Le Matin

Switch to desktop

Anja Gockel präsentiert Winterkollektion "phenomenal woman" im Hotel Adlon

„phenomenal woman“ heißt das Motto ihrer neuesten Kollektion. Inspiration ist die afroamerikanische Schriftstellerin Maya Angelou. Eine Frau die ihre Strahlkraft, ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein durch die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen ihres Lebens erlangt hat.

Bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Biografien ist dies eine Haltung, die zwei außergewöhnliche Frauen - Anja Gockel und Maya Angelou – verbindet und auch das, was Anja Gockel mit ihrer Kollektion „phenomenal woman“ ausdrückt. Mit Selbstbewusstsein und innerer Ausgewogenheit strahlt die „phenomenal woman“ aus ihrem Innersten voller Enthusiasmus und positiver Energie. In poetischen Worten umschreibt Anja Gockel das Wesen ihrer Kollektion…
„phenomenal woman“ heißt das Motto ihrer neuesten Kollektion. Inspiration ist die afroamerikanische Schriftstellerin Maya Angelou. Eine Frau die ihre Strahlkraft, ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein durch die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen ihres Lebens erlangt hat.

Bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Biografien ist dies eine Haltung, die zwei außergewöhnliche Frauen - Anja Gockel und Maya Angelou – verbindet und auch das, was Anja Gockel mit ihrer Kollektion „phenomenal woman“ ausdrückt. Mit Selbstbewusstsein und innerer Ausgewogenheit strahlt die „phenomenal woman“ aus ihrem Innersten voller Enthusiasmus und positiver Energie. In poetischen Worten umschreibt Anja Gockel das Wesen ihrer Kollektion…

Das neue Jahr beginnt gut: Anja Gockel, Designerin des Jahres 2017 (VDMD), wird zur Designbotschafterin Deutschlands für Mode (VDMD) ernannt und feiert die Premiere ihrer neuen Kollektion in der Lobby des Hotel Adlon Kempinski am Brandenburger Tor

Leuchten tun sie
wie die Sonne auf dem Wasser tanzt
Das Blitzlicht einer Kamera reflektiert blendend zurück
Der Stoff welcher sie umhüllt
ist das liebevolle Element welches sie aufblühen lässt
Sie leuchten, die Frauen
Eine Stimme haben sie
und dennoch gilt das inner mystery
im Ausdruck
im Hüftschwung
in der Weisheit
und im Licht was ihr Lächeln ausstrahlt
Die Frauen leuchten
obgleich uns zu oft die Stimme genommen wird
wir unterdrückt werden
das Äußerliche kritisiert
unser Selbstbewusstsein zerstörerisch seziert
Das Licht in uns
das Wesen
in jeder Frau
es bleibt
auch verwundet und belastet
bleibt es
denn wir wachsen immer weiter
und wenn wir verstummen
von der dunklen Gesellschaft umschlungen
machen wir diese Dunkelheit
zum Mantel
welchen wir stolz von den Schultern werfen
Die Farbexplosion der Kollektion
die Welle von Bewegung der großzügigen Stoffe
es ist alles Teil des Ausdrucks von Selbstvertrauen
Selbstliebe
des Glaubens daran
dass wir alle
phenomenal women sind
it is about not stopping
make a difference
#phenomenalwoman

…auf dem Laufsteg offenbaren die Models, im Takt progressiver Beats, das Geheimnis der „phenomenal woman“. Ihr Strahlen wird von fließenden Stoffen und großzügigen Silhouetten umhüllt, von Farben aller Facetten untermalt und zu einer vielversprechenden Symbiose zwischen Materialien und Persönlichkeit vereint. Feminin, selbstbewusst, strahlend.

Anja Gockel schafft es, alle Facetten der textilen Weiblichkeit in ihrer Kollektion zu vereinen. Unterstützt wird sie darin durch das Cashmere Label Lu Ren. Ihre Modelle aus feinsten Garnen verschmelzen auf legere Art mit dem großzügigen Look von Anja Gockel. Funkelnde Edelsteine in höchster Qualität aus der traditionsreichen Manufaktur Rudolf Schupp geben den Outfits den glamourösen Akzent. Die mondänen Brillen von den Designern Petra und Stefan Hies von Hies Optik, sind coole Accessoires, die die Mystik der Weiblichkeit unterstreichen.

Das Styling der Models kommt aus der erfahrenen Hand der Hair- und Make- Up Stylisten von Paul Mitchell und Stagecolor Cosmetics und fasziniert durch seinen extravaganten Look. Zum Outfit tragen die Models edle Taschen der Ledermanufaktur Braun Büffel. Die Farbakzente auf den Fingernägeln sind kreiert von dem Marktführer Catherine Nail Collection. Durch Klarheit und Eleganz bestechen die Chronografen der Firma Sinn Spezialuhren an den Handgelenken der Models.

Anja Gockel dankt neben ihrem Gastgeber, dem Hotel Adlon Kempinski, ihren Partnern American Express, Mainzplus Citymarketing, Edelsteinmanufaktur Rudolf Schupp, Paul Mitchell, Stagecolor Cosmetics, Braun Büffel, Catherine Nail Collection, Sinn Spezialuhren, Hies Optik und Lu Ren.

Volltext nach Login