Le Matin

Switch to desktop

Think pink Küchenparty Abschlussparty im Schmidt Z&KO. zugunsten der Berliner Krebsgesellschaft

Das Schmidt Z&KO. lädt zur legendären Think pink, drink pink & help-Party in die Goerz-Höfe ein. Es
erwarten Sie neben den Kreationen der Schmidt Z&KO-Köche Ralf Zacherl, Mario Kotaska und Marcel
Woest kulinarische Visitenkarten weiterer 5 Gastköche wie u.a. Christoph Hauser vom Restaurant Herz & Niere, Andreas Rehberger und sein Cinco Team aus dem Hotel Stue, Herbert Beltle vom Alten Zollhaus sowie Fritz Lloyd Blomeyer (Blomeyer Käse). Der Rest bleibt eine Überraschung! Wie immer, werden die Speisen von rosafarbenen, aber auch weißen und roten Tropfen begleitet.
Das Schmidt Z&KO. lädt zur legendären Think pink, drink pink & help-Party in die Goerz-Höfe ein. Es
erwarten Sie neben den Kreationen der Schmidt Z&KO-Köche Ralf Zacherl, Mario Kotaska und Marcel
Woest kulinarische Visitenkarten weiterer 5 Gastköche wie u.a. Christoph Hauser vom Restaurant Herz & Niere, Andreas Rehberger und sein Cinco Team aus dem Hotel Stue, Herbert Beltle vom Alten Zollhaus sowie Fritz Lloyd Blomeyer (Blomeyer Käse). Der Rest bleibt eine Überraschung! Wie immer, werden die Speisen von rosafarbenen, aber auch weißen und roten Tropfen begleitet.
Die Charity-Aktion vom Weinladen Schmidt zugunsten der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Seit 7 Jahren unterstützt der traditionsreiche Berliner Weinladen Schmidt mit der DRINK-PINK-Aktion die Berliner Krebsgesellschaft e.V. In den Monaten Juni/Juli/August gehen beim Verkauf
ausgewählter Roséweine 50 Cent direkt an die ehrenamtliche, auf Spenden und Nachlässe
angewiesene, interdisziplinäre Fachgesellschaft.
Ein Klassiker ist mittlerweile auch die gemeinsam mit Herbert Beltle im Alten Zollhaus (1. Juli 2018) durchgeführte DRINK-PINK-Party. Auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt und schnell ausgebucht.

Unter dem Motto „Hilfe durch Genuss“ sind seit 2016 auch Partner aus der regionalen Gastronomie
dabei. Im Juni und Juli bieten die Restaurants ausgewählte DRINK-PINK-Weine an und geben ihren
Gästen die Möglichkeit, sich glasweise (mit 20 Cent) oder flaschenweise (mit einem Euro) an der
Unterstützung der Berliner Krebsgesellschaft e.V. zu beteiligen. Im letzten Jahr wurde die CharityAktion vom Weinladen Schmidt mit dem „Engagement-Preis“ der Berliner Krebsgesellschaft
ausgezeichnet und erzielte einen Jahresgesamt-Erlös von 7.267 Euro. Insgesamt kamen in all den
Jahren ganze 28.000 Euro zusammen. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz und danken unseren
Kunden und Mitstreitern* für diese Unterstützung.


Zum Essen :

Herz & Niere mit Christoph Hauser und Michael Köhle
Zweierlei vom Reh von Jörn aus der Schorfheide

Schmidt Z&KO mit Marcel Woest
Jakobsmuschel - Blumenkohl - Kapern
Dessert :
Feige - Whiskey - Kondensmilch

Andreas Klitsch, Chef de Cuisine im Altes Zollhaus
Terrine vom Tafelspitz und Entenstopfleber mit Salat von Brandenburger
Äpfeln

Ralf Zacherl
Short Ribs mit Zitronen-Thymian Polenta und Kresse-Trauben-Salat

Volltext nach Login