Le Matin

Error
  • JFolder: :files: Path is not a folder. Path: /is/htdocs/wp1057335_RME75FBB6E/www/joom/images/fotos/2012/20-jahre-tipi-am-kansleramt-gala
Notice
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery PRO plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/fotos/2012/20-jahre-tipi-am-kansleramt-gala

Die Bar jeder Vernunft und das Tipi am Kanzleramt feiern Geburtstag

Am 8. Juni laden Holger Klotzbach und seine Crew zur festlichen Gala ins Tipi. Dort wird gleich auf zwei Geburtstage angestoßen: Die Bar jeder Vernunft wird 20, das Tipi am Kanzleramt 10 Jahre alt.
Die Liste der Darsteller liest sich wie das Who is Who der deutschen Unterhaltungsszene: Maren Kroymann, René Marik, Max Raabe, Eckart von Hirschhausen und viele andere Künstler finden sich im Galaprogramm wieder. Moderiert wird es von Fräulein Schneider. Fast alle Künstler, die zum festen Kern der beiden Häuser zählen, sind an diesem Abend dabei.

 

Volker Schlöndorff + Frau Angelika, Gisela May, Zazie de Paris, Sandra Steffl, Sheila Wolf, Eleonore Weisgerber, Ades Zabel, Dominique Horwitz mit seine Frau Anna, Rolf + Melanie Kühn, Rolf Scheider, Horst Krause, Walter + Anne Momper, Artur + Maria Brauner, Knut Lehmann, Romy Haag, Judy + Francis Winter, Rene Koch, Sharon Brauner + ihr Verlobter Matthias Freiherr Teuffel von Birkensee, Pepe Danquart, Burghart Klaußner, Ingo Naujoks + Corinna Fellensiek, Maren Kroymann & Georgette Dee.

Zur Foto-Galerie: Die Bar jeder Vernunft und das Tipi am Kanzleramt feiern Geburtstag

Die Liste der Geburtstagsgäste ist nicht weniger prominent: Leslie Malton, Burghart Klaußner, Volker Schlöndorff, Renate Künast und nicht zuletzt Klaus Wowereit - die große Gala zum Jubiläum will man sich nicht entgehen lassen.

Dabei sah es vor 20 Jahren nicht so aus, als ob es ein Publikum für intelligente Unterhaltung jenseits des seichten Entertainment geben könnte. Das Setting war zwar außergewöhnlich: ein Jugendstil-Spiegelzelt mit 280 Plätzen aus den Niederlanden, das dort zur Jahrhundertwende als "Danse Palais" angefertigt wurde. Doch die meisten Plätze blieben leer. Holger Klotzbach und Lutz Deisinger, die Gründer der Bar, mussten tief in die eigene Tasche greifen, das gemeinsame Auto verkaufen, um das Spiegelzelt weiter betreiben zu können.

Den Durchbruch brachte 1994 die erste große Eigenproduktion, die Neuinszenierung der Operette "Im weißen Rößl am Wolfgangsee" mit Meret Becker, Max Raabe und Otto Sander. Ab da ging es bergauf - gelegentliche Talfahrten inbegriffen. Das Paar Klotzbach/Deisinger schaffte es mit geschicktem Szene-Networking und Gespür für charismatische Persönlichkeiten einen festen Künstlerkreis und ein treues Publikum aufzubauen. Die schwule Society Berlins gehört ebenso zum Stammpublikum wie viele Politiker, Journalisten und Schauspieler gleich welcher sexuellen Orientierung. Man kennt sich.

Volltext nach Login

 

Foto-Galerie

Die Bar jeder Vernunft und das Tipi am Kanzleramt feiern Geburtstag

{gallery}2012/20-jahre-tipi-am-kansleramt-gala{/gallery}

Copyright 1982 - 2012 Le Matin - All Rights Reseverd

Top Desktop version