Le Matin

Switch to desktop

STEINROHNER präsentiert die FW 2017 Edition SYMBIOSIS

STEINROHNER, das sind Inna Stein (1987) und Caroline Rohner (1987) – gewurzelt in Russland und der Schweiz, erblüht und entfaltet in Berlin. Während ihrem Modedesign Studium an der KHB Kunsthochschule Berlin Weissensee, lernen sich Inna Stein und Caroline Rohner kennen und gründen 2013 das gemeinsame Label STEINROHNER. 2015 gewinnen sie den Young Designers Award Germany.

Selbstbewusst verspielt bewegen sich die Kreationen von STEINROHNER zwischen Mode und Kunst und begründen so einen neuen Stil jenseits der Konventionen – eine Couture de la Rue entsteht an der Schnittstelle von Haute Couture und Tragbarkeit. Avantgardistische und feinfühlige Strukturen formen ausgewählte Textilien und entführen den Betrachter und die Trägerin in Parallelwelten aus Träumen, Fantasien und klaren Linien – moderne Laser-Cut Technologien verschmelzen mit traditionellen Strick- und Handarbeitstechniken und schaffen in ihrem Zusammenspiel eine Fantasiewelt, in der die Kleidungsstücke scheinbar spielerisch
eine atmosphärisch-angehauchte Silhouette entfalten. Die Inspiration zieht STEINROHNER
aus Bildern, Filmen, Geschichten, Menschen und Ikonen. Indem die zwei Designerinnen die Umwelt
Geschichten erzählen lässt und sich mit diesen Geschichten auseinandersetzen, ihnen zuhören,
entsteht ein Dialog zwischen der Umwelt und den Kreationen, mit dem Resultat: ein Stückchen
kleidende Kunst auf den Straßen.

 

STEINROHNER präsentierte zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin die neue Fall / Winter 2017 Edition SYMBIOSIS, die in Form einer Runway Show im Kaufhaus Jandorf gezeigt wurde.

EDITION «SYMBIOSIS»

Inspiriert von den von Reinheit und den zum Schutz geprägten Strukturen der Flechten, begibt sich die Edition «SYMBIOSIS» auf eine Reise in die Ästhetik von Perlen und Fransen der glorreichen 20ger Jahre. Fächerartig-entfaltend, verwandelt STEINROHNER Flechten in modische kleidende Kreationen, ähnlich einer Perlenmuschel, die aus Bakterien Perlen generiert. Wie der Phönix aus der Asche, entfalten sich feinfühlig edle und flechtenartige Designs und legen sich seidensamtig in Mohair, fliessendem Seidensamt, Süsswasserperlen, Netzstoff mit Flechten Applikationen, elegant schützend um die weibliche Silhouette und filternd eine Entdeckungsreise fürs Auge auf den weiblichen Köper. STEINROHNER lässt das Farbspektrum der Flechtenwelt in eine veredelte Interpretation der Herbst- und Winterfarben erscheinen, welche Lebensfreude ausdrückt und wärmend beschützt

Volltext nach Login