Le Matin

Switch to desktop

THOMAS SABO feiert Herbst/Winter-Kollektion 2018 mit Event in Berlin

Zur Einführung der Herbst/Winter-Kollektionen 2018 lud die Schmuck- und Uhrenmarke THOMAS SABO in den Berliner China Club. Rund 400 Pressevertreter, Influencer, Partner und Freunde der Marke folgten der Einladung und entdeckten gemeinsam mit THOMAS SABO Creative Director Susanne Kölbli eine nie dagewesene Mix-and-Match-Vielfalt sowie eine individuelle Art des Schmucktragens – kreiert mit höchsten Ansprüchen an jedes einzelne Design.

Die magischen Sternen- und Monddetails der Kingdom of Dreams Ketten, Armbänder, Ohrringe und Charms begeisterten als Highlights auch die anwesende Cathy Hummels. „Die Schmuckstücke entführen mit ihren mystischen Farben in eine andere Welt. Mein persönliches Lieblingsstück: der dreidimensionale Unicorn-Anhänger“, schwärmt Moderatorin und Influencerin Cathy Hummels.

Gleichzeitig staunten prominente Gäste wie Nikeata Thompson, Barbara Meier, Sarah und Dominic Harrison, Nina Suess sowie die Band Glasperlenspiel über die unzähligen Varianten THOMAS SABO Schmuck zu tragen. Besonders die neuen Iconic Chains Designs und Vintage-inspirierten Ringe – inklusive aufwendig in Handarbeit gefertigter Gliederketten, Panzerarmbänder und Siegelringe – stehen für den völlig neuen Look. „Alleine schon durch meinen kulturellen Background, gehört das Setzen von Statements durch Schmuck für mich zum Urban Lifestyle“, betont Nikeata Thompson.
Zur Einführung der Herbst/Winter-Kollektionen 2018 lud die Schmuck- und Uhrenmarke THOMAS SABO in den Berliner China Club. Rund 400 Pressevertreter, Influencer, Partner und Freunde der Marke folgten der Einladung und entdeckten gemeinsam mit THOMAS SABO Creative Director Susanne Kölbli eine nie dagewesene Mix-and-Match-Vielfalt sowie eine individuelle Art des Schmucktragens – kreiert mit höchsten Ansprüchen an jedes einzelne Design.

Die magischen Sternen- und Monddetails der Kingdom of Dreams Ketten, Armbänder, Ohrringe und Charms begeisterten als Highlights auch die anwesende Cathy Hummels. „Die Schmuckstücke entführen mit ihren mystischen Farben in eine andere Welt. Mein persönliches Lieblingsstück: der dreidimensionale Unicorn-Anhänger“, schwärmt Moderatorin und Influencerin Cathy Hummels.

Gleichzeitig staunten prominente Gäste wie Nikeata Thompson, Barbara Meier, Sarah und Dominic Harrison, Nina Suess sowie die Band Glasperlenspiel über die unzähligen Varianten THOMAS SABO Schmuck zu tragen. Besonders die neuen Iconic Chains Designs und Vintage-inspirierten Ringe – inklusive aufwendig in Handarbeit gefertigter Gliederketten, Panzerarmbänder und Siegelringe – stehen für den völlig neuen Look. „Alleine schon durch meinen kulturellen Background, gehört das Setzen von Statements durch Schmuck für mich zum Urban Lifestyle“, betont Nikeata Thompson.
„Mein Styling-Tipp: Schmuckstücke kreativ kombinieren. Das ist Trend, besonders bei Ketten, Armschmuck oder Ringen. Lieblingsteile, Klassiker und Neuheiten ergeben einen tollen und individuellen Look, der Persönlichkeit zeigt“, so Creative Director Susanne Kölbli über die neuen Trageoptionen.

Als Preview bot das Event den Gästen auch einen Ausblick auf die erste THOMAS SABO Automatikuhren-Serie für Herren mit ausdrucksstarker THOMAS SABO Rebel-Optik, die ab Oktober exklusiv in THOMAS SABO Shops sowie im Online-Shop erhältlich sein wird.

Die neue Herbst/Winter-Kollektion ist ab Juli 2018 in allen THOMAS SABO Shops und Shop-in-Shops, im Online-Shop unter www.thomassabo.com sowie bei ausgewählten Partnern erhältlich.

Prominente Gäste des Event : Marie Amière, Tanja Bülter, Manuel Cortez, Culcha Candela, Caroline Einhoff, Boris Entrup, David Friedrich, Kim Hnizdo, Kerstin Linnartz, Nadine Menz, Rona Özkan, Sebastian Pannek, Anuthida Ploypetch, Alexandra Polzin oder Philipp Stehler.


Über THOMAS SABO

THOMAS SABO ist international eines der führenden Unternehmen im Bereich Schmuck und Uhren, das Lifestyle-Produkte für Frauen und Männer designt und vertreibt. Das 1984 von Thomas Sabo in Lauf an der Pegnitz, Süddeutschland, gegründete Unternehmen ist mit rund 300 eigenen Shops auf fünf Kontinenten vertreten und zählt rund 1.860 Angestellte. Am Heimatstandort beschäftigt THOMAS SABO annähernd 490 Mitarbeiter. THOMAS SABO kooperiert zudem weltweit mit rund 2.800 Handelspartnern sowie den führenden Fluggesellschaften und Kreuzfahrtanbietern.

Volltext nach Login