Le Matin

Switch to desktop

Marysal eine ganze Kultur in einem Mode objekt

Guatemala ist geprägt von der Kultur seiner Ureinwohner. Die Maya-Indianer haben sich ihre Kultur bis heute bewahren können. Dies zeigt sich in allen Details. Jedes MARYSAL-Produkt wird mit viel Sorgfalt von Hand gearbeitet und in eine einzigartige Kostbarkeit verwandelt. Daraus resultieren zahlreiche Unikate oder niedrige Stückzahlen. Die Idee zu MARYSAL entstand im Jahr 2010 während einer Reise nach Guatemala. Fasziniert von der farbenfrohen und einzigartigen Webkunst der Maya-Indianer entstand der Wunsch, Menschen in anderen Teilen der Welt das traditionelle Kunsthandwerk kombiniert mit einem zeitgenössischen Design zugänglich zu machen.

In Guatemala strahlen einem die buntesten Farben entgegen. Die Kultur voller Farbe und Lebensfreude zieht sich durch alle Bereiche. Angefangen bei den wunderschönen Trachten der Mayas, über die eindrucksvollen Fassaden der Kolonialstädte bis zu den bunten Märkten des Landes. Natürlich spiegeln sich diese Farben in unseren MARYSAL-Produkten wider. Die farbenfrohe Webkunst des guatemaltekischen Hochlandes zählt zur vielfältigsten in ganz Lateinamerika. Sie besticht durch ihre aufwendigen Webtechniken und Muster. Frauen stellen die Textilien auf dem Rückengürtelwebgerät her, Männer weben stets auf dem Trittbrettwebstuhl. Der Webprozess ist aufwendig und langwierig. Die Produktion von einem Quadratmeter Stoff kann bis zu 3 Monate erfordern. Mit dem Kauf eines MARYSAL-Produkts unterstützt Ihr nicht nur die lokalen Familienbetriebe, sondern sichert auch den Fortbestand der außergewöhnlichen traditionellen Handwerkskunst und der kulturellen Identität der Maya-Indianer.
Guatemala ist geprägt von der Kultur seiner Ureinwohner. Die Maya-Indianer haben sich ihre Kultur bis heute bewahren können. Dies zeigt sich in allen Details. Jedes MARYSAL-Produkt wird mit viel Sorgfalt von Hand gearbeitet und in eine einzigartige Kostbarkeit verwandelt. Daraus resultieren zahlreiche Unikate oder niedrige Stückzahlen. Die Idee zu MARYSAL entstand im Jahr 2010 während einer Reise nach Guatemala. Fasziniert von der farbenfrohen und einzigartigen Webkunst der Maya-Indianer entstand der Wunsch, Menschen in anderen Teilen der Welt das traditionelle Kunsthandwerk kombiniert mit einem zeitgenössischen Design zugänglich zu machen.

In Guatemala strahlen einem die buntesten Farben entgegen. Die Kultur voller Farbe und Lebensfreude zieht sich durch alle Bereiche. Angefangen bei den wunderschönen Trachten der Mayas, über die eindrucksvollen Fassaden der Kolonialstädte bis zu den bunten Märkten des Landes. Natürlich spiegeln sich diese Farben in unseren MARYSAL-Produkten wider. Die farbenfrohe Webkunst des guatemaltekischen Hochlandes zählt zur vielfältigsten in ganz Lateinamerika. Sie besticht durch ihre aufwendigen Webtechniken und Muster. Frauen stellen die Textilien auf dem Rückengürtelwebgerät her, Männer weben stets auf dem Trittbrettwebstuhl. Der Webprozess ist aufwendig und langwierig. Die Produktion von einem Quadratmeter Stoff kann bis zu 3 Monate erfordern. Mit dem Kauf eines MARYSAL-Produkts unterstützt Ihr nicht nur die lokalen Familienbetriebe, sondern sichert auch den Fortbestand der außergewöhnlichen traditionellen Handwerkskunst und der kulturellen Identität der Maya-Indianer.

Jedes MARYSAL Produkt wird mit viel Sorgfalt von Hand gearbeitet und in eine einzigartige Kostbarkeit verwandelt

GIVING BACK

Inwiefern werden die Handwerkerinnen durch den Kauf von Marysal Produkten unterstützt?

Neben der Landwirtschaft oder einer kleinen Nutztierhaltung ist das Weben oftmals die einzige Möglichkeit der Frauen, wirtschaftlich zum Lebensunterhalt ihrer Familien beizutragen.

MARYSAL unterstützt die Handwerkerinnen vor Ort in vielerlei Hinsicht. Einmal erschließen wir diesen Frauen einen Exportmarkt zusätzlich zu dem Verkauf der Produkte auf den lokalen Märkten Guatemalas. Wir sorgen dafür dass diese wunderschönen Produkte aus den abgelegenen Bergdörfern Guatemalas ein neues Zuhause in Europa finden können.

Unser Bestreben ist es, diesen beeindruckenden Frauen ein nachhaltiges Einkommen zu sichern. Wir legen Wert auf eine faire Entlohnung und gute Produktionsbedingungen. Unsere guatemaltekische Partnerin vor Ort (Maria) sondiert momentan die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Frauenkooperativen, um unsere Philosophie in bestmöglicher Weise umzusetzen. In Zukunft ist es geplant einen Teil der Gewinne in Förderprojekte & Bildung zu investieren. Momentan stehen wir gerade erst am Anfang unseres Herzensprojektes.

Mit dem Kauf eines MARYSAL Produktes unterstützt man schon heute nicht nur die lokalen Familienbetriebe sondern sichert auch den Fortbestand der außergewöhnlichen traditionellen Handwerkskunst und der kulturellen Identität der Maya Indianer.

Volltext nach Login