (am Wochenende in Paris für den Designer John Galliano auf dem Laufsteg), Betty Amrhein, Sanny van Heteren, Annica Hansen und Sebastian Deyle.


Die Designerin wurde 1984 in Österreich geboren und widmete ihr ganzes Leben dem Modedesign. 2008 schloss sie ihre Ausbildung an der AMD Akademie Mode & Design in München ab. Während ihres Studiums arbeitete die Designerin in New Dehli, Indien, wo sie Inspiration für ihre jetzige Arbeit fand.
Ihre Abschlusskollektion brachte ihr den Congnos Relevance Award 2008 ein.

Last Updated on Thursday, 24 January 2013 12:26

Hits: 1033

Read more...