Le Matin

Switch to desktop

GUIDO MARIA KRETSCHMER BERLIN - „Luz de la Luna“ Herbst/ Winter Kollektion

Bereits seit Mai 2016 zeichnet Star-Designer Guido Maria Kretschmer verantwortlich für das Einrichtungssegment von OTTO. Die Kooperation wurde sukzessive aufgebaut und nach kurativer Tätigkeit des Design-Experten im ersten Schritt auch eine eigene Home & Living-Kollektion vorgestellt. Im März 2017 wurde die Zusammenarbeit auf das Segment Fashion erweitert und eine eigens für den Modehändler designte Linie war auf www.Otto.deerhältlich. Die Kooperation wird nun im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin mit einer eindrucksvollen Show auf ein neues Level gehoben. Kretschmer und Otto beschreiten neue Wege und stellen eine Übergangskollektion mit winterlichen Elementen vor, nach dem Prinzip „Shop The Runway“, direkt am selben Abend vom begeisterten Modeliebhaber über den Kooperationspartner OTTO online gekauft werden kann – Ein Novum, dessen Idee auch eine Anpassung an die Ausrichtung der Kollektion zur Folge hat. So wird „Luz de la Luna“ von den Farben Nachtblau, Dunkelrot und Lila dominiert und richtet sich eindeutig an die Herbst/Winter Saison 2017/18. Traditionell inszenieren Designer ihre modischen Ausblicke mit einem Vorlauf von einem Jahr, sodass die neuen Designs erst im darauffolgende Frühjahr in den Geschäften erhältlich sind – Eine lange Wartezeit für alle Mode-Fans. „In unserer modernen Zeit sind die Menschen an sofortige Verfügbarkeit gewöhnt. Eine neu vorgestellte Kollektion bildet das hier und jetzt ab und daher haben wir gemeinsam mit OTTO beschlossen, dass wir uns doch nicht nur mit Schnitt und Stoff an unsere Kunden wenden, sondern ausgewählte Stücke auch direkt nach der Show zum Kauf verfügbar sein müssen. So wird das Thema Mode lebendig und rückt diejenigen in den Mittelpunkt, um die es geht.“ So Guido Maria Kretschmer zu seinem gelungenen Coup.

 

GUIDO MARIA KRETSCHMER BERLIN zeigt im Berliner Tempodrom seine Herbst/Winter Kollektion
2017/18 „Luz de la Luna“

„Luz de la Luna“ (Mondschein) lehnt sich gedanklich an sternenklare Nächte an, dessen Dunkelheit nicht verdeckt, sondern in ein silbriges Licht taucht. So spiegeln Silberfarbene Akzente das Mondlicht wieder und zeigen das Leitmotiv Blumen im nuancierten Lichtspiel der Nacht. unter einem riesigen, leuchtenden Mond, der von der Decke schwebte, wurden seine neuesten Entwürfe vorgestellt. Seidenblusen, Kleider und Röcke erscheinen im „Luz de la Luna“ mit der Flüchtigkeit des Sommers als Print. Kretschmer kombiniert elegant fließende Seide und leichte Gewebe mit Strickpullovern, Cardigans und Wintermänteln. Ein gelungener Twist zwischen Sommer und Herbst entsteht und wird durch Accessoires wie Schuhe, Gürtel und Taschen untermalt. Insgesamt umfasst die neue Linie knapp 200 Designs, plus 100 Schuh- und Accessoires-Modelle. Hier zeigt sich deutlich, dass auch in der Arbeit mit der kommerziellen Marke Otto Kretschmers Design-DNA erhalten bleibt. Handbestickte Unikate und extravagante Roben sowie aufwendige Applikationen und Pailletten übersetzen den berühmten Guido-Glamour in die Otto-Welt, die dem Kunden ab 39,99 Euro offen steht.

Ebenso opportun gedacht ist die Erweiterung der Kollektion durch Herrenmodelle, welche gleichwohl nach der fulminanten Show auf www.Otto.de erhältlich sind.

Die elegante Handschrift des berühmten Designers verführt nicht nur die 1200 geladenen Gäste des Tempodroms, der Zauber, welcher jeder Inszenierung innewohnt, kann per Live-Stream auch am heimischen Endgerät erlebt und anschließend das erwählte It-Piece geshoppt werden.

Somit ist mit dem Konzept „Guido Maria Kretschmer - Shop The Runway“ jeder Fashion-Liebhaber zum wichtigsten Einkäufer gekürt worden.

Volltext nach Login