Le Matin

Switch to desktop

Fashion Week in Berlin "der kleinste Laufsteg der Welt" mit Mode von KIK/ANN

Wenn sich die Modebranche vom 16. bis 19. Januar 2018 zu einer der größten internationalen Veranstaltungsreihen ihrer Art in Berlin trifft, wird auch das art’otel berlin mitte zum Schauplatz einer außergewöhnlichen Modenschau. Am letzten Tag der Fashion Week präsentieren Models die neuesten Kreationen eines jungen Berliner Modelabels – und das auf dem kleinsten Laufsteg der Welt!

Er ist gerade mal zwei Meter lang oder vielmehr kurz und steht in einer art’suite XL des Kunst- und Lifestyle-Hotels im Herzen der Modemetropole Berlin. Das junge Berliner Label KIK/ANN zeigt auf diesem ganz besonderen Catwalk, was in den vergangenen Monaten in seinem Atelier entstanden ist.

KIK/ANN verbindet nicht nur die Vornamen der beiden Gründerinnen, es hat auch eine ganz besondere Entstehungsgeschichte. So steht das KIK für Kirsten "Kiki“ Ochsenknecht, die im Sommer 2017 ein passendes Kleid gesucht hatte für ihre Traumhochzeit mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht auf Mallorca. Für ein rauschendes Sommerfest sollte das Kleid sein, Facetten aus ihrem Leben zwischen Mallorca und Berlin widerspiegeln und eine deutliche Botschaft rüberbringen: Liebe. Nach einigen Skizzen war nicht nur die Idee für dieses eine Kleid da, sondern für eine ganze Kollektion hinreißend schöner Kleider im Tunika-Stil. Mehr sei an der Stelle noch nicht verraten.

Im Namen von Hoteldirektor Hans de Waart luden den Modeschöpferinnen Anne Wolf und Kiki Ochsenknecht zur Modenschau auf dem kleinsten Laufsteg der Welt im art’otel berlin mitte zu erleben und bei der anschließenden Party im Restaurant Upside Down kühle Drinks und kleine Snacks zu genießen.

DJ Alex begleitetE die Modenschau musikalisch und Bat die Gäste und Models anschließend zum Tanz.
Wenn sich die Modebranche vom 16. bis 19. Januar 2018 zu einer der größten internationalen Veranstaltungsreihen ihrer Art in Berlin trifft, wird auch das art’otel berlin mitte zum Schauplatz einer außergewöhnlichen Modenschau. Am letzten Tag der Fashion Week präsentieren Models die neuesten Kreationen eines jungen Berliner Modelabels – und das auf dem kleinsten Laufsteg der Welt!

Er ist gerade mal zwei Meter lang oder vielmehr kurz und steht in einer art’suite XL des Kunst- und Lifestyle-Hotels im Herzen der Modemetropole Berlin. Das junge Berliner Label KIK/ANN zeigt auf diesem ganz besonderen Catwalk, was in den vergangenen Monaten in seinem Atelier entstanden ist.

KIK/ANN verbindet nicht nur die Vornamen der beiden Gründerinnen, es hat auch eine ganz besondere Entstehungsgeschichte. So steht das KIK für Kirsten "Kiki“ Ochsenknecht, die im Sommer 2017 ein passendes Kleid gesucht hatte für ihre Traumhochzeit mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht auf Mallorca. Für ein rauschendes Sommerfest sollte das Kleid sein, Facetten aus ihrem Leben zwischen Mallorca und Berlin widerspiegeln und eine deutliche Botschaft rüberbringen: Liebe. Nach einigen Skizzen war nicht nur die Idee für dieses eine Kleid da, sondern für eine ganze Kollektion hinreißend schöner Kleider im Tunika-Stil. Mehr sei an der Stelle noch nicht verraten.

Im Namen von Hoteldirektor Hans de Waart luden den Modeschöpferinnen Anne Wolf und Kiki Ochsenknecht zur Modenschau auf dem kleinsten Laufsteg der Welt im art’otel berlin mitte zu erleben und bei der anschließenden Party im Restaurant Upside Down kühle Drinks und kleine Snacks zu genießen.

DJ Alex begleitetE die Modenschau musikalisch und Bat die Gäste und Models anschließend zum Tanz.

Volltext nach Login