Le Matin

Switch to desktop

CELEBRATE YOUR ALTER EGO! DOROTHEE SCHUMACHER FW18

1989. Nicht nur politische Mauern fielen. Dorothee fühlte intuitiv den Wunsch der Frauen nach mehr Weiblichkeit. Den Wunsch der Frauen, ihr Alter Ego zu entdecken, endlich ihr wahres Selbst zu kleiden. Die Gründung des Lifestyle Labels DOROTHEE SCHUMACHER markierte den Beginn eines neuen weiblichen Selbstverständnisses und verführt Frauen auf der ganzen Welt. Das Credo? Die wahre Stärke einer Frau liegt in ihrer Weiblichkeit. In ihrer neuen Kollektion spricht Dorothee von einer starken Weiblichkeit, eine Hommage an die facettenreiche Seele der Marke. Ein Gefühl von Street Smart, feminine Formen und entspanntes Volumenspiel sind Codes, die diese Marke auszeichnen. Es ist eine Geschichte über die beiden, die vielen Gesichter, die wir alle haben. Es ist eine Geschichte über Alter Egos. Was 1989 begann, strahlt immer noch – wie die aufgehende Sonne.

The inner circle: National and international press as well as fashion influencer Céline Aagaard, Julia and Sylvia Haghjoo, Janka Polliani, Anna Vitiello, Darja Barannik, Jessica Weiss, Lisa Hahnbück, Laura Noltenmeyer as well as Stella von Senger and Cloudy Zackrocki. The actresses Florence Kasumba, Alexandra Neldel, Amira El Sayed, Julia Malik and Chiara Schoras as well as Frida Gold lead singer Alina Süggeler.
1989. Nicht nur politische Mauern fielen. Dorothee fühlte intuitiv den Wunsch der Frauen nach mehr Weiblichkeit. Den Wunsch der Frauen, ihr Alter Ego zu entdecken, endlich ihr wahres Selbst zu kleiden. Die Gründung des Lifestyle Labels DOROTHEE SCHUMACHER markierte den Beginn eines neuen weiblichen Selbstverständnisses und verführt Frauen auf der ganzen Welt. Das Credo? Die wahre Stärke einer Frau liegt in ihrer Weiblichkeit. In ihrer neuen Kollektion spricht Dorothee von einer starken Weiblichkeit, eine Hommage an die facettenreiche Seele der Marke. Ein Gefühl von Street Smart, feminine Formen und entspanntes Volumenspiel sind Codes, die diese Marke auszeichnen. Es ist eine Geschichte über die beiden, die vielen Gesichter, die wir alle haben. Es ist eine Geschichte über Alter Egos. Was 1989 begann, strahlt immer noch – wie die aufgehende Sonne.

The inner circle: National and international press as well as fashion influencer Céline Aagaard, Julia and Sylvia Haghjoo, Janka Polliani, Anna Vitiello, Darja Barannik, Jessica Weiss, Lisa Hahnbück, Laura Noltenmeyer as well as Stella von Senger and Cloudy Zackrocki. The actresses Florence Kasumba, Alexandra Neldel, Amira El Sayed, Julia Malik and Chiara Schoras as well as Frida Gold lead singer Alina Süggeler.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 01:38

Hits: 254

Read more...

Urban Catwalk: MAYBELLINE NEW YORK

Unter dem Motto „URBAN CATWALK - FACES OF NEW YORK“ begeistert die Beauty Brand Maybelline New York mit einer eigenen Show auf der Berliner Fashion Week mehr als 500 Gäste und stellt die It-Make-up Looks aus der Trend-Metropole New York City vor. Highlight der Show: Das internationale Topmodel Adriana Lima läuft erstmalig auf dem Berliner Runway.

Sie ist das Kampagnengesicht der neuen Total Temptation Mascara von Maybelline und Starmodel der Show: Adriana Lima präsentiert gemeinsam mit den nationalen Maybelline Gesichtern Lena Gercke, Bonnie Strange, Rebecca Mir und Lamiya Slimani vor über 500 Gästen die Trendlooks vier New Yorker It-Stadtteilen. Die deutschen Designer Dawid Tomaszewski, MICHALSKY, Marina Hörmanseder und Marcel Ostertag komplettieren mit ihren It-Pieces die Looks der New Yorker Bezirke Soho, Times Square, Bronx und Brooklyn. Sponsor der Schuhe ist Zalando.
Unter dem Motto „URBAN CATWALK - FACES OF NEW YORK“ begeistert die Beauty Brand Maybelline New York mit einer eigenen Show auf der Berliner Fashion Week mehr als 500 Gäste und stellt die It-Make-up Looks aus der Trend-Metropole New York City vor. Highlight der Show: Das internationale Topmodel Adriana Lima läuft erstmalig auf dem Berliner Runway.

Sie ist das Kampagnengesicht der neuen Total Temptation Mascara von Maybelline und Starmodel der Show: Adriana Lima präsentiert gemeinsam mit den nationalen Maybelline Gesichtern Lena Gercke, Bonnie Strange, Rebecca Mir und Lamiya Slimani vor über 500 Gästen die Trendlooks vier New Yorker It-Stadtteilen. Die deutschen Designer Dawid Tomaszewski, MICHALSKY, Marina Hörmanseder und Marcel Ostertag komplettieren mit ihren It-Pieces die Looks der New Yorker Bezirke Soho, Times Square, Bronx und Brooklyn. Sponsor der Schuhe ist Zalando.

Last Updated on Tuesday, 23 January 2018 15:30

Hits: 277

Read more...

Marcel Ostertag im Rahmen der Berlin Fashion Week exklusiv neue AW2018 ,,Opium‘‘ Kollektion

Am Mittwoch, den 17. Januar 2018 präsentierte Marcel Ostertag im Rahmen der Berlin Fashion Week exklusiv seine neue AW2018 ,,Opium‘‘ Kollektion, sowie die neue Schuh- und Taschen-Kollektion aus der weitergeführten Kooperation mit Tamaris.

Die geladenen Gäste durften im neuen Marcel Ostertag Store in der Schlüterstraße in Berlin Charlottenburg hautnah in den Spirit der Kollektion und in deren Entstehungsprozess eintauchen.

Unter den anwesenden Gästen befanden sich Prominente wie Paulina Swarovski, Annabelle Mandeng, Riccardo Simonetti, Eric Stehfest mit seiner Frau, uvm.

Meine Ode an die Mode:Der Geruch von intensivem Moschus legt sich wie ein Schleierauf den purpurnen Kleidern ab. Wie ein stiller Begleiter.Durch Rauchschwaden tanzen wir von Raum zu Raum.Tiefer und dunkler hinein in den Strudel des Genusses.Zeit ist ein Teil von uns. Weil wir und das,was wir tragen,zeitlos ist.Gestern, heute und morgen werden wir tanzen.Opulenz gehört zu uns wie klassische Eleganz.Schwerer Samt lässt unsBodenhaftung spüren.Du lächelst verrucht, so wie die Mohnblume.Die Zweideutigkeit unserer Liaison lässt meinen Puls höher schlagen.Ich bin süchtig. Süchtig nach Mode.Und dir
Am Mittwoch, den 17. Januar 2018 präsentierte Marcel Ostertag im Rahmen der Berlin Fashion Week exklusiv seine neue AW2018 ,,Opium‘‘ Kollektion, sowie die neue Schuh- und Taschen-Kollektion aus der weitergeführten Kooperation mit Tamaris.

Die geladenen Gäste durften im neuen Marcel Ostertag Store in der Schlüterstraße in Berlin Charlottenburg hautnah in den Spirit der Kollektion und in deren Entstehungsprozess eintauchen.

Unter den anwesenden Gästen befanden sich Prominente wie Paulina Swarovski, Annabelle Mandeng, Riccardo Simonetti, Eric Stehfest mit seiner Frau, uvm.

Meine Ode an die Mode:Der Geruch von intensivem Moschus legt sich wie ein Schleierauf den purpurnen Kleidern ab. Wie ein stiller Begleiter.Durch Rauchschwaden tanzen wir von Raum zu Raum.Tiefer und dunkler hinein in den Strudel des Genusses.Zeit ist ein Teil von uns. Weil wir und das,was wir tragen,zeitlos ist.Gestern, heute und morgen werden wir tanzen.Opulenz gehört zu uns wie klassische Eleganz.Schwerer Samt lässt unsBodenhaftung spüren.Du lächelst verrucht, so wie die Mohnblume.Die Zweideutigkeit unserer Liaison lässt meinen Puls höher schlagen.Ich bin süchtig. Süchtig nach Mode.Und dir

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 00:26

Hits: 839

Read more...

Ethical Fashion Show 2018: Coole Looks für kalte Tage

Kontrastreiche Farben und klare Schnitte: im Kraftwerk Berlin begeisterte die Catwalk-Show des Greenshowrooms und der Ethical Fashion Show Berlin am Abend des 17. Januar das Modepublikum sowie zahlreiche Vertreter aus Handel, Industrie und Showbusiness. Die zeitgeistigen Looks ausgewählter Aussteller beider Messen boten einen Vorgeschmack auf die kommende Herbst/Wintersaison. In den Kollektionen von Edelziege, Graciela Huam, Langer Chen , Lanius, Rhumaa, Soome, Sanikai, Stinne Gorell und Special Guest Wunderwerk kommen Space Age und Natürlichkeit, Streetstyle und Eleganz zusammen. Erstmals vereinte eine gemeinsame Catwalk-Show die Salonshow und die Ethical Fashion on Stage. Die kuratierten Looks entstanden in Zusammenarbeit mit Claudia Hofmann, Stylistin und Co-Gründerin des Fashion Council Germany. Die Musik kam von Tuan Anh, Bassgang Berlin. Das Styling der Models übernahm Aveda.
Kontrastreiche Farben und klare Schnitte: im Kraftwerk Berlin begeisterte die Catwalk-Show des Greenshowrooms und der Ethical Fashion Show Berlin am Abend des 17. Januar das Modepublikum sowie zahlreiche Vertreter aus Handel, Industrie und Showbusiness. Die zeitgeistigen Looks ausgewählter Aussteller beider Messen boten einen Vorgeschmack auf die kommende Herbst/Wintersaison. In den Kollektionen von Edelziege, Graciela Huam, Langer Chen , Lanius, Rhumaa, Soome, Sanikai, Stinne Gorell und Special Guest Wunderwerk kommen Space Age und Natürlichkeit, Streetstyle und Eleganz zusammen. Erstmals vereinte eine gemeinsame Catwalk-Show die Salonshow und die Ethical Fashion on Stage. Die kuratierten Looks entstanden in Zusammenarbeit mit Claudia Hofmann, Stylistin und Co-Gründerin des Fashion Council Germany. Die Musik kam von Tuan Anh, Bassgang Berlin. Das Styling der Models übernahm Aveda.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 00:37

Hits: 256

Read more...

JULIAN ZIGERLI 'THREESOME' SPRING/SUMMER 2018

Julian Zigerli presented his Spring/Summer 2018 collection during Berlin Fashion Week. "Threesome" is a collaboration with fellow Swiss artists Manon Wertebroek and Christopher Füllemann. The three have been working together since January of last year, to set up the project that was now presented in Berlin as an exhibition.
The end product can be understood as a "performative installation with a bit of fashion". Its parts have been disassembled and consist of clothing, photography and sculpture.

Berlin eyewear innovators Lunettes Kollektion and Julian Zigerli have paired up again for a special trio of intriguingly arty sunglasses made with an unusual technique -- matte digital printing on the fronts and temples. The collection complements the collaborative work "THREESOME".
Julian Zigerli presented his Spring/Summer 2018 collection during Berlin Fashion Week. "Threesome" is a collaboration with fellow Swiss artists Manon Wertebroek and Christopher Füllemann. The three have been working together since January of last year, to set up the project that was now presented in Berlin as an exhibition.
The end product can be understood as a "performative installation with a bit of fashion". Its parts have been disassembled and consist of clothing, photography and sculpture.

Berlin eyewear innovators Lunettes Kollektion and Julian Zigerli have paired up again for a special trio of intriguingly arty sunglasses made with an unusual technique -- matte digital printing on the fronts and temples. The collection complements the collaborative work "THREESOME".

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 01:02

Hits: 225

Read more...

Thomas Sabo Generation Charm Club Launch SS2018

Das internationale Schmuck- und Uhrenunternehmen THOMAS SABO hat am heutigen Mittwoch mit dem exklusiven Event zum Launch der Generation Charm Club Kollektion im China Club Berlin die Neuerfindung der Charm-Welt zelebriert.

Über 350 Freunde und Partner der Marke sowie internationale Pressevertreter aus 10 Ländern zeigten sich begeistert von dem neuen Auftritt und Design der Charms. Prominente und Blogger wie Nikeata Thompson, Nazan Eckes, Ann-Kathrin Brömmel, Nadine Menz, Rabea Schif, Anna Hiltrop, Clea-Lacy und Sebastian Pannek oder Maren und Tobias Wolf, Jan Paaul und Nixxon oder die Bandmitglieder von Culcha Candela entdeckten gemeinsam mit THOMAS SABO Creative Director Susanne Kölbli die neuen Frühjahr/Sommer-Looks und feierten ausgelassen zu Loungemusik von DJane IAMKIMKONG.

Moderatorin Nazan Eckes ist besonders von den neuen Styling-Möglichkeiten angetan: „Die Layering-Looks mit den neuen Charms treffen absolut den Zeitgeist! Für mich hält Generation Charm Club damit wie keine andere Kollektion besondere Momente fest und feiert das Leben.“

Auch Star-Choreografin und THOMAS SABO Fan Nikeata Thompson gefällt die neue Kampagne: „Generation Charm Club steht dafür, Schmuck völlig individuell zu kombinieren. Ganz nach dem Motto: Sei stolz, zeige, wer du bist und was du willst!“
Das internationale Schmuck- und Uhrenunternehmen THOMAS SABO hat am heutigen Mittwoch mit dem exklusiven Event zum Launch der Generation Charm Club Kollektion im China Club Berlin die Neuerfindung der Charm-Welt zelebriert.

Über 350 Freunde und Partner der Marke sowie internationale Pressevertreter aus 10 Ländern zeigten sich begeistert von dem neuen Auftritt und Design der Charms. Prominente und Blogger wie Nikeata Thompson, Nazan Eckes, Ann-Kathrin Brömmel, Nadine Menz, Rabea Schif, Anna Hiltrop, Clea-Lacy und Sebastian Pannek oder Maren und Tobias Wolf, Jan Paaul und Nixxon oder die Bandmitglieder von Culcha Candela entdeckten gemeinsam mit THOMAS SABO Creative Director Susanne Kölbli die neuen Frühjahr/Sommer-Looks und feierten ausgelassen zu Loungemusik von DJane IAMKIMKONG.

Moderatorin Nazan Eckes ist besonders von den neuen Styling-Möglichkeiten angetan: „Die Layering-Looks mit den neuen Charms treffen absolut den Zeitgeist! Für mich hält Generation Charm Club damit wie keine andere Kollektion besondere Momente fest und feiert das Leben.“

Auch Star-Choreografin und THOMAS SABO Fan Nikeata Thompson gefällt die neue Kampagne: „Generation Charm Club steht dafür, Schmuck völlig individuell zu kombinieren. Ganz nach dem Motto: Sei stolz, zeige, wer du bist und was du willst!“

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 01:13

Hits: 264

Read more...

Wiener Label Callisti debütiert auf der MBFW in Berlin, presented by Mercedes-Benz und ELLE

Callisti gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Fashion-Labels in Österreich. Gestern Abend zeigte die Designerin Martina Mueller-Callisti erstmals ihre neue Herbst/Winter 2018 Kollektion auf der MBFW im ewerk in Berlin. Die rund 400 Gäste, darunter neben Modeexperten auch Prominente wie Jimi Blue Ochsenknecht, Philipp Boy und Jean Bork sowie Influencer wie Lisa Banholzer und Lisa Hahnbück waren begeistert von der Symbiose aus zeitgeistigem Design, futuristischen Elementen und verspielten Retro-Zitaten. Die Show war Teil der Nachwuchsförderung von Mercedes-Benz und dem Fashion-Magazin ELLE. Beide Marken laden jede Saison einen aufstrebenden Designer ein, sich in Berlin vor internationalem Publikum zu präsentieren.

Die Herbst/Winter 2018 Kollektion von Callisti ist die Fortsetzung und zugleich die Antwort auf die letzte Saison. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums ihres Labels hat Martina Mueller-Callisti neben neuen Kreationen auch Designs der Vorjahre aufgegriffen und neu interpretiert. Das Ergebnis sind raffinierte Looks aus ausladenden, opulenten Röcken mit reduzierten Oberteilen und massiven, harnessartigen Taillengürteln, die Lockerheit und Strenge vereinen. Auch den Kimono- und Samurai-Stil greift die Designerin auf, ebenso die Anlehnung an die Military- und Uniformsprache in der für sie charakteristischen körperbetonten Linienführung. Hauptfarben sind dezente Töne wie Aubergine, Dunkelblau und Creme, Akzente setzen Taupe und Schwarz.
Callisti gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Fashion-Labels in Österreich. Gestern Abend zeigte die Designerin Martina Mueller-Callisti erstmals ihre neue Herbst/Winter 2018 Kollektion auf der MBFW im ewerk in Berlin. Die rund 400 Gäste, darunter neben Modeexperten auch Prominente wie Jimi Blue Ochsenknecht, Philipp Boy und Jean Bork sowie Influencer wie Lisa Banholzer und Lisa Hahnbück waren begeistert von der Symbiose aus zeitgeistigem Design, futuristischen Elementen und verspielten Retro-Zitaten. Die Show war Teil der Nachwuchsförderung von Mercedes-Benz und dem Fashion-Magazin ELLE. Beide Marken laden jede Saison einen aufstrebenden Designer ein, sich in Berlin vor internationalem Publikum zu präsentieren.

Die Herbst/Winter 2018 Kollektion von Callisti ist die Fortsetzung und zugleich die Antwort auf die letzte Saison. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums ihres Labels hat Martina Mueller-Callisti neben neuen Kreationen auch Designs der Vorjahre aufgegriffen und neu interpretiert. Das Ergebnis sind raffinierte Looks aus ausladenden, opulenten Röcken mit reduzierten Oberteilen und massiven, harnessartigen Taillengürteln, die Lockerheit und Strenge vereinen. Auch den Kimono- und Samurai-Stil greift die Designerin auf, ebenso die Anlehnung an die Military- und Uniformsprache in der für sie charakteristischen körperbetonten Linienführung. Hauptfarben sind dezente Töne wie Aubergine, Dunkelblau und Creme, Akzente setzen Taupe und Schwarz.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 01:48

Hits: 176

Read more...

GRAZIA FASHION DINNER Anlässlich der Berlin Fashion Week

Anlässlich der Berlin Fashion Week fand am Dienstag, den 16.01.2018 das exklusive GRAZIA FASHION DINNER im TITANIC Hotel Gendarmenmarkt Berlin statt. Viele bekannte Gesichter der Branche folgten der exklusiven Einladung des Premium Fashion Weekly und trafen sich für diesen besondern Abend in eleganter Atmosphäre, um bei einem exquisiten Dinner über den neusten Gossip und die aktuellsten Trends der Modeszene zu plaudern.

Claudia ten Hoevel, Chefredakteurin GRAZIA: „Unser GRAZIA FASHION DINNER ist ein intimer und familiärer Abend während der Berliner Modewoche. Es bietet eine wunderbare Gelegenheit viele Freunde aus der Branche wieder zu treffen und sich in einem kleinem Kreis auszutauschen.’’
Anlässlich der Berlin Fashion Week fand am Dienstag, den 16.01.2018 das exklusive GRAZIA FASHION DINNER im TITANIC Hotel Gendarmenmarkt Berlin statt. Viele bekannte Gesichter der Branche folgten der exklusiven Einladung des Premium Fashion Weekly und trafen sich für diesen besondern Abend in eleganter Atmosphäre, um bei einem exquisiten Dinner über den neusten Gossip und die aktuellsten Trends der Modeszene zu plaudern.

Claudia ten Hoevel, Chefredakteurin GRAZIA: „Unser GRAZIA FASHION DINNER ist ein intimer und familiärer Abend während der Berliner Modewoche. Es bietet eine wunderbare Gelegenheit viele Freunde aus der Branche wieder zu treffen und sich in einem kleinem Kreis auszutauschen.’’

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 02:19

Hits: 243

Read more...

Club-Atmosphäre bei der Marc Cain Fashion Show in Berlin

Inspiriert vom legendären „Studio 54“ stand die Marc Cain Fashion Show in Berlin unter dem Motto „Members Only“. Die Location war diese Saison besonders außergewöhnlich: Im U3 Bahnhof unterhalb des Potsdamer Platzes wurden die neuen Herbst/Winter 2018 Kollektionen präsentiert. Für die passende Club-Atmosphäre sorgten Neon-Leuchtröhren, Schwarzlicht und Graffitis von „URBAN NATION“ Künstlern.

Im kommenden Herbst/Winter steht vor allem das „Colour Play“, also eine starke, Akzente setzende Farbigkeit im Vordergrund. Neue Silhouetten und das gekonnte Spiel mit Kontrasten sind essentiell für die Modernität der Looks. Fun Fur, Plüsch und Samt rücken in den Fokus, vor allem wenn es um schmückende Details geht.

Die Front Row war auch in dieser Saison erstklassig besetzt: Lena Gercke, Lena Meyer-Landrut, Hannah Herzsprung, Yvonne Catterfeld, Veronica Ferres, Victoria Swarovski und viele mehr ließen sich die Marc Cain Show nicht entgehen. Auch Top-Influencer waren zu Gast, unter anderem Stefanie Giesinger, Caro Daur und Nina Suess. Eröffnet wurde die Show von dem bekannten Model Georgia Fowler.

Topmodel Lena Gercke zeigte sich begeistert: „Eine tolle Show-Inszenierung in einer coolen Location! Die Looks aus der Kollektion lassen sich prima kombinieren.“ „

Mit der heutigen Show haben wir einmal mehr unsere Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es war ein rundum gelungener Auftakt zur neuen Saison“, so Marc Cain Gründer und Inhaber Helmut Schlotterer.
Inspiriert vom legendären „Studio 54“ stand die Marc Cain Fashion Show in Berlin unter dem Motto „Members Only“. Die Location war diese Saison besonders außergewöhnlich: Im U3 Bahnhof unterhalb des Potsdamer Platzes wurden die neuen Herbst/Winter 2018 Kollektionen präsentiert. Für die passende Club-Atmosphäre sorgten Neon-Leuchtröhren, Schwarzlicht und Graffitis von „URBAN NATION“ Künstlern.

Im kommenden Herbst/Winter steht vor allem das „Colour Play“, also eine starke, Akzente setzende Farbigkeit im Vordergrund. Neue Silhouetten und das gekonnte Spiel mit Kontrasten sind essentiell für die Modernität der Looks. Fun Fur, Plüsch und Samt rücken in den Fokus, vor allem wenn es um schmückende Details geht.

Die Front Row war auch in dieser Saison erstklassig besetzt: Lena Gercke, Lena Meyer-Landrut, Hannah Herzsprung, Yvonne Catterfeld, Veronica Ferres, Victoria Swarovski und viele mehr ließen sich die Marc Cain Show nicht entgehen. Auch Top-Influencer waren zu Gast, unter anderem Stefanie Giesinger, Caro Daur und Nina Suess. Eröffnet wurde die Show von dem bekannten Model Georgia Fowler.

Topmodel Lena Gercke zeigte sich begeistert: „Eine tolle Show-Inszenierung in einer coolen Location! Die Looks aus der Kollektion lassen sich prima kombinieren.“ „

Mit der heutigen Show haben wir einmal mehr unsere Wandlungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es war ein rundum gelungener Auftakt zur neuen Saison“, so Marc Cain Gründer und Inhaber Helmut Schlotterer.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 01:55

Hits: 222

Read more...

RIANI Herbst/Winterkollektion 2019

Unter dem Motto „RIANISTA’S REVOLUTION“ fand am Dienstag, den 16.01.2018 um 17:30 Uhr die zehnte RIANI Fashion Show in Berlin statt. „RIANISTA’S REVOLUTION“, aus dem das gespiegelte Wort „LOVE“ hervorgehoben wird, steht für eine Neuinterpretation der Mode. Das deutsche Premium-Modelabel zeigt seine neue Winterkollektion 2018/2019 im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in der exklusiven Event Location „E-Werk“, einem der schönsten Industriedenkmäler in der Mitte der Hauptstadt. Passend zu der industriellen, ausdrucksstarken und gleichzeitig ästhetischen Location zeigt sich die Inszenierung des facettenreichen Kollektionsthemas „Kunst“ im Street- und Graffiti Style. Die Gäste wurden für einen Moment in die Welt der Kunst, der Kunst von RIANI, entführt.

Eröffnet wurde die Show durch einen coolen Act mit u.a. Topgast Luna Schweiger, Sofia Tsakiridou (Matiamu by Sofia) und Anuthida Ploypetch. Getarnt als Graffiti Sprayer stürmten die RIANISTAS den Laufsteg und faszinierten die Gäste. Gefolgt von BAUSA, dem deutschen Ausnahmerapper, der mit dem Song „Was du Liebe nennst“ seit Wochen die deutschen Single-Charts regiert. Das Publikum ist begeistert, die Stimmung ausgelassen. Top-Influencer wie Xenia Overdose, Anna Sharypova und Aylin König feiern mit dem Rapper.

Die Kollektion und die Show stehen im Rahmen der Kunst und zeigen urbane Mode für starke Frauen. „Wir wollen etwas tun, das sich sonst vielleicht keiner traut. Eines aber bleibt gleich: Wir wollen mit unserer Fashion Show entertainen und inspirieren!“, so Martina Buckenmaier, CEO des Unternehmens, vor der Show.
Unter dem Motto „RIANISTA’S REVOLUTION“ fand am Dienstag, den 16.01.2018 um 17:30 Uhr die zehnte RIANI Fashion Show in Berlin statt. „RIANISTA’S REVOLUTION“, aus dem das gespiegelte Wort „LOVE“ hervorgehoben wird, steht für eine Neuinterpretation der Mode. Das deutsche Premium-Modelabel zeigt seine neue Winterkollektion 2018/2019 im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in der exklusiven Event Location „E-Werk“, einem der schönsten Industriedenkmäler in der Mitte der Hauptstadt. Passend zu der industriellen, ausdrucksstarken und gleichzeitig ästhetischen Location zeigt sich die Inszenierung des facettenreichen Kollektionsthemas „Kunst“ im Street- und Graffiti Style. Die Gäste wurden für einen Moment in die Welt der Kunst, der Kunst von RIANI, entführt.

Eröffnet wurde die Show durch einen coolen Act mit u.a. Topgast Luna Schweiger, Sofia Tsakiridou (Matiamu by Sofia) und Anuthida Ploypetch. Getarnt als Graffiti Sprayer stürmten die RIANISTAS den Laufsteg und faszinierten die Gäste. Gefolgt von BAUSA, dem deutschen Ausnahmerapper, der mit dem Song „Was du Liebe nennst“ seit Wochen die deutschen Single-Charts regiert. Das Publikum ist begeistert, die Stimmung ausgelassen. Top-Influencer wie Xenia Overdose, Anna Sharypova und Aylin König feiern mit dem Rapper.

Die Kollektion und die Show stehen im Rahmen der Kunst und zeigen urbane Mode für starke Frauen. „Wir wollen etwas tun, das sich sonst vielleicht keiner traut. Eines aber bleibt gleich: Wir wollen mit unserer Fashion Show entertainen und inspirieren!“, so Martina Buckenmaier, CEO des Unternehmens, vor der Show.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 02:35

Hits: 197

Read more...

Berlin Fashion Week - Lena Hoschek Wintergarden A/W 18-19

Mit der kommenden Herbst/Winter 2018-19 Kollektion entführt Lena Hoschek in eine samtig dunkle, wild florierende Welt, in der Eleganz und Weiblichkeit den Ton angeben. Inspiriert von antiken Büchern über die Naturgeschichte des Pflanzenreichs und der Gewächshausarchitektur des 19. Jahrhunderts, ist Wintergarden eine Kollektion, die durch eine Vielzahl botanischer Prints selbst den eisigsten Winter zum erblühen bringt. Passend zum Kollektionsthema fand die Runway Show heute im Großen Tropenhaus des Botanischen Garten Berlins im Rahmen der Berlin Fashion Week statt.

Detailgetreue florale Darstellungen, Käfer & Raupen, majestätische Schmetterlinge und imposante Nachtschwärmer, dienten diesmal als Vorlage für die vielen prachtvollen Printkreationen der Kollektion. Hierfür ließ sich die österreichische Designerin von Schmetterlingsbüchern und Bildatlanten aus dem Jahre 1880 inspirieren. Neben der Ästhetik prachtvoller Tagfalter und Blüten war es vor allem auch die Vanitas Symbolik, die der Vergänglichkeit von Pflanzen innewohnt, mit der sich die Star-Designerin intensiv auseinander gesetzt hat. So entdeckt sie durchaus auch Schönheit in Verwelktem - ein Aspekt, den Hoschek in ihren Entwürfen bewusst aufgegriffen und mit Farbnuancen in erdigen Tönen nachempfunden hat. Ebenso in die Farb-und Materialwahl der Entwürfe eingeflossen sind die delikaten Schattierungen und Texturen der samtig schillernden Flügel des Totenkopfschwärmers. So erinnern vor allem Materialien wie feiner Samt und gebürstete Baumwolle an die Textur des Falters.
Mit der kommenden Herbst/Winter 2018-19 Kollektion entführt Lena Hoschek in eine samtig dunkle, wild florierende Welt, in der Eleganz und Weiblichkeit den Ton angeben. Inspiriert von antiken Büchern über die Naturgeschichte des Pflanzenreichs und der Gewächshausarchitektur des 19. Jahrhunderts, ist Wintergarden eine Kollektion, die durch eine Vielzahl botanischer Prints selbst den eisigsten Winter zum erblühen bringt. Passend zum Kollektionsthema fand die Runway Show heute im Großen Tropenhaus des Botanischen Garten Berlins im Rahmen der Berlin Fashion Week statt.

Detailgetreue florale Darstellungen, Käfer & Raupen, majestätische Schmetterlinge und imposante Nachtschwärmer, dienten diesmal als Vorlage für die vielen prachtvollen Printkreationen der Kollektion. Hierfür ließ sich die österreichische Designerin von Schmetterlingsbüchern und Bildatlanten aus dem Jahre 1880 inspirieren. Neben der Ästhetik prachtvoller Tagfalter und Blüten war es vor allem auch die Vanitas Symbolik, die der Vergänglichkeit von Pflanzen innewohnt, mit der sich die Star-Designerin intensiv auseinander gesetzt hat. So entdeckt sie durchaus auch Schönheit in Verwelktem - ein Aspekt, den Hoschek in ihren Entwürfen bewusst aufgegriffen und mit Farbnuancen in erdigen Tönen nachempfunden hat. Ebenso in die Farb-und Materialwahl der Entwürfe eingeflossen sind die delikaten Schattierungen und Texturen der samtig schillernden Flügel des Totenkopfschwärmers. So erinnern vor allem Materialien wie feiner Samt und gebürstete Baumwolle an die Textur des Falters.

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 02:50

Hits: 199

Read more...

Anja Gockel präsentiert Winterkollektion "phenomenal woman" im Hotel Adlon

„phenomenal woman“ heißt das Motto ihrer neuesten Kollektion. Inspiration ist die afroamerikanische Schriftstellerin Maya Angelou. Eine Frau die ihre Strahlkraft, ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein durch die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen ihres Lebens erlangt hat.

Bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Biografien ist dies eine Haltung, die zwei außergewöhnliche Frauen - Anja Gockel und Maya Angelou – verbindet und auch das, was Anja Gockel mit ihrer Kollektion „phenomenal woman“ ausdrückt. Mit Selbstbewusstsein und innerer Ausgewogenheit strahlt die „phenomenal woman“ aus ihrem Innersten voller Enthusiasmus und positiver Energie. In poetischen Worten umschreibt Anja Gockel das Wesen ihrer Kollektion…
„phenomenal woman“ heißt das Motto ihrer neuesten Kollektion. Inspiration ist die afroamerikanische Schriftstellerin Maya Angelou. Eine Frau die ihre Strahlkraft, ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein durch die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen ihres Lebens erlangt hat.

Bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Biografien ist dies eine Haltung, die zwei außergewöhnliche Frauen - Anja Gockel und Maya Angelou – verbindet und auch das, was Anja Gockel mit ihrer Kollektion „phenomenal woman“ ausdrückt. Mit Selbstbewusstsein und innerer Ausgewogenheit strahlt die „phenomenal woman“ aus ihrem Innersten voller Enthusiasmus und positiver Energie. In poetischen Worten umschreibt Anja Gockel das Wesen ihrer Kollektion…

Last Updated on Sunday, 21 January 2018 02:57

Hits: 191

Read more...