Le Matin

Switch to desktop

Alicia Keys, Major Lazer und Pixie Lott bei "No Commission: Berlin"

Trotz des starken Regens in Berlin in den letzten Tagen, haben sich Kunst- und Musikbegeisterte gleichermaßen durch die Städt gekämpft, um Teil eines einzigartigen Events zu werden: NO COMMISSION BERLIN, presented by BACARDÍ und The Dean Collection und veranstaltet von Künstler, Produzent und Grammy Award Gewinner Swizz Beatz. Unter den Gästen befanden sich unter anderem Pixie Lott, Oliver Cheshire und die Sängerin Charli XCX, die ihre Freunde Major Lazer auf der Bühne bei deren DJ Set begleitete.

Letzte Nacht hat außerdem der weltweite Superstar Alicia Keys ihren Mann Swizz Beatz auf der Bühne von BACARDÍ's No Commission Event begleitet und die Fans mit einer Neuitnerpretation ihres bekannten Songs "New York überrascht" – "New York" ersetzte sie durch "Berlin".

Die Sängerin sagte zu ihren Fans im Publikum: "Ich liebe das Publikum so sehr, ich liebe meinen Mann so sehr, ich liebe No Commission so sehr". Und sie sagte, dass sie "sich glücklich schätze, heute Nacht mit allen zusammen in Berlin zu sein". Außerdem erzählte sie, wie Beatz sie überrascht hatte und dass sie niemals nein sagen könne. "I love ya´ll Berlin", rief sie nach der Performance.

Die Sängerin kam schon früher zum Event, um ihren Ehemann zu unterstützen, der das Event mit BACARDÍ als Partner ins Leben gerufen hat. Sie nahm sich Zeit, die Kunst anzuschauen, bevor sie zusammen mit ihren Freunden im VIP-Bereich neben der Bühne feierte.

 

Volltext nach Login