Le Matin

Switch to desktop

Markus Herbicht zum achten Mal Küchenchef der Aids-Gala

„Es ist mir wieder ein großes Vergnügen, das gastronomische Konzept für die Aids-Gala gestalten zu dürfen“, sagt Spitzenkoch Markus Herbicht. Schon zum achten Mal steht er für die gute Sache am Herd. Jedoch bereits seit 23 Jahren ist er für die Aids-Gala aktiv. „Das ist mir einen Herzensangelegenheit“, fügt der saarländische Wahlberliner hinzu. So unterstützt er auch seit Jahren die Aline-Reimer-Stiftung für krebskranke Kinder. Besonders jedoch liegt ihm die Aids-Gala am Herzen. Schon seit Wochen ist er dafür mit der Planung beschäftigt. Immerhin sind unter den mehr als 2000 Gästen viele prominente Namen:
Bundespräsident Joachim Gauck, Friede Springer, Klaus Wowereit, Jean Paul Gaultier, Toni Garrn, Daniel Brühl, Manuel Neuer, um nur einige zu nennen.
Sie können sich nach der Operngala auf das Menü von Herbicht freuen:
Ceviche vom Baltischen Bio Fjördlachs mit Zucchini-Carpaccio, Birnenchutney und Pinienkern Ricotta, gefolgt von confirtem Atlantik Hummer und gegrilltem Limousin Kalbsfilet mit Herbstkarotten, Steinpilz-Canneloni und Madeira-Trüffelrahm und zu Dessert schließlich Mousse von fermentierten Bitterorangen und Plantagenkuvertüre mit eingelegtem Steinobst und Ingwerstreusel.

Last Updated on Monday, 07 November 2016 04:27

Hits: 266

Read more...

Berliner Familienunternehmer des Jahres 2016

Der Wirtschaftsverband DIE FAMILIENUNTERNEHMER in Berlin zeichnet den Weinhändler Carsten Schmidt als Familienunternehmer des Jahres aus. „Carsten Schmidt ist ein vorbildhafter Familienunternehmer. Er führt ein kleines Gourmet-Imperium in Berlin, zu dem vier Weinläden, das Sterne-Restaurant Rutz und die Genusswerkstatt Schmidt Z&KO gehören. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, hier in Berlin Buletten und Bier etwas entgegenzusetzen“, so der Regionalvorsitzende von Berlin Stefan Schröter zur Begründung der Auszeichnung.

Der Preisträger Carsten Schmidt führt das erste Weingeschäft in zweiter Generation. Seine Eltern eröffneten den ersten Weinladen 1964 in der Neuköllner Sonnenallee. Ausgehend vom Schwerpunkt Wein hat der Unternehmer mit der Wein-Bar Rutz sein Angebot 2001 auch auf anspruchsvolle Küche ausgeweitet. Der Koch Marco Müller holte 2007 den ersten Michelin-Stern. 2014 kam das Schmidt Z&KO zum Unternehmensportfolio hinzu.

„Die Auszeichnung ist eine besondere Ehre für mich“, so Carsten Schmidt. „Sie bestätigt mich darin, meinen Weg weiterzugehen. Zunächst konzentrierte ich mich auf den Handel mit Wein, dann darauf Menschen vinophilen Genuss näherzubringen. Mit der Wein-Bar Rutz gingen meine Frau und ich neue Wege und etablierten das Konzept Weinbar in Berlin. Mit dem Schmidt Z&KO haben wir zusammen mit den Fernsehköchen Ralf Zacherl und Mario Kotaska wieder etwas Neues gewagt: In unserer Genusswerkstatt können wir viele Menschen erreichen und Genuss auf unterschiedliche Arten erlebbar machen“, so Carsten Schmidt.

Last Updated on Monday, 07 November 2016 00:56

Hits: 322

Read more...

Premium-Gin zum Weihnachtsfest

Gin Mare – die perfekte Geschenkidee für alle Gin-Liebhaber

Gin liegt im Trend. Liebhaber und Neuentdecker der Spirituose können aus einer Vielzahl von Klassikern und Newcomern ihren Favoriten wählen. Gin Mare hebt sich mit seinem einzigartigen, mediterranen Charakter deutlich vom Angebot ab. Das liegt an den außergewöhnlichen Botanicals – Oliven und Kräuter – aus dem Mittelmeerraum. Sein würziger Charakter mit mildem Geschmack und die edle, azurblau schimmernde Flasche machen den Premium-Gin zum perfekten Weihnachtsgeschenk und sorgen für Mittelmeerfeeling unter dem Baum.
In Gin Mare entfalten sich die Aromen des Mittelmeerraumes auf ganzer Linie. Vier primäre Botanicals prägen seinen Charakter: spanische Arbequina-Oliven, Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien und Thymian aus der Türkei. Sie verleihen Gin Mare seinen unvergleichlichen Geschmack. Hinzu kommen Koriander, Wacholderbeeren und grüner Kardamom sowie Orangen, Bitterorangen und Zitronen aus Sevilla und Valencia. Gin Mare ist ein Blend aus Destillaten seiner bestimmenden Botanicals. Diese werden einzeln destilliert, danach geblendet und noch einmal zusammen destilliert. So bleibt ihr unverfälschter Charakter im Gin erhalten. Damit die Zutaten ihre Aromen vollständig abgeben, werden sie für viele Stunden in Alkohol mazeriert, die Zitrusfrüchte sogar 12 Monate lang.

Last Updated on Monday, 31 October 2016 02:36

Hits: 263

Read more...

Johnnie Walker zelebriert den Launch des neuen Red Rye Finish

Scotch im Manhattan? Red Rye Finish, das limitierte Debut der Serie, experimentiert mit der Kombination aus dem Besten von Scotch Whisky und den weichen, süßen Aromen von amerikanischem Whiskey

Begleitet wird der Launch mit einer Vielzahl an Kooperationen mit experimentierfreudigen Köpfen – Masterblenderin Emma wird bei ihrer Reise nach New York begleitet, Bartenderin Missy aus London erstellt leicht nachzumixende Drinkrezepte, die Kreativcommunity Mastered zeigt eigene Interpretationen von der Kunst des Blendings

Hamburg, 27.10.2016 – Das Blenden von Whisky ist in Johnnie Walkers DNA verankert. Unter Blending versteht man das Mixen verschiedener Whisky-Sorten um eine neue, besondere Geschmacksnote zu entwickeln. Red Rye Finish, die erste Edition aus der neuen Blenders‘ Batch Reihe, ist inspiriert von der persönlichen Geschichte des Johnnie Walker Master Blenders Jim Beveridge. Seine Mitarbeiterin Emma und das ganze Blending Team haben die Idee aufgenommen und mit mehr als 50 Experimenten mit 203 Malt- und Grain-Whiskys einen tollen Blend kreiert. Eine absolute Weltneuheit in der hundertjährigen Geschichte von Johnnie Walker

Last Updated on Monday, 31 October 2016 01:39

Hits: 287

Read more...

Neuhaus präsentiert die neue World’s Top Chefs Edition

Der Genuss von Spitzenschokolade ist ein besonderer Glücksmoment. Mit der neuen World’s Top Chefs Edition hat Neuhaus in Kooperation mit neun weltweit renommierten Spitzenköchen eine exquisite und limitierte Pralinen-Kollektion kreiert, die diesen Moment zelebriert. Die World’s Top Chefs Edition lässt Genießer überraschende Geschmackskombinationen entdecken!

Inspiriert von ganz persönlichen Kindheitserinnerungen hat jeder der neun von Neuhaus ausgewählten Meisterköche seine ganz eigene Praline geschaffen. Zusammen mit der Expertise des Neuhaus Maître Chocolatier entstand so eine unvergleichliche Kollektion aus neun Pralinen, welche die Vereinigung höchster Kochkunst und Spitzenschokolade feiert.

Last Updated on Wednesday, 02 November 2016 23:55

Hits: 270

Read more...

110. Firmenjubiläum Fleischwarenproduzent Sasse-Maasberg

Der regionale Fleischwarenproduzent Sasse-Maasberg aus Lehrte wird 110 Jahre alt. Zur Feier des Tages gibt es am 29. Oktober einen Tag der offenen Tür mit buntem Unterhaltungsprogramm, damit die Besucher einen Blick hinter die Kulissen des traditionellen Fleischwarenbetriebs werfen können.

Regional, traditionell und tagesfrisch – unter diesem Motto werden bei Sasse-Maasberg seit 110 Jahren Wurstspezialitäten hergestellt. 1906 wurde die Firma von Namensgeber August Sasse gegründet und noch heute werden die regionalen Wurstspezialitäten nach seinen Geheimrezepten hergestellt. 1976 übernahm Familie Nitsch das Unternehmen. Zunächst war Vater Ulrich Nitsch Geschäftsführer, inzwischen leitet die nächste Generation die Geschicke des Traditionsunternehmens: Tochter Silke Erdmann-Nitsch im Vertrieb und Sohn Stefan Nitsch in der Produktion und Geschäftsführung. Zuletzt wurden die Fabrikräume aufwendig saniert und die Produktion modernisiert. Am 29. Oktober von 10 bis 17 Uhr feiert Familie Nitsch mit einem Tag der offenen Tür das 110. Jubiläum von Sasse-Maasberg und lädt alle Interessenten ein, die frisch renovierten Produktionsräume zu erkunden und einen Blick auf die zeitgemäßen Herstellungsmethoden zu werfen.

Last Updated on Wednesday, 02 November 2016 23:16

Hits: 242

Read more...

Schlemmer Atlas ehrt den Gastronom des Jahres 2017

Roland Mack ist ein großer Unternehmer. Das beweist schon die Fülle von hochrangigen Auszeichnungen. Für seine Verdienste in der Wirtschaft erhielt er unter anderem eine Ehrendoktorwürde des KIT Karlsruhe und das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, wurde zum Ehrenbürger der Gemeinde Rust erklärt und vom ehemaligen französischen Staatspräsidenten Jaques Chirac zum Ritter des „Ordre national du Mérite“ geschlagen.

Den 1975 gegründeten Europa-Park auf dem Gelände eines ehemaligen Märchenparks, irgendwo zwischen Freiburg und Straßburg gelegen, hat Roland Mack zu dem größten und beliebtesten deutschen Freizeitpark gemacht. Mit über einhundert Attraktionen und Shows auf 95 Hektar zog der Europa-Park im Jahr 2015 mehr als 5,5 Millionen Besucher an.

„Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft,“ sagt Roland Mack und meint damit Geschäftsführer und Bruder Jürgen Mack, sowie seine Söhne Michael und Thomas. Auch die jüngere Tochter, die Architektin Ann-Kathrin, steigt in den Europa-Park mit ein. Das Familienunternehmen ist bereits in der achten Generation angekommen. Jeder hat seine besonderen Aufgabenbereiche. Michael Mack zeigt sich verantwortlich für die hauseigene Designabteilung Mack Solutions, IT, MackMedia, die strategische Geschäftsentwicklung, Media & Digital Development, Operation & Service und das Baumanagement, Thomas für das Hotel Resort, die Park- und Event­gastronomie sowie die Bereiche Marketing, Entertainment und Unternehmens­kommunikation. Der Einstieg der drei Mack-Kinder ist nicht verwunderlich, schließlich sind sie zwischen Achterbahn und Märchenwelt aufgewachsen – das Wohnhaus hatte direkten Zugang zum Gelände.

Last Updated on Saturday, 22 October 2016 03:04

Hits: 260

Read more...

Grace Bar - Bar des Jahres 2017 Auszeichnung des Schlemmer Atlas

Eine Bar ist Treffpunkt und analoge Kommunikationsplattform, real, lebendig. Die Grace Bar im Berliner Hotel Zoo lockt mit ihrem traumhaften Ambiente und verführerischen Drinks. Tonkabohne, Zitronengras, Szechuanpfeffer oder Ingwer geben so manchem Cocktail den besonderen Pfiff. Modern interpretierte Drinks stehen genauso auf der Getränkekarte wie zeitlose Klassiker.

Für das Ambiente zeichnet die New Yorker Interior Designerin Dayna Lee verantwortlich. Gedimmtes Licht, eine lila erleuchtete Bar mit Amethyst-Tresenplatte und schimmerndes Blattgold in der halbrunden Backsteinwand kreieren Schummereffekte. Samtige, grüne Sessel mit Pelzkragen und ein weicher Teppich sorgen für den exklusiven Plüschcharakter.

Die Grace Bar schwankt zwischen der Stimmung der Goldenen Zwanziger Jahren und einer zeitgemäßen, hippen Club-Atmosphäre. Außergewöhnlich, aber vor allem pulsierend. Eine Wintergarten ähnliche Lounge, von Industrie-Fenstern umgeben und mit einem fünf Meter langen Kamin, eine traumhafte Rooftop-Terrasse mit chilligem Mobiliar sowie das stylische Grace Restaurant runden das „Dining & Drinking“ Konzept des Hauses ab. In dieser Hollywood reifen Kulisse lassen Stars nicht lange auf sich warten. Berliner sollten sich nicht wundern, wenn sie demnächst ihren „Liquid Cocaine“ oder „Cosmopolitan Chaos“neben Brad Pitt oder Bruce Willis genießen dürfen – in the sexiest bar alive.

Die Auszeichnung "Bar des Jahres" wird gemeinsam von der Schlemmer Atlas-Redaktion und Belvedere Vodka aus dem Hause Moët Hennessy Deutschland vergeben. Maßgeblich für die Wahl des Preisträgers sind das Ambiente, der Trendfaktor der Location, die Getränkekarte sowie das Know how des Bar- und Servicepersonals.

Last Updated on Saturday, 22 October 2016 03:13

Hits: 242

Read more...

The London N°1 Gin jetzt in exklusiver Geschenkbox erhältlich

Mit einer edlen Geschenkbox, die jetzt neu in den Handel kommt, unterstreicht The London N° 1 seine führende Position als Super Premium London Dry Gin und verspricht dem Konsumenten zugleich ein einzigartiges Geschenkerlebnis.

Die attraktive Box in edlem, mattschwarzem Design betont die exklusive Qualität, Herkunft und Tradition der Marke und macht The London N° 1 zum absoluten Eyecatcher in jedem Verkaufsregal. Doch die neue Ausstattung bietet ein weiteres Highlight. Die Geschenkbox enthält eine ausgesuchte Kollektion unverzichtbarer Cocktail-Accessoires: Vier exklusiv für die Premium-Marke angefertigte Cocktail-Stirrer verleihen der neuen Ausstattung zusätzlichen Wert und werden professionelle Barkeeper wie Liebhaber animieren, mit jeder Flasche The London N° 1 ein weiteres dieser begehrten Sammlerstücke zu besitzen. Die erste Ausgabe, die Ende des Jahres in den Handel kommt, enthält die aus hochwertigem, mattem Edelstahl gearbeiteten Stirrer Tower Bridge und London Eye – Topqualität in edlem Design für ein vollendetes The London N° 1 Genusserlebnis. González Byass’ internationaler Verkaufsleiter Nicolás Bertino bezeichnet das neue On-Shelf-Design der Marke als einen wichtigen Schritt vorwärts: „Wir haben mit dieser zugkräftigen Werbekampagne massiv in The London N° 1 investiert. Die neue Geschenkbox unterstreicht die Wertigkeit der Marke. In der Vorweihnachtszeit werden wir live gehen und schon bald weitere spannende Informationen über die neue Ausstattung liefern. Das Ziel bleibt, mit The London N° 1 Maßstäbe in der Kategorie der Super Premium Gins zu setzen.

Last Updated on Monday, 17 October 2016 03:00

Hits: 256

Read more...

ROLLING PIN-Awards 2016

Das Who is Who der deutschen Spitzengastronomie und -hotellerie wie die Sterne-Köche Joachim Wissler, Sven Elverfeld, Klaus Erfort und Tim Raue sowie Gastronomen-Legende Eugen Block traf sich am 17. Oktober im edlen Ambiente des Hotels Adlon Kempinski Berlin, um die Besten der Besten ihrer Branche im Zuge des begehrten ROLLING PIN-Awards auszuzeichnen.

Visionäre und Vordenker

Das internationale Gastronomiefachmagazin ROLLING PIN ehrte dieses Jahr bereits zum sechsten Mal im Rahmen einer festlichen Gala jene Personen, die die deutsche Gastronomie- und Hotellerielandschaft mit Mut, Innovation und Kreativität entscheidend geprägt haben. Der ROLLING PIN-Award wird in insgesamt 15 Kategorien vergeben und zeichnet sich durch das faire Votingverfahren aus: Denn 9.500 Mitarbeiter der Spitzengastronomie und -hotellerie sind dem Aufruf des Gastronomiefachmagazins ROLLING PIN gefolgt und haben in einem Onlinevoting ihreganz persönlichen Favoriten auf www.rollingpinawards.de nominiert und für sie gevotet.

Last Updated on Wednesday, 19 October 2016 02:51

Hits: 468

Read more...

Deutsche Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen 2016

Ein ganzes Wochenende lang haben sich die 48 besten angehenden Köche, Hotelfach- und Restaurantfachleute aus 16 DEHOGALandesverbänden im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn gemessen.

Ob Zubereiten und Servieren von Speisen, Cocktails mixen oder Eindecken von festlichen Tafeln, ob Führen von Verkaufsgesprächen oder Warenerkennung: je nach Ausbildungsberuf mussten die Nachwuchskräfte ihr Können in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Jeder Koch musste aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Menü für zehn Personen kreieren, das anschließend von den Restaurant- und Hotelfachleuten an wunderschön gedeckten Tischen serviert wurde. Alle Azubis sind bereits Gewinner: Ihr Ticket für den Bundeswettbewerb haben sie gelöst, indem sie den Wettbewerb in ihrem jeweiligen DEHOGALandesverband für sich entschieden haben.

Für Berlin holt Sandra Krumreich aus dem Hilton Berlin die Silbermedaille bei den Köchen. Die 22- Jährige wurde trainiert von der Meistermacherin Thea Nothnagel, welche seit 1990 Ausbilderin im Haus am Gendarmenmarkt ist. Im ehemaligen „Männerberuf“ haben nun die Damen die Mütze auf, denn in diesem Jahr hatten 3 Köchinnen die Nase vorn.

Last Updated on Saturday, 22 October 2016 00:41

Hits: 250

Read more...

STATION-Berlin gewinnt Location-Award 2016

STATION-BERLIN ZUR BESTEN TAGUNGS- UND KONGRESSLOCATION 2016 GEKÜRT

Die STATION-Berlin wurde mit dem Location Award als beste Tagungs- und Kongresslocation 2016 ausgezeichnet. In dieser Kategorie konnte sich der Veranstaltungsort gegen 50 andere Locations aus ganz Deutschland durchsetzen - darunter auch Berliner Top-Adressen wie die Arena Berlin und das Tempodrom. Gelobt wurde vor allem die Weitläufigkeit, Vielfältigkeit und Architektur des Geländes sowie die beeindruckende Referenzliste unterschiedlichster Veranstaltungsformate.

Die Location Awards 2016 wurden von der fiylo Deutschland GmbH vor rund 500 Gästen aus der Event- und Kommunikationsbranche verliehen. Mit dem renommierten Preis wurden bereits zum siebten Mal herausragende Veranstaltungsorte in Deutschland ausgezeichnet. Eine hochrangige Experten-Jury aus den Bereichen Unternehmen, Event und Medien kürte dort die Gewinner in insgesamt fünf Kategorien.

„In unmittelbarer Umgebung vom Potsdamer Platz gelegen, mit sechs großen Hotels in der Nähe und direktem Anschluss an das öffentliche Verkehrssystem bietet die STATION-Berlin auch im Umfeld das, was ein Event zum Erfolg werden lässt. Am Ende hat das Gesamtpaket uns als Jury überzeugt“, betonte Laudatorin Manuela Thomsen vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband.

Last Updated on Sunday, 23 October 2016 00:32

Hits: 264

Read more...