Le Matin

Switch to desktop

Die Trattoria a¹ Muntagnola feierte 25-jähriges Jubiläum

Mit einer großen Party mit Live-Bands und Spezialitäten aus der süditalienischen Region Basilikata feiert Pino Bianco am 1. Juli ab 19 Uhr „25 Jahre Trattoria a’ Muntagnola“ in der Fuggerstraße 27 in Berlin-Schöneberg.

Inhaber Pino Bianco: „Ich stamme aus der Basilikata und möchte meine Region kulinarisch vorstellen, meine Küche und deren Gerichte, mit denen ich aufgewachsen bin. Heute undenkbar, aber das war vor 25 Jahren ein Schock für die Berliner. Bis dahin gab es italienische Küche nach deutschem Geschmack. Mit meiner Mama habe ich erstmals Spezialitäten aus einer einzigen Region serviert. Das war damals eine Ungeheuerlichkeit.“ Jede Woche schickte Bianco seinen Bruder mit einem Fiat Ducato in die Heimat im Süden Italiens, um Produkte aus der Basilikata nach Berlin zu holen. Sollte die Mama anfangs nur als Unterstützung für zwei Monate bleiben und einfache, typische Gerichte aus ihrer Heimat kochen, ist die mittlerweile 81-Jährige bis heute geblieben. 1997 eröffnete auch ihr zweiter Sohn Cosimo Bianco das Restaurant Al Contadino Sotto Le Stelle in der Auguststraße 36 in Berlin-Mitte.

Der Mama verdankt die Trattoria auch ihren Namen: Aus dem kleinen Bergdorf Cirigliano in der Region der Basilikata kommend, wurde Pinos Mutter Angela als junge Frau von ihrem Verlobten, der seinerseits von der See kam, liebevoll Muntagnola genannt. So war für Pino Bianco schnell klar, dass sein Restaurant den Kosenamen seiner geliebten Mama tragen sollte.

Last Updated on Monday, 11 July 2016 23:15

Hits: 682

Read more...

Priceless® Berlin Fashion Kitchen startet in der Hauptstadt

Kulinarisch setzt Berlin Trends und lockt mit seinem einzigartigen Mix Foodies aus der ganzen Welt an. MasterCard hat diesen Trend erkannt und bringt eine kulinarische Strategie an den Markt, die die bisherigen Priceless® Cities Erlebnisse ergänzt. Das Programm orientiert seine exklusiven Angebote in den Kategorien Erleben, Genießen, Reisen und Shoppen an den Interessen von Berlinern und Berlinbesuchern.

Pünktlich zur Mercedes-Benz Fashion Week launchte MasterCard im Rahmen der Priceless® Berlin Fashion Kitchen die kulinarische Komponente des Priceless® Cities Programms. In den Kategorien Erleben, Genießen, Reisen und Shoppen bekommen Verbraucher unbezahlbare Erlebnisse und exklusive Angebote, die sie das Leben in vollen Zügen genießen lassen. Zukünftig wird es eine Reihe von ‚unbezahlbaren Geschmackserlebnissen’ geben. Die Stadt profitiert von renommierten Veranstaltungen, die den Ruf Berlins als kreatives Zentrum etablieren. MasterCard unterstützt diesen Trend und Berlin als Stadt der Kreativen und Künstler, durch das Engagement als Partner der Berlinale sowie der Mercedes-Benz Fashion Week.

Last Updated on Sunday, 03 July 2016 23:46

Hits: 328

Read more...

Weiss ist heiss - weingut schwedhelm gibt Gas.

Morgendämmerung. Der Tau steht auf den Blättern. Ein leises Summen geht durch das Zellertal in der Nordpfalz. Wir befinden uns im achten Jahrhundert. Falsch. Rund 1300 Jahre später. Vieles hat sich verändert. Eine Konstante ist geblieben. Der Weinanbau. Ein Besonderer. Anders. Die Brüder Stephan und Georg Schwedhelm spielen frei auf. Kompromisslos und unbefangen wird Wein gemacht. Im Weinberg. Im Keller. In der Vermarktung. Diese Unbeschwertheit tut der noch vor einigen Jahren belächelten Weinregion sehr gut. Und Deutschland auch. Mit gerade einmal 36 (Stephan) und 29 (Georg) Jahren gab es in den letzten fünf Jahren eine beindruckende Entwicklung. Heute spielen die beiden bereits im VDP Spitzentalente Programm mit.Doch auch abseits der Klassifizierung möchte man eigentlich nur eins. Diese in ihrer Stilistik bestechenden Weine kennenlernen und trinken. Genau das macht diese Arbeit der beiden so außergewöhnlich: Unbeschwertheit, Seriosität und Terroir in einem Wein zu vereinen. Mehr über die Weine und das Interview finden Sie auf www.weinkrake.com.

Last Updated on Wednesday, 22 June 2016 13:34

Hits: 336

Read more...

Vadoli Pizza - Die nächste Generation der Pizzalieferanten

Vadoli führt die neue Generation der Pizza-Lieferanten an. Mit der neuen Induktionstechnologie in den Transportboxen schmecken die Pizzen immer wie frisch aus dem Steinofen. Die Rezepte wurden von den besten Pizzabäckern der Welt entwickelt. Bestellt werden darf auch online.

Last Updated on Monday, 10 April 2017 16:53

Hits: 1292

Read more...

Das BISTRO BARDOT serviert vegane Tapas

Tapas Mal anders: Das BISTRO BARDOT in Berlin Friedrichshain bietet seinen Gästen mit seiner veganen Küche die perfekte Alternative zur spanischen Traditionsküche. Die aus dem Mittelmeerraum bekannten traditionellen Köstlichkeiten lassen sich in vielen verschiedenen Variationen zubereiten und werden im BISTRO BARDOT zumeist vegan und immer vegetarisch in bester Bio-Qualität interpretiert. Dabei spielt nicht nur die Zubereitung, sondern auch die Qualität der Zutaten eine bedeutende Rolle.
Das BISTRO BARDOT hat sich ganz der vegetarischen Bioküche verschrieben. Sämtliche Speisen und Getränke sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Restaurant bevorzugt regionale Lieferanten und saisonale Produkte. Gekocht wird ausschließlich vegetarisch bzw. vegan. Bei aller Gesundheit darf aber vor allem der Genuss niemals zu kurz kommen – so erleben Sie im BISTRO BARDOT Themenfrühstücke und wahre Gaumenfreuden der würzigen, frischen Mittelmeerküche.
Die Zubereitung der Tapas erfolgt mit leckeren und gesunden Zutaten: frisches Gemüse, proteinhaltige Hülsenfrüchte und vollwertiges Getreide sorgen dafür, dass die Gerichte ein gesunder Energielieferant sind. Tofu, Gemüse und Co. liefern schnelle, leicht zu verarbeitende Nährstoffe. Das mehrgängige Tapasmenü können Sie tagsüber als delikate Pause oder aber abends als Event zu zweit oder mit Freunden teilen.

Last Updated on Saturday, 18 June 2016 10:25

Hits: 324

Read more...

AEG Taste Academy: Ungewöhnliche Delikatessen zu Lande, zu Wasser und zu Luft mit Ludwig Maurer

Von der Flosse bis zur Schweinenase: Für Profikoch Ludwig Maurer ist die vollständige Verarbeitung von Lebewesen ein Zeichen des Respekts. In der AEG Taste Academy „Nose to Tail 2.0“ zeigt der Profikoch außergewöhnliche Rezepte für weniger beliebte Teile von Fisch, Ente, Schwein und Rind.
Für Ludwig „Lucki“ Maurer gibt es keine minderwertigen Fleischstücke. Allein auf die richtige Zubereitung kommt es an. Und die beherrscht er wie kein Zweiter: Der Profikoch verwertet sämtliche Teile des Tieres jenseits der gängigen Edelstücke – aus Respekt gegenüber dem Lebewesen. Was ihn antreibt, ist die Vision, Fleischgenuss verantwortungsbewusst und nachhaltig zu gestalten. „Wenn etwas ganzheitlich gemacht und mit Liebe erzeugt ist, dann ist das für mich gutes Fleisch“, sagt Maurer. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit diesem Thema und hat bereits unzählige Rezepte entwickelt. Ob Waller, Ente oder Kutteln: In der Taste Academy „Nose to Tail 2.0“ zeigt er, wie sich selbst außergewöhnliche Stücke schmackhaft zubereiten lassen.

Last Updated on Friday, 17 June 2016 00:00

Hits: 241

Read more...

Internationaler Tag der Tapas

Begünstigt durch den internationalen Spanien-Tourismus haben die Tapas ihren Siegeszug durch die Küchen aller Welt gehalten und erfreuen sich allseits großer Beliebtheit.
Nahezu jedem Spanienurlauber sind die kleinen Köstlichkeiten bekannt, die je nach Stadt und Region zu einem Glas Sherry, Wein oder Bier gratis oder zu einem kleinen Aufpreis gereicht werden.

In ihrer einfachen Form handelt es sich dabei um eingelegte Oliven, Serrano-Schinken, ein Stück Tortilla oder die beliebten Hackfleischbällchen „albóndigas“. Bei den raffinierteren Formen sind frische Muscheln im Spiel, Anchovis, Nierchen, Gambas, Paté oder Ochsenschwanz. Und dies alles wird zu Gebilden mit künstlerischen Touch montiert.

So stehen an den Theken guter Tapas-Restaurants kleine Schiffchen, die von einem Segel aus gegrillten Schinkenspeck angetrieben werden. Rote Linsen mit kleingehackten Morcilla-Würfeln sind kunstvoll im Glas drapiert. Würzige Chorizo-Türmchen warten auf ihren Verzehr. Rühreier mit Pilzen duften verführerisch, geschmolzener Idiazábalkäse schmeichelt dem Gaumen, Wachteleier und Krebsfleisch schmücken geröstete Canapés.

Last Updated on Thursday, 16 June 2016 03:07

Hits: 382

Read more...

Weincocktails Gallo Family Vineyards Spritz

MIT GALLO FAMILY VINEYARDS SPRITZ DEN SPORTSOMMER GENIESSEN UND BIER AUF DIE ERSATZBANK SCHICKEN
Der Sommer 2016 ist mit sportlichen Großereignissen gespickt, zur Fußball-Europameisterschaft und den Olympischen Spielen verwandeln sich Wohnzimmer, Gärten und öffentliche Plätze in Mitfieber-Arenen. Passende Getränke gehören beim Zuschauen und Anfeuern natürlich dazu. Keine Lust auf Apfelschorle oder Bier? Die Weincocktails Gallo Family Vineyards Spritz bringen prickelnd-leichte Abwechslung, denn mit nur fünfeinhalb Prozent Alkohol und Noten von Ananas und Passionsfrucht oder Himbeere und Limette sind sie perfekte Allrounder für heiße Tage.

Schwalbach, Juni 2016. Wer bei höheren Temperaturen, fallenden Toren und sprintenden Athleten unkomplizierte Drinks genießen möchte, füllt sein Glas diesen Sommer mit Spritz Pineapple & Passionfruit und Spritz Raspberry & Lime. Damit trifft der kalifornische Weinproduzent Gallo Family Vineyards die aktuellen Vorlieben bei alkoholischen Getränken: nicht zu schwer, fruchtig, wenig Alkohol. Für die zwei Weincocktails werden Pinot Grigio und White Zinfandel von Gallo Family Vineyards mit einem Hauch Kohlensäure und natürlichen Fruchtnoten verfeinert. Eisgekühlt sind sie die passenden Begleiter für Public Viewing, BBQ oder Dinnerparty. Neben den beiden Spritz-Varianten Pineapple & Passionfruit und Raspberry & Lime schickt Gallo Family Vineyards weitere fruchtbetonte Weine auf den Platz: Mit knapp neun Prozent Alkohol ist der Moscato das süßeste Leichtgewicht der Gallo-Familie. Auch Grenache Rosé, White Zinfandel oder Summer Red sorgen in den wärmeren Monaten für Genuss während der Spielzeit und der olympischen Wettkämpfe.

Die Saisonweine Gallo Family Vineyards Spritz sind aktionsweise in ausgewählten Märkten von Rewe, Real, Edeka und Kaiser’s Tengelmann erhältlich. Das reguläre Sortiment wird unter anderen zusätzlich bei Kaufland, Handelshof, Globus und Hit angeboten.

Last Updated on Saturday, 11 June 2016 01:07

Hits: 353

Read more...

World Class: Bester Drink Deutschlands

Noureddine Elmoussaoui kreierte mit dem „Vert de Terre“ nicht nur den perfekten Sommerdrink, sondern gewann damit auch das World Class German Final 2016 in Berlin. Damit wurde nicht nur der beste Bartender, sondern auch der beste Drink des Landes gekürt!

Deutschlands World Class Gewinner Noureddine Elmoussaoui Noureddine hat nicht nur ein absolutes Feingefühl für Aromen, Kombinationen und Präsentation bewiesen, sondern überzeugte sein Publikum durch kreatives Storytelling und einen hohen Entertainmentfaktor. Zu jedem Drink, den der 27-Jährige kreierte, erzählte der Bartender eine unterhaltsame Geschichte. Wer also einen World Class Drink von einem World Class Bartender probieren möchte und dabei gut entertaint werden will, sollte bei der „The Parlour“-Bar in Frankfurt am Main vorbeischauen. Bevor Noureddine Elmoussaoui im September zum globalen Finale nach Miami reist, steht das internationale Bootcamp an, in dem er auf die anspruchsvollen Prüfungen vorbereitet wird.

Die World Class Competition 2016 in Berlin 17 Weltklasse-Bartender, 5 anspruchsvolle Challenges, 7 namhafte Juroren, 190 grandiose Drinks an 3 verschiedenen Orten in Berlin – Das war die World Class Competition 2016 in Deutschland! Am 23. und 24. Mai 2016 haben die besten Bartender aus ganz Deutschland ihr Können unter Beweis gestellt und wurden von einer Jury auf ihre Mixingfähigkeiten, Kreativität, Fachwissen und Gastfreundschaft geprüft. Am Ende hat es der talentierte und charismatische Noureddine Elmoussaoui aus der „The Parlour“-Bar in Frankfurt am Main mit seinem “Vert de Terre“ Drink geschafft. Ab sofort trägt er den Titel World Class Bartender Germany 2016 und muss sich beim Diageo Reserve World Class Global Final in Miami gegenüber 50 internationalen Bartendern behaupten.

Last Updated on Saturday, 11 June 2016 00:54

Hits: 336

Read more...

Ron Millonario Premium-Rum aus dem Norden Perus

Unter dem Markennamen Ron Millonario wird dieser Premium-Rum aus dem Norden Perus vertrieben, dessen Markenrechte zu 100% bei Herrn Fabio Rossi aus Trevisio/Italien liegen.
Auf seinen Reisen und der Suche nach weiteren Rumsorten für das unabhängige Label Rum Nation, wurde Fabio Rossi in Peru auf dieses außergewöhnliche Produkt aufmerksam und erachtete es als dermaßen erstaunlich, dass er es nicht in die Rum Nation Serie integrierte sondern als eigenständige Marke vermarkten wollte.
Das familiengeführte Brennereiunternehmen in Pomalca produziert diesen Rum noch in echter Handarbeit. Gebrannt wird hier in einer alten in Schottland erbauten Column-Still, welche einer der Söhne in den 50er Jahren nach Abschluss seines Studiums aus Großbritannien mit zurück nach Peru brachte.
Das zu verarbeitenden Rohmaterial entstammt von den hauseigenen Zuckerrohrfeldern und stellt einen der wichtigen Faktoren für diesen wunderbaren Rum dar. Die kultivierte Zuckerrohrpflanze wächst hier sehr hoch und groß, aufgrund der geografischen Nähe zum Äquator und dem damit verbundenen nahezu senkrechten Stand der Sonne.
Ein weiterer wichtiger Faktor für die bereits mehrfach ausgezeichnete Qualität ist das Rohmaterial: die Melasse. Die hier verwendete Melasse wird nicht, wie bei vielen anderen Rumherstellern üblich, mehrfach ausgepresst, sondern nach der ersten Pressung zur Rohrzuckergewinnung, dann direkt als Brennmaterial verwendet. Dies bewahrt einen deutlich höheren Zuckeranteil für das Destillieren und entsprechend mehr Süße im Endprodukt.

Last Updated on Sunday, 05 June 2016 23:54

Hits: 333

Read more...

Neue Maggi Familien Fixe mit viel Gemüse

Bewusste Ernährung ist ein Thema, das immer mehr Menschen beschäftigt. Gerade für Eltern ist es wichtig, dass sie ihre Kinder so ernähren, dass sie gesund bleiben und sich gut entwickeln können. Ganz klar: Gemüse ist hier ein wichtiger Bestandteil. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) empfiehlt in ihren zehn Regeln zum vollwertigen Essen unter anderem, täglich fünf Portionen Gemüse und Obst zu verzehren. Allerdings wird Gemüse nicht immer gern von Kindern gegessen.

Die Traditionsmarke Maggi weiß um diese Herausforderung und geht mit ihren neuen Familien fix & frisch Produkten speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ein. Mit ihrer Hilfe können Eltern auch für Kinder, die sonst nicht gerne Gemüse essen, ganz einfach und schnell ein komplettes ein Gericht mit viel Gemüse zubereiten, das ihren Kindern und ihnen selbst schmeckt. Die neuen Fixe sind besonders lecker und von den Bestandteilen Fleisch, Sättigungsbeilage und Gemüse macht das Gemüse einen Anteil von ca. 50 Prozent aus. Jedes Familien fix & frisch Gericht enthält mindestens zwei verschiedene Gemüsesorten. Dabei wurden die Sorten ausgewählt, die bei Kindern besonders beliebt sind.

Last Updated on Sunday, 05 June 2016 23:04

Hits: 600

Read more...

Almdudler präsentiert die erste echte Alm-Bowle !

Was so herrlich erfrischend klingt, ist die neueste Kreation aus dem Hause Almdudler, die AlmBowle. Für einen Hauch Extravaganz sorgen der Rosmarinsirup sowie frische Rosmarinzweige. Das sieht nicht nur optisch wunderschön aus, sondern schmeckt erfrischend leicht und ist somit der perfekte Drink für laue Sommernächte.

„Wenn du an Almdudler hast, bist du net allan!“ getreu dem Motto lädt Almdudler auch diesen Sommer zur Geselligkeit ein. Die neue Alm-Bowle ist wie gemacht für lange Gartenpartys mit Freunden an heißen Tagen. Im Gegensatz zu klassischen Cocktails ist nicht nur die Zubereitung sondern auch die Darreichungsform in einer großen Bowle wirklich einfach und vor allem praktisch. Einmal angesetzt, können sich alle je nach Belieben eingießen und die Früchtchen herauslöffeln.

So einfach wird die Alm-Bowle zubereitet: Frische Beeren (z.B. Himbeeren, Heidelbeeren) in ca. 1/8l Gin einige Stunden ansetzen. Vor dem Servieren mit 0,5l Almdudler Original, 1/2 Flasche Prosecco und 0,25l Mineralwasser aufgießen. 2EL Rosmarinsirup und frischen Zitronensaft hinzugeben und das Ganze mit Eiswürfeln auffüllen. Abschließend mit frischen Rosmarinzweigen und Minze garnieren. Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ist die neue Alm-Bowle ein wahrer Genuss. Somit beweist das österreichische Traditionsunternehmen auch in diesen Sommer: Almdudler ist anders als erwartet.

Last Updated on Sunday, 05 June 2016 22:50

Hits: 406

Read more...