Le Matin

Switch to desktop

STARS for FREE 2018

Am 18. August 2018 war es wieder so weit “STARS FOR FREE” in der Wuhlheide Berlin. Zum 22. Mal fand das größte Gratis-Open-Air-Konzert des Sommers statt.
Seit 1997 veranstaltet 104.6 RTL in Berlin einmal im Jahr mit eines der größten Open Air-Festivals in der Kindl-Bühne Wuhlheide.
Der Berliner Radiosender 104.6 RTL hat für den 8-Stunden-Musikmarathon viele deutsche und internationale Künstler zusammengestellt.
In diesem Jahr Glasperlenspiel, Alvaro Soler, LEA, Mike Singer, Nico Santos Anastacia, Markus Krebs, Revolverheld, Sunrise Avenue und Alle Farben.
Die 17.000 Tickets für das Mega-Event in der Kindl-Bühne Wuhlheide gab wie immer nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen – bei 104.6 RTL und seinen Sponsoren, der Berliner Volksbank, Vodafone und Lichtenauer Mineralquellen.
Die große Party startet um 15:00 Uhr! Zum Abschluss gab es das obligatorische Feuerwerk.

STARS FOR FREE ist längst zum Synonym für hochkarätige nationale und internationale Musik geworden. In den vergangenen Jahren standen Musikgrößen wie Kelly Clarkson, Silbermond, Juli, Xavier Naidoo, US 5, Simple Minds, Rosenstolz, Atomic Kitten und Sarah Connor auf der Bühne.
Am 18. August 2018 war es wieder so weit “STARS FOR FREE” in der Wuhlheide Berlin. Zum 22. Mal fand das größte Gratis-Open-Air-Konzert des Sommers statt.
Seit 1997 veranstaltet 104.6 RTL in Berlin einmal im Jahr mit eines der größten Open Air-Festivals in der Kindl-Bühne Wuhlheide.
Der Berliner Radiosender 104.6 RTL hat für den 8-Stunden-Musikmarathon viele deutsche und internationale Künstler zusammengestellt.
In diesem Jahr Glasperlenspiel, Alvaro Soler, LEA, Mike Singer, Nico Santos Anastacia, Markus Krebs, Revolverheld, Sunrise Avenue und Alle Farben.
Die 17.000 Tickets für das Mega-Event in der Kindl-Bühne Wuhlheide gab wie immer nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen – bei 104.6 RTL und seinen Sponsoren, der Berliner Volksbank, Vodafone und Lichtenauer Mineralquellen.
Die große Party startet um 15:00 Uhr! Zum Abschluss gab es das obligatorische Feuerwerk.

STARS FOR FREE ist längst zum Synonym für hochkarätige nationale und internationale Musik geworden. In den vergangenen Jahren standen Musikgrößen wie Kelly Clarkson, Silbermond, Juli, Xavier Naidoo, US 5, Simple Minds, Rosenstolz, Atomic Kitten und Sarah Connor auf der Bühne.
104.6 RTL - Berlins Hitradio ist der meistgehörte Radiosender Berlins und gewinnt in allen relevanten Zielgruppen Hörer dazu. In Berlin erreicht der Sender über 16 Prozent mehr Hörer (Gesamt, 14+, Durchschnittsstunde, Mo-Fr). Im Gesamtmarkt sind es rund 30 Prozent, hier schalten jetzt stündlich 144.000 Hörer 104.6 RTL ein (Gesamt, 14+, Durchschnittsstunde, Mo-Fr).

In der wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen legt 104.6 RTL sogar über 34 Prozent zu (Gesamt, 14-49, DST, Mo-Fr) und bleibt hier mit weitem Abstand unangefochtener Marktführer in Berlin und Brandenburg.

105'5 Spreeradio springt auf Platz 3 in Berlin

105'5 Spreeradio verbessert sich auf Platz 3. Der Sender kann im hart umkämpften Berliner Radiomarkt noch mal fast 11 Prozent Hörer dazu gewinnen (Berlin, 14+, Durchschnittsstunde, Mo-Fr).

Marc Haberland, Programmgeschäftsführer RTL Radio Center Berlin: "Das ist ein unheimlich tolles Ergebnis für unser Haus. Der sensationelle Zugewinn bei 104.6 RTL ist dem Know-How und der Innovationskraft von Programmdirektor Arno Müller und seinem Team zu verdanken. Außerdem freue ich mich besonders darüber, dass 105'5 Spreeradio seine positive Entwicklung fortsetzt und sensationell auf Platz 3 unter den Berliner Radiosendern springt. Hier gilt mein Dank der Programmdirektorin Yvonne Fricke, die das Programm täglich gemeinsam mit ihrem Team für unsere Hörer optimiert. Dass sich 105'5 Spreeradio unter den vielen Sendern als Nummer 3 platzieren kann, ist ein großer Erfolg ".

Volltext nach Login