Le Matin

Switch to desktop

Fußballgigant FC Bayern München macht Qatar Airways zum Platin Partner

Während einer Pressekonferenz auf der ITB in Berlin verkündet Qatar Airways ihre fünfjährige Platin-Partnerschaft und Zusammenarbeit mit dem Fußballgiganten, der FC Bayern München AG. Vom 01. Juli 2018 bis einschließlich 30. Juni 2023 soll das Qatar Airways-Logo nun die Ärmel der Mannschaftstrikots des FC Bayern München zieren und Qatars führende Position im globalen Sport festigen.

Ab dem 01. Juli 2018 wird die preisgekrönte Airline Qatar Airways den Platz des Hamad International Airports einnehmen, dessen Partnerschaft mit dem FC Bayern München seit Januar 2016 bestand. Als Nachfolger ihres Heimatflughafens will Qatar Airways jetzt die Bande zwischen der FC Bayern München AG und sich stärken.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker verkündete nach einem Treffen mit Karl-Heinz Rummenigge, dem Vorstandsvorsitzenden des FC Bayern München und weiteren offiziellen Club-Mitgliedern auf der ITB Berlin: „Wir freuen uns sehr, Unterstützer des Rekordmeisters FC Bayern München zu sein. Wir blicken mit großer Freude auf eine vielversprechende Zusammenarbeit mit dem Club, den Fans und den Menschen in Deutschland. Als Überbringer der nationalen Kultur Qatars ist es uns eine Ehre, den Sport, der auch als eine der wichtigsten Säulen des qatarischen Staates steht, zu fördern und seine Kraft, Menschen zusammenzubringen, zu nutzen. Der FC Bayern München steht als Club für große Ambitionen, Innovationen und Integrität. Diese fundamentalen Werte bewundern und teilen wir bei Qatar Airways.“
Während einer Pressekonferenz auf der ITB in Berlin verkündet Qatar Airways ihre fünfjährige Platin-Partnerschaft und Zusammenarbeit mit dem Fußballgiganten, der FC Bayern München AG. Vom 01. Juli 2018 bis einschließlich 30. Juni 2023 soll das Qatar Airways-Logo nun die Ärmel der Mannschaftstrikots des FC Bayern München zieren und Qatars führende Position im globalen Sport festigen.

Ab dem 01. Juli 2018 wird die preisgekrönte Airline Qatar Airways den Platz des Hamad International Airports einnehmen, dessen Partnerschaft mit dem FC Bayern München seit Januar 2016 bestand. Als Nachfolger ihres Heimatflughafens will Qatar Airways jetzt die Bande zwischen der FC Bayern München AG und sich stärken.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker verkündete nach einem Treffen mit Karl-Heinz Rummenigge, dem Vorstandsvorsitzenden des FC Bayern München und weiteren offiziellen Club-Mitgliedern auf der ITB Berlin: „Wir freuen uns sehr, Unterstützer des Rekordmeisters FC Bayern München zu sein. Wir blicken mit großer Freude auf eine vielversprechende Zusammenarbeit mit dem Club, den Fans und den Menschen in Deutschland. Als Überbringer der nationalen Kultur Qatars ist es uns eine Ehre, den Sport, der auch als eine der wichtigsten Säulen des qatarischen Staates steht, zu fördern und seine Kraft, Menschen zusammenzubringen, zu nutzen. Der FC Bayern München steht als Club für große Ambitionen, Innovationen und Integrität. Diese fundamentalen Werte bewundern und teilen wir bei Qatar Airways.“

Last Updated on Sunday, 11 March 2018 08:48

Hits: 260

Read more...

Veganes Vergnügen mit Baileys Almande

So schelmisch haben sich Mandeln noch nie gezeigt: ab sofort gibt es mit Baileys Almande den beliebtesten Sahne-Likör der Welt auch ganz ohne tierische Zusatzstoffe. Für cremiges Vergnügen auf laktosefreie Art sorgt die leckere Mandelbasis. Somit ist Baileys Almande milchfrei, steht aber dem luxuriösen und unverkennbar cremigen Geschmack des Originals in Nichts nach.

Nicht vegan? Kein Problem. Baileys Almande ist mehr als nur die veganisierte Version des beliebten Originals - eine wahre Bereicherung für genussvolle Momente der besonderen Art. Nach einem überaus erfolgreichem Launch der limited Edition im veganen Supermarkt Veganz im September vergangenen Jahres, ist Baileys Almande ab März im LEH erhältlich.
So schelmisch haben sich Mandeln noch nie gezeigt: ab sofort gibt es mit Baileys Almande den beliebtesten Sahne-Likör der Welt auch ganz ohne tierische Zusatzstoffe. Für cremiges Vergnügen auf laktosefreie Art sorgt die leckere Mandelbasis. Somit ist Baileys Almande milchfrei, steht aber dem luxuriösen und unverkennbar cremigen Geschmack des Originals in Nichts nach.

Nicht vegan? Kein Problem. Baileys Almande ist mehr als nur die veganisierte Version des beliebten Originals - eine wahre Bereicherung für genussvolle Momente der besonderen Art. Nach einem überaus erfolgreichem Launch der limited Edition im veganen Supermarkt Veganz im September vergangenen Jahres, ist Baileys Almande ab März im LEH erhältlich.

Last Updated on Friday, 09 March 2018 14:18

Hits: 288

Read more...

LAUNCH PARTY POP IMPRESSION BY PEEK & CLOPPENBURG

Das P&C-Weltstadthaus Berlin am Tauentzien zeigt sich zum Saisonstart von einer neuen, trendigen Seite – und das ab sofort alle sechs Wochen neu! Peek & Cloppenburg* macht Einkaufen mit wechselnden Themenwelten zum Erlebnis und eröffnet den Pop-up Reigen mit einer hippen Sause zum Thema „Now Life“. Kuratierte Highlights der Marken eberjey, Nike, Marie-Stella Maris, Polaroid Originals und Taschen – von duftend bis analog – sorgen für urbane Lifebalance. Gentleman sowie das DJ-Duo Dandy Diary lieferten den lebensechten Sound dazu – das gefiel auch Bettina Zimmermann, Carolin Niemczyk und Lisa Martinek sowie Timmi Trinks, Gizem Emre und Lisa Marie Koroll.

Die beiden Geschäftsleiter Ali Asghari und Amke de Boer begrüßten gestern den Modefrühling gemeinsam mit über 1400 Gästen in ihrem P&C-Haus Berlin am Tauentzien. Der Star des Season Openings: das neue ‚POP Impression by Peek & Cloppenburg‘ Konzept – alle sechs Wochen neu, immer ein kleines Universum für sich!
Das P&C-Weltstadthaus Berlin am Tauentzien zeigt sich zum Saisonstart von einer neuen, trendigen Seite – und das ab sofort alle sechs Wochen neu! Peek & Cloppenburg* macht Einkaufen mit wechselnden Themenwelten zum Erlebnis und eröffnet den Pop-up Reigen mit einer hippen Sause zum Thema „Now Life“. Kuratierte Highlights der Marken eberjey, Nike, Marie-Stella Maris, Polaroid Originals und Taschen – von duftend bis analog – sorgen für urbane Lifebalance. Gentleman sowie das DJ-Duo Dandy Diary lieferten den lebensechten Sound dazu – das gefiel auch Bettina Zimmermann, Carolin Niemczyk und Lisa Martinek sowie Timmi Trinks, Gizem Emre und Lisa Marie Koroll.

Die beiden Geschäftsleiter Ali Asghari und Amke de Boer begrüßten gestern den Modefrühling gemeinsam mit über 1400 Gästen in ihrem P&C-Haus Berlin am Tauentzien. Der Star des Season Openings: das neue ‚POP Impression by Peek & Cloppenburg‘ Konzept – alle sechs Wochen neu, immer ein kleines Universum für sich!

Last Updated on Sunday, 11 March 2018 07:36

Hits: 282

Read more...

t: by tetesept und MICHALSKY launchen eine stylische Duschenkollektion

Die junge deutsche Lifestyle-Marke t: by tetesept beauftragte den international bekannten Designer Michael Michalsky für die Kreation einer einzigartigen Duschenkollektion. Für die Entwicklung der Aromaduschen im stylischen Look kamen so zwei qualitätsorientierte Kompetenzen zusammen: t: by tetesept mit langjähriger Erfahrung im Bereich Körperpflegeprodukte und Michalsky mit seinem einzigartigen Gespür für Trends und Design. Die Kollektion t: by tetesept created by MICHALSKY ist ab Anfang März in Drogerie- und Supermärkten erhältlich.

Seit 2015 bietet die junge Lifestyle-Marke t: by tetesept eine große Auswahl an Dusch- und Badprodukten an. Mit dem Ziel ein neuartiges Duschenangebot zu schaffen, das Pflege und Ästhetik vereint sowie Männer und Frauen anspricht, beauftragte t: by tetesept Michael Michalsky mit der Kreation einer außergewöhnlichen Duschenkollektion. Was folgte, war ein gemeinsamer Kreativprozess bei dem der LifestyleDesigner in allen Phasen der Produktentwicklung beteiligt war und den Produkten die entscheidende kreative Richtung gab:

Zu Besuch in Frankfurt bei t: by tetesept – die wie die Marke tetesept zur Merz Consumer Care GmbH gehört – erhielt Michalsky tiefen Einblick in die Produktentwicklung. Während eines Workshops wurde die Strategie erarbeitet, im Labor wurde dann gemeinsam über Farbigkeit, Inhaltsstoffe und die richtige Duftentfaltung entschieden. Die Handschrift des deutschen Designers hat dabei den Look der Duschen maßgeblich definiert.

Das Ergebnis sind vier stylische Aromaduschen von t: by tetesept created by MICHALSKY, die die kühle Eleganz des Berliner Labels mit deutschem Qualitätsbewusstsein und Expertise im Bereich Körperpflegeprodukte vereinen.

„Ich habe bei jedem Entwicklungsschritt aktiv mitgearbeitet. Das hat den Kreativprozess ganz besonders und sehr angenehm gemacht. Zusammen mit t: by tetesept habe ich ein einzigartiges Produkt geschaffen, das allein durch die Optik das Zeug zum It-Piece im Badezimmer hat“, so der deutsche Designer. Merz Consumer Care Geschäftsführer Frank Baldauf zeigt sich glücklich über die innovative Gestaltung der Aromaduschen: „Die Produkte übertreffen unsere Erwartungen. Michaels Gespür für Trends und Design in Kombination mit unserer Expertise in der Produktentwicklung waren der Erfolgsgarant bei dieser Kooperation.“ Auch Michael Michalsky freut sich über die Zusammenarbeit: „Der hohe Qualitätsanspruch und das gemeinsame Verständnis von Lifestyle waren die Basis für die Entwicklung der neuen Duschenrange. Ich freue mich, wenn die Kollektion bald im Handel steht.“
Die junge deutsche Lifestyle-Marke t: by tetesept beauftragte den international bekannten Designer Michael Michalsky für die Kreation einer einzigartigen Duschenkollektion. Für die Entwicklung der Aromaduschen im stylischen Look kamen so zwei qualitätsorientierte Kompetenzen zusammen: t: by tetesept mit langjähriger Erfahrung im Bereich Körperpflegeprodukte und Michalsky mit seinem einzigartigen Gespür für Trends und Design. Die Kollektion t: by tetesept created by MICHALSKY ist ab Anfang März in Drogerie- und Supermärkten erhältlich.

Seit 2015 bietet die junge Lifestyle-Marke t: by tetesept eine große Auswahl an Dusch- und Badprodukten an. Mit dem Ziel ein neuartiges Duschenangebot zu schaffen, das Pflege und Ästhetik vereint sowie Männer und Frauen anspricht, beauftragte t: by tetesept Michael Michalsky mit der Kreation einer außergewöhnlichen Duschenkollektion. Was folgte, war ein gemeinsamer Kreativprozess bei dem der LifestyleDesigner in allen Phasen der Produktentwicklung beteiligt war und den Produkten die entscheidende kreative Richtung gab:

Zu Besuch in Frankfurt bei t: by tetesept – die wie die Marke tetesept zur Merz Consumer Care GmbH gehört – erhielt Michalsky tiefen Einblick in die Produktentwicklung. Während eines Workshops wurde die Strategie erarbeitet, im Labor wurde dann gemeinsam über Farbigkeit, Inhaltsstoffe und die richtige Duftentfaltung entschieden. Die Handschrift des deutschen Designers hat dabei den Look der Duschen maßgeblich definiert.

Das Ergebnis sind vier stylische Aromaduschen von t: by tetesept created by MICHALSKY, die die kühle Eleganz des Berliner Labels mit deutschem Qualitätsbewusstsein und Expertise im Bereich Körperpflegeprodukte vereinen.

„Ich habe bei jedem Entwicklungsschritt aktiv mitgearbeitet. Das hat den Kreativprozess ganz besonders und sehr angenehm gemacht. Zusammen mit t: by tetesept habe ich ein einzigartiges Produkt geschaffen, das allein durch die Optik das Zeug zum It-Piece im Badezimmer hat“, so der deutsche Designer. Merz Consumer Care Geschäftsführer Frank Baldauf zeigt sich glücklich über die innovative Gestaltung der Aromaduschen: „Die Produkte übertreffen unsere Erwartungen. Michaels Gespür für Trends und Design in Kombination mit unserer Expertise in der Produktentwicklung waren der Erfolgsgarant bei dieser Kooperation.“ Auch Michael Michalsky freut sich über die Zusammenarbeit: „Der hohe Qualitätsanspruch und das gemeinsame Verständnis von Lifestyle waren die Basis für die Entwicklung der neuen Duschenrange. Ich freue mich, wenn die Kollektion bald im Handel steht.“

Last Updated on Wednesday, 14 March 2018 23:55

Hits: 301

Read more...

Gabriella Pape, Isabelle Van Groeningen Gartenträume

Am 21. Februar 2018 hatten wir anlässlich des Buchlaunches „Gartenträume“ von Gabriella Pape und Isabelle Van Groeningen in die Königliche Gartenakademie in Berlin eingeladen. Jeder, der bis dahin noch nicht wusste, dass er einen Garten braucht, hat nun den Traum, einen schönen Garten sein Eigen zu nennen.

Dass die beiden Autorinnen in der Szene wahre Stars sind wussten wir, aber dass sie so faszinierend, mitreißend und einzigartig sind, hat alle Anwesenden begeistert und beeindruckt. Gabriella Pape, hochgewachsen, tiefe Stimme – und eine wahre Stimmungskanone. Die Lacher der mehr als 100 Gäste waren ihr mehr als ein Mal sicher. Isabelle Van Groeningen - erkältet, keine Stimme und trotzdem anwesend und mit was für einer Präsenz!

Das Know-How der beiden Ladies beeindruckte nicht nur beim Buchlaunch „Gartenträume“, nein, auch die Queen und Prinz Charles liesen sich bereits von Gabriella Pape deren deutschen Staudengarten auf der Chelsea Flower Show 2009 erklären.

Fazit der Veranstaltung war, dass Gartenarbeit keine „Arbeit“ sei, man solle doch lieber „Gärtnern“ sagen und "Gardening is the new sex".

Im Buch „Gartenträume“ sind auch persönliche Aspekte eingeflossen. Der Garten auf Seite 31 ist der Garten von Gabriella Papes Mutter, den diese nach wie vor selbst bestellt und pflegt. Mit rund 80 Jahren.

Die Königliche Gartenakademie bietet regelmäßig Kurse an – für Greenhorns und Profis.
Am 21. Februar 2018 hatten wir anlässlich des Buchlaunches „Gartenträume“ von Gabriella Pape und Isabelle Van Groeningen in die Königliche Gartenakademie in Berlin eingeladen. Jeder, der bis dahin noch nicht wusste, dass er einen Garten braucht, hat nun den Traum, einen schönen Garten sein Eigen zu nennen.

Dass die beiden Autorinnen in der Szene wahre Stars sind wussten wir, aber dass sie so faszinierend, mitreißend und einzigartig sind, hat alle Anwesenden begeistert und beeindruckt. Gabriella Pape, hochgewachsen, tiefe Stimme – und eine wahre Stimmungskanone. Die Lacher der mehr als 100 Gäste waren ihr mehr als ein Mal sicher. Isabelle Van Groeningen - erkältet, keine Stimme und trotzdem anwesend und mit was für einer Präsenz!

Das Know-How der beiden Ladies beeindruckte nicht nur beim Buchlaunch „Gartenträume“, nein, auch die Queen und Prinz Charles liesen sich bereits von Gabriella Pape deren deutschen Staudengarten auf der Chelsea Flower Show 2009 erklären.

Fazit der Veranstaltung war, dass Gartenarbeit keine „Arbeit“ sei, man solle doch lieber „Gärtnern“ sagen und "Gardening is the new sex".

Im Buch „Gartenträume“ sind auch persönliche Aspekte eingeflossen. Der Garten auf Seite 31 ist der Garten von Gabriella Papes Mutter, den diese nach wie vor selbst bestellt und pflegt. Mit rund 80 Jahren.

Die Königliche Gartenakademie bietet regelmäßig Kurse an – für Greenhorns und Profis.

Last Updated on Friday, 09 March 2018 12:22

Hits: 507

Read more...

mydays eröffnet innovativen Hot Spot für Renn- und Flugsimulatoren im Bikini Berlin

Für Flugzeugliebhaber oder Autosportfans sieht es in Charlottenburg dürftig aus: Es gibt keinen Airport und seit 1998 keine Rennen auf der Avus mehr. Doch ab sofort können sich die Berliner wie echte Piloten oder Rennfahrer fühlen: Im neuen mydays Erlebniswerk im Bikini Haus erleben Geschwindigkeits-Fans in Formel-1-Autos und echten GT3 Rennwagen von Audi und Porsche, was „von Null auf Hundert“ heißt. Und nicht nur auf der Rennstrecke, auch über den Wolken wird ordentlich Adrenalin freigesetzt: Im originalgetreuen Cockpit eines Airbus A320 und einer Boeing B737 haben Flugbegeisterte die Wahl, welchen von 24.000 internationalen Flughäfen sie eigenhändig ansteuern wollen. Das gibt’s nur einmal in Europa!

Mit dem mydays Erlebniswerk macht der Anbieter für Erlebnis-Geschenke echte Kindheitsträume wahr: Laut einer repräsentativen Umfrage*) träumt jeder 7. Deutsche davon, einmal Pilot zu sein – und der Rennfahrer zählt zu den Top 3 männlicher Traumberufe. Was sonst nur Profis vorenthalten ist, wird mit den Hightech-Simulatoren im mydays Erlebniswerk jetzt für jedermann möglich. Im neu eröffneten Erlebniswerk im Bikini Berlin genießen Besucher im Cockpit einer Boeing B737 bzw. im Airbus A320 sowie in Formel-1-Fahrzeugen und Tourenwagen wie dem Porsche 911 GT3 Cup oder dem Audi R8 GT3 LMS Adrenalinschübe vom Feinsten. Tempolimit? Fehlanzeige. Für das unvergleichliche Race & Fly-Erlebnis wurden Original Fahrzeuge von der Rennstrecke geholt und umgebaut. Anders als herkömmliche Simulatoren, die auf einem Metallgestell basieren, schaffen die Formel 1 Simulatoren mit ihren dynamischen Chassis und die original GT3 Fahrzeuge mit dem beweglichen Rennsitzen ein unvergessliches echtes Fahrgefühl.
Für Flugzeugliebhaber oder Autosportfans sieht es in Charlottenburg dürftig aus: Es gibt keinen Airport und seit 1998 keine Rennen auf der Avus mehr. Doch ab sofort können sich die Berliner wie echte Piloten oder Rennfahrer fühlen: Im neuen mydays Erlebniswerk im Bikini Haus erleben Geschwindigkeits-Fans in Formel-1-Autos und echten GT3 Rennwagen von Audi und Porsche, was „von Null auf Hundert“ heißt. Und nicht nur auf der Rennstrecke, auch über den Wolken wird ordentlich Adrenalin freigesetzt: Im originalgetreuen Cockpit eines Airbus A320 und einer Boeing B737 haben Flugbegeisterte die Wahl, welchen von 24.000 internationalen Flughäfen sie eigenhändig ansteuern wollen. Das gibt’s nur einmal in Europa!

Mit dem mydays Erlebniswerk macht der Anbieter für Erlebnis-Geschenke echte Kindheitsträume wahr: Laut einer repräsentativen Umfrage*) träumt jeder 7. Deutsche davon, einmal Pilot zu sein – und der Rennfahrer zählt zu den Top 3 männlicher Traumberufe. Was sonst nur Profis vorenthalten ist, wird mit den Hightech-Simulatoren im mydays Erlebniswerk jetzt für jedermann möglich. Im neu eröffneten Erlebniswerk im Bikini Berlin genießen Besucher im Cockpit einer Boeing B737 bzw. im Airbus A320 sowie in Formel-1-Fahrzeugen und Tourenwagen wie dem Porsche 911 GT3 Cup oder dem Audi R8 GT3 LMS Adrenalinschübe vom Feinsten. Tempolimit? Fehlanzeige. Für das unvergleichliche Race & Fly-Erlebnis wurden Original Fahrzeuge von der Rennstrecke geholt und umgebaut. Anders als herkömmliche Simulatoren, die auf einem Metallgestell basieren, schaffen die Formel 1 Simulatoren mit ihren dynamischen Chassis und die original GT3 Fahrzeuge mit dem beweglichen Rennsitzen ein unvergessliches echtes Fahrgefühl.

Last Updated on Wednesday, 28 February 2018 22:12

Hits: 494

Read more...

Samsonite designed by Kilian Kerner

Passend zu den Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde der neue Samsonite Concept-Store in der Friedrichstraße am 16. Februar 2018 zur kleinen aber feinen Eventlocation für einen „Kater-Imbiss zur Berlinale“. Modedesigner Kilian Kerner und Samsonite Deutschland empfingen am Vormittag ausgewählte Gäste aus der Film- und Medienbranche, um die erste Tasche aus der neuen Kollektion „Samsonite designed by Kilian Kerner“ zu präsentieren. Die anwesenden Gäste hatten dabei Gelegenheit, mit Kilian Kerner und Dirk Schmidinger, General Manager von Samsonite Deutschland, über die Design-Kooperation zu plaudern und das just-in-time eingetroffene, erste Modell aus dieser neuen, femininen Businesstaschen-Kollektion für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 gebührend zu feiern.



Sowohl das erste Modell aus der Kollektion „Samsonite designed by Kilian Kerner“ als auch die Aussicht auf weitere, von Kilian Kerner kreierte Businesstaschen für Damen fanden bei den rund 60 Gästen, darunter Gizem Emre, Alina Levshin, Lena Klenke, Lisa Vicari, Alice Dwyer, Sabin Tambrea und Carlo Ljubek großen Anklang.
Passend zu den Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde der neue Samsonite Concept-Store in der Friedrichstraße am 16. Februar 2018 zur kleinen aber feinen Eventlocation für einen „Kater-Imbiss zur Berlinale“. Modedesigner Kilian Kerner und Samsonite Deutschland empfingen am Vormittag ausgewählte Gäste aus der Film- und Medienbranche, um die erste Tasche aus der neuen Kollektion „Samsonite designed by Kilian Kerner“ zu präsentieren. Die anwesenden Gäste hatten dabei Gelegenheit, mit Kilian Kerner und Dirk Schmidinger, General Manager von Samsonite Deutschland, über die Design-Kooperation zu plaudern und das just-in-time eingetroffene, erste Modell aus dieser neuen, femininen Businesstaschen-Kollektion für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 gebührend zu feiern.



Sowohl das erste Modell aus der Kollektion „Samsonite designed by Kilian Kerner“ als auch die Aussicht auf weitere, von Kilian Kerner kreierte Businesstaschen für Damen fanden bei den rund 60 Gästen, darunter Gizem Emre, Alina Levshin, Lena Klenke, Lisa Vicari, Alice Dwyer, Sabin Tambrea und Carlo Ljubek großen Anklang.

Last Updated on Sunday, 25 February 2018 12:11

Hits: 271

Read more...

BVLGARI feiert „RVLE YOUR NIGHT“ zur Berlinale

BVLGARI zelebrierte seine jährliche Party anlässlich der Filmfestspiele in Berlin unter dem Motto „RVLE YOUR NIGHT“; VIP Gäste waren unter anderem Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg, Liev Schreiber, Lottie Moss, Toni Garrn, Alicia von Rittberg, Marie Bäumer und Tim Oliver Schultz.

Das italienische Juweliershaus richtete eine exklusiven Party anlässlich der 68. Berliner Filmfestspiele im SoHo House Berlin aus.

Bulgari Markenbotschafterin Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg und Bulgari
Geschäftsführer Bart de Boever luden die Gäste dazu ein, das legendäre Design des Bulgari B.zero1 Rings unter dem Motto „RVLE YOUR NIGHT“ zu feiern.
BVLGARI zelebrierte seine jährliche Party anlässlich der Filmfestspiele in Berlin unter dem Motto „RVLE YOUR NIGHT“; VIP Gäste waren unter anderem Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg, Liev Schreiber, Lottie Moss, Toni Garrn, Alicia von Rittberg, Marie Bäumer und Tim Oliver Schultz.

Das italienische Juweliershaus richtete eine exklusiven Party anlässlich der 68. Berliner Filmfestspiele im SoHo House Berlin aus.

Bulgari Markenbotschafterin Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg und Bulgari
Geschäftsführer Bart de Boever luden die Gäste dazu ein, das legendäre Design des Bulgari B.zero1 Rings unter dem Motto „RVLE YOUR NIGHT“ zu feiern.

Last Updated on Wednesday, 21 February 2018 00:02

Hits: 370

Read more...

Askania Award 2018

Ein Highlight unter den vielen herausragenden Veranstaltungen in Berlin ist seit 2008 die Verleihung des ASKANIA AWARD, welche am gestrigen Abend zum elften Mal stattgefunden hat.

Neben der Produktion von Armbanduhren entwickelte ASKANIA zu Beginn des 20. Jahrhunderts Filmkameras und -projektoren, mit denen zahlreiche cineastische Klassiker abgedreht wurden. Angesichts dieser Tradition wurde 2008 der ASKANIA AWARD ins Leben gerufen, welcher seitdem jährlich in der Eröffnungswoche der Berlinale verdienten Persönlichkeiten aus der Filmbranche verliehen wird. Zahlreiche Gäste aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik werden zu diesem exklusiven Event erwartet, um im edlen Ambiente des Palazzo der Preisverleihung beizuwohnen und gemeinsam mit den Preisträgern zu feiern.
Ein Highlight unter den vielen herausragenden Veranstaltungen in Berlin ist seit 2008 die Verleihung des ASKANIA AWARD, welche am gestrigen Abend zum elften Mal stattgefunden hat.

Neben der Produktion von Armbanduhren entwickelte ASKANIA zu Beginn des 20. Jahrhunderts Filmkameras und -projektoren, mit denen zahlreiche cineastische Klassiker abgedreht wurden. Angesichts dieser Tradition wurde 2008 der ASKANIA AWARD ins Leben gerufen, welcher seitdem jährlich in der Eröffnungswoche der Berlinale verdienten Persönlichkeiten aus der Filmbranche verliehen wird. Zahlreiche Gäste aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik werden zu diesem exklusiven Event erwartet, um im edlen Ambiente des Palazzo der Preisverleihung beizuwohnen und gemeinsam mit den Preisträgern zu feiern.

Last Updated on Thursday, 15 February 2018 01:42

Hits: 419

Read more...

Für Schwarzkopf interpretiert Armin Morbach die Fotografien F.C. Gundlachs neu

Zum 120. Geburtstag der Marke Schwarzkopf hat Markenbotschafter Armin Morbach 17 von F.C. Gundlachs bekanntesten Bildern neu interpretiert. In den 50er und 60er Jahren wurde F.C. Gundlach zu einer internationalen Ikone der Fotokunst. Seine Arbeit beeinflusst die Fashionszene bis heute. Einige seiner ersten Fotografien wurden in Berlin aufgenommen – vor bedeutenden Gebäuden wie dem Schiller Theater oder der Alten Nationalgalerie. Auch die Reise von Schwarzkopf begann in Berlin.

1898 eröffnete Hans Schwarzkopf in der Hauptstadt seine Drogerie – und legte damit den Grundstein für eines der namhaftesten Unternehmen für Haarkosmetik weltweit. Auch bei den Feierlichkeiten zum 120. Geburtstag von Schwarzkopf spielt Berlin eine Schlüsselrolle: Der internationale Markenbotschafter Armin Morbach hat 17 der bekanntesten Modeaufnahmen F.C. Gundlachs in der Metropole neu interpretiert. „Ich spiele gern mit Übertreibung und zeige Models in extremen Silhouetten, etwa mit überdimensionierten Schulterpolstern oder im Spitztüten-BH“, sagt Morbach. Dieses Flair spiegelt sich auch in seinen Neuinterpretationen wider und passt damit wunderbar zu Berlin. Die Kleider der Models kommen von Designerin Marina Hoermanseder, die Berlins berühmten edgy und alternativen Style auf perfekte Weise repräsentiert. Eine Hommage an kreative, ausdrucksstarke Haarstyles und Schwarzkopfs Einsatz für fortschrittliche Wertvorstellungen.
Zum 120. Geburtstag der Marke Schwarzkopf hat Markenbotschafter Armin Morbach 17 von F.C. Gundlachs bekanntesten Bildern neu interpretiert. In den 50er und 60er Jahren wurde F.C. Gundlach zu einer internationalen Ikone der Fotokunst. Seine Arbeit beeinflusst die Fashionszene bis heute. Einige seiner ersten Fotografien wurden in Berlin aufgenommen – vor bedeutenden Gebäuden wie dem Schiller Theater oder der Alten Nationalgalerie. Auch die Reise von Schwarzkopf begann in Berlin.

1898 eröffnete Hans Schwarzkopf in der Hauptstadt seine Drogerie – und legte damit den Grundstein für eines der namhaftesten Unternehmen für Haarkosmetik weltweit. Auch bei den Feierlichkeiten zum 120. Geburtstag von Schwarzkopf spielt Berlin eine Schlüsselrolle: Der internationale Markenbotschafter Armin Morbach hat 17 der bekanntesten Modeaufnahmen F.C. Gundlachs in der Metropole neu interpretiert. „Ich spiele gern mit Übertreibung und zeige Models in extremen Silhouetten, etwa mit überdimensionierten Schulterpolstern oder im Spitztüten-BH“, sagt Morbach. Dieses Flair spiegelt sich auch in seinen Neuinterpretationen wider und passt damit wunderbar zu Berlin. Die Kleider der Models kommen von Designerin Marina Hoermanseder, die Berlins berühmten edgy und alternativen Style auf perfekte Weise repräsentiert. Eine Hommage an kreative, ausdrucksstarke Haarstyles und Schwarzkopfs Einsatz für fortschrittliche Wertvorstellungen.

Last Updated on Friday, 09 February 2018 22:29

Hits: 283

Read more...

2-Eu­ro-Mün­zen “100. Ge­burts­tag Hel­mut Schmidt“ und „Ber­lin“

Sets mit den Gedenkmünzen aus allen fünf deutschen Prägestätten überreicht der Bundesminister der Finanzen, Peter Altmaier, an die Bundeskanzlerin Angela Merkel, den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller sowie den Vorsitzenden der Bundeskanzler Helmut-Schmidt-Stiftung und Bundesminister a. D., Peer Steinbrück.

Die Präsentation findet am 2. Februar 2018 um 11:30 Uhr im Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Str. 1, 10557 Berlin) statt.

Die 2-Euro-Gedenkmünze „100. Geburtstag Helmut Schmidt“ würdigt das politische Lebenswerk des Staatsmannes und früheren Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Helmut Schmidt (1918-2015), dessen Geburtstag sich im Jahr 2018 zum 100. Mal jährt. Die Bundesregierung hatte vor diesem Hintergrund am 26. April 2017 die Ausgabe einer 2-Euro-Gedenkmünze beschlossen.

Die nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze 2018 „Berlin“ zeigt das Schloss Charlottenburg. Sie die dreizehnte Emission der im Jahr 2006 begonnenen Serie „Bundesländer“. Die Gedenkmünzen zeigen prägnante Wahrzeichen oder Bauwerke aller Länder der Bundesrepublik Deutschland. Die Ausgabe der Münzen erfolgt jährlich in der Reihenfolge der Präsidentschaft im Bundesrat.
Sets mit den Gedenkmünzen aus allen fünf deutschen Prägestätten überreicht der Bundesminister der Finanzen, Peter Altmaier, an die Bundeskanzlerin Angela Merkel, den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller sowie den Vorsitzenden der Bundeskanzler Helmut-Schmidt-Stiftung und Bundesminister a. D., Peer Steinbrück.

Die Präsentation findet am 2. Februar 2018 um 11:30 Uhr im Bundeskanzleramt (Willy-Brandt-Str. 1, 10557 Berlin) statt.

Die 2-Euro-Gedenkmünze „100. Geburtstag Helmut Schmidt“ würdigt das politische Lebenswerk des Staatsmannes und früheren Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Helmut Schmidt (1918-2015), dessen Geburtstag sich im Jahr 2018 zum 100. Mal jährt. Die Bundesregierung hatte vor diesem Hintergrund am 26. April 2017 die Ausgabe einer 2-Euro-Gedenkmünze beschlossen.

Die nationale Seite der 2-Euro-Gedenkmünze 2018 „Berlin“ zeigt das Schloss Charlottenburg. Sie die dreizehnte Emission der im Jahr 2006 begonnenen Serie „Bundesländer“. Die Gedenkmünzen zeigen prägnante Wahrzeichen oder Bauwerke aller Länder der Bundesrepublik Deutschland. Die Ausgabe der Münzen erfolgt jährlich in der Reihenfolge der Präsidentschaft im Bundesrat.

Last Updated on Saturday, 10 February 2018 00:26

Hits: 230

Read more...

Tierisches im Menschen Museum

Er ist wieder zuhause! Der Löwe Icke wurde 1992 im Zoologischen Garten Berlin geboren und lebte später im Zoo von Kaiserslautern. Nun ist das mächtige Tier zurück in der Hauptstadt – plastiniert, in spektakulärer Pose und mit einer Reihe von weiteren tierischen Artgenossen ist er eine der Attraktionen des Menschen Museums im Fernsehturm. Neben Icke können Besucher auch das Innenleben eines ausgewachsenen Yaks erkunden oder am Hunde-Plastinat einen Blick unter das Fell des besten Freundes des Menschen werfen.

Das Berliner Unikat Icke zählt mit zu den aufwendigsten Exponaten, die die KÖRPERWELTEN-Macher jemals in Szene gesetzt haben. Die Komplexität erschließt sich auf den ersten Blick: Der König der Savanne setzt zu einem gewaltigen Sprung auf eine flüchtende Oryx-Antilope an. Mehr als drei Jahre hat die Arbeit an diesem Exponat gedauert. „Über 1.600 Arbeitsstunden haben neun Mitarbeiter an dem stattlichen Löwen verbracht und 12.000 Liter Aceton sowie 2 Tonnen Silikon verarbeitet. Eine noch größere Herausforderung war dann die Stabilisierung der beiden Plastinate in dieser einzigartigen Pose“, erklärt Dr. Angelina Whalley, Kuratorin des Menschen Museums. Vom einstigen Fell des Löwen ist fast nur seine stolze Mähne geblieben. Stattdessen blicken die Besucher nun auf Ickes imposanten Körperbau und seine Muskelpakete. Die massiven Oberschenkelmuskeln machen es den Raubkatzen möglich, ihre Beute aus dem Stand heraus anzugreifen. Die Verwandtschaft mit der Hauskatze wird nicht nur bei der Sprungkraft, sondern auch an den Klauen deutlich, selbst Ähnlichkeiten zur menschlichen Hand lassen sich hier erkennen. Icke starb übrigens im beachtlichen Alter von 20 Jahre an einem Krebsleiden. „Während der Plastination konnten unsere Mitarbeiter deutlich die zahlreichen Metastasen in den inneren Organen sehen“, so Whalley.
Er ist wieder zuhause! Der Löwe Icke wurde 1992 im Zoologischen Garten Berlin geboren und lebte später im Zoo von Kaiserslautern. Nun ist das mächtige Tier zurück in der Hauptstadt – plastiniert, in spektakulärer Pose und mit einer Reihe von weiteren tierischen Artgenossen ist er eine der Attraktionen des Menschen Museums im Fernsehturm. Neben Icke können Besucher auch das Innenleben eines ausgewachsenen Yaks erkunden oder am Hunde-Plastinat einen Blick unter das Fell des besten Freundes des Menschen werfen.

Das Berliner Unikat Icke zählt mit zu den aufwendigsten Exponaten, die die KÖRPERWELTEN-Macher jemals in Szene gesetzt haben. Die Komplexität erschließt sich auf den ersten Blick: Der König der Savanne setzt zu einem gewaltigen Sprung auf eine flüchtende Oryx-Antilope an. Mehr als drei Jahre hat die Arbeit an diesem Exponat gedauert. „Über 1.600 Arbeitsstunden haben neun Mitarbeiter an dem stattlichen Löwen verbracht und 12.000 Liter Aceton sowie 2 Tonnen Silikon verarbeitet. Eine noch größere Herausforderung war dann die Stabilisierung der beiden Plastinate in dieser einzigartigen Pose“, erklärt Dr. Angelina Whalley, Kuratorin des Menschen Museums. Vom einstigen Fell des Löwen ist fast nur seine stolze Mähne geblieben. Stattdessen blicken die Besucher nun auf Ickes imposanten Körperbau und seine Muskelpakete. Die massiven Oberschenkelmuskeln machen es den Raubkatzen möglich, ihre Beute aus dem Stand heraus anzugreifen. Die Verwandtschaft mit der Hauskatze wird nicht nur bei der Sprungkraft, sondern auch an den Klauen deutlich, selbst Ähnlichkeiten zur menschlichen Hand lassen sich hier erkennen. Icke starb übrigens im beachtlichen Alter von 20 Jahre an einem Krebsleiden. „Während der Plastination konnten unsere Mitarbeiter deutlich die zahlreichen Metastasen in den inneren Organen sehen“, so Whalley.

Last Updated on Friday, 05 January 2018 23:47

Hits: 389

Read more...