Le Matin

Switch to desktop

Philomena Zanetti Spring Summer 2017 Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Inspiration der Spring Summer 2017 Kollektion von Philomena Zanetti ist der Konstruktivismus in der sowjetischen Architektur. Die auf wesentliche Elemente reduzierte Stilrichtung thematisierte den gesellschaftlichen Wandel in der russischen Kultur der 20er Jahre.

Eine wichtige Rolle spielen hierbei graphische Elemente und klare Linien. Funktionalität steht im Konstruktivismus im Vordergrund. Philomena Zanetti nährt sich in der Sommerkollektion 2017 diesem Thema sowie Fragen gesellschaftlicher Entwicklungen in der heutigen Zeit bezüglich der Umstrukturierung der Modewelt als auch der Neuausrichtung in Hinblick auf mehr Nachhaltigkeit spielerisch.

Der Aufbruch und die Verhaftung in alte Strukturen wird durch die ausgewogene Verwendung ungewöhnlicher, statischer Materialien, wie Kork und Papier, sowie fließender Stoffe aus biologischer Seide und Tencel symbolisiert. Die helle Farbgebung, gepaart mit dunklen Elementen verspricht einen optimistischen und selbstbewussten Blick in die Zukunft der Mode, als auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Eröffnet werden sollte die Möglichkeit eines neuen Blickwinkels auf die Geschehnisse unserer Zeit.

 

Volltext nach Login