Le Matin

Switch to desktop

Charity-Poker-Turnier mit Niki Lauda in der Spielbank Berlin

„All in“ hieß es am Donnerstagabend wieder einmal in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz. Zehn Prominente traten beim 3. Charity-Poker-Turnier gegeneinander an. Insgesamt 50.000 Euro wurden für den guten Zweck gespendet. Auf ein gutes Blatt und starke Nerven hofften die Schauspieler Katy Karrenbauer, Claus Theo Gärtner, Gedeon Burkhard und Winfried Glatzeder, Diskusolympiasieger Robert Harting, Barmann Andreas „Lanni“ Lanninger, Spitzenkoch Ralf Zacherl sowie Sportreporterlegende Waldemar „Waldi“ Hartmann. Gewinner war am Ende jeder, da die gute Tat und natürlich der Spaß im Mittelpunkt stand. Jeder Prominente konnte entscheiden an welchen guten Zweck sein Gewinn gespendet wird.

Niki Lauda, der in diesem Jahr wiederum die Schirmherrschaft übernommen hatte, eröffnete das Turnier zusammen mit Ralleyfahrerin Heidi Hetzer.
„All in“ hieß es am Donnerstagabend wieder einmal in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz. Zehn Prominente traten beim 3. Charity-Poker-Turnier gegeneinander an. Insgesamt 50.000 Euro wurden für den guten Zweck gespendet. Auf ein gutes Blatt und starke Nerven hofften die Schauspieler Katy Karrenbauer, Claus Theo Gärtner, Gedeon Burkhard und Winfried Glatzeder, Diskusolympiasieger Robert Harting, Barmann Andreas „Lanni“ Lanninger, Spitzenkoch Ralf Zacherl sowie Sportreporterlegende Waldemar „Waldi“ Hartmann. Gewinner war am Ende jeder, da die gute Tat und natürlich der Spaß im Mittelpunkt stand. Jeder Prominente konnte entscheiden an welchen guten Zweck sein Gewinn gespendet wird.

Niki Lauda, der in diesem Jahr wiederum die Schirmherrschaft übernommen hatte, eröffnete das Turnier zusammen mit Ralleyfahrerin Heidi Hetzer.

Volltext nach Login