Le Matin

Switch to desktop

Champagne Cattier erhält Preise von Féminalise und Bonvinitas

Die fabelhafte Qualität des Brut Icône von Champagne Cattier wurde abermals durch mehrere Auszeichnungen bestätigt. So kam der Brut Icône außerordentlich gut beim Weinführer und -magazin Bonvinitas an. Der Champagner erhielt 90 von 100 Punkten und wurde insbesondere für seinen belebenden Körper gelobt. Bonvinitas-Chefredakteur und -Herausgeber Dieter Simon schrieb dazu: "Duft wie aus einem tiefen, geheimnisvollen Keller mit Noten von Mandeln, Orangeat, Kokosmakronen; mundfüllender belebender Körper mit Saft und Tiefe im langanhaltenden Finish mit einem Hauch Espresso."

Der Brut Icône erhielt außerdem mit 14,33 Punkten die Silbermedaille beim Concours Mondial des Vins Féminalise. Bei dem Wettbewerb im französischen Beaune verkosteten etwa 800 Damen aus aller Welt eine große Sammlung an Weinen verschiedener Art. Im Jahr 2014 wurden dort bereits die Cattier-Cuvées Glamour Rosé und Brut Blanc de Blancs Premier Cru mit Silber ausgezeichnet.

 
Cattier Brut Icône ist ein knackig erfrischender Champagner, der beim Deutschen Medienpreis, beim Deutschen Filmpreis, bei Empfängen in der französischen und der russischen Botschaft sowie diversen Fashion Events immer sehr gut ankam. Ab sofort ist Champagne Cattier auch der neue Champagner-Partner der Galopprennbahn Hoppegarten bei Berlin.

Kritiker unterstreichen regelmäßig das außerordentliche Preis-Leistungsverhältnis des Brut Icône. Im Onlineshop Urban-Drinks.de ist er für nur EUR 24,90 erhältlich.

Das traditionsreiche Haus Champagne Cattier hat seinen Sitz im Örtchen Chigny-les-Roses. Die hauseigenen Kellereien sind die zweittiefsten in der gesamten Champagne. Seit 2006 ist das unabhängige Familienunternehmen neben den Cattier-Cuvées auch für die Herstellung der Prestige-Cuvée Armand de Brignac verantwortlich.

Volltext nach Login