Le Matin

Switch to desktop

Zum Osterbruch ins Hofbräuhaus in Berlin.

Das Hofbräuhaus am Alexanderplatz bietet jeden Sonntag einen großen Brunch an welchen wir uns am Ostersonntag angeschaut haben.

Bevor wir uns die bajuwarischen Köstlichkeiten gönnten schauten wir uns als erstes den Kinder Oster Brunch an. Die gesamten erste Etage war in ein Kinderparadies verwandelt. Die Kleinen konnten toben und lachen. Thematisch sah es wie ein Bauernhof aus und ein großer Bereich war mit Stroh ausgelegt um den Kleinen eine Spieloase zu bieten.
Die Stimmung beim Kinder Oster Brunch war ausgelassen, glücklich und heiter. Sowohl bei den Kindern als auch den Eltern. Wer hier seinen Ostersonntag verbracht hat, hat eine gute Wahl getroffen.

Nun hatten auch wir Hunger. Das Buffet ist riesig mit deutschen Spezialitäten wie Kasslerbraten an Sauerkraut, Haxengröstel, Szgediner Gulasch, Brathändel an Paprika, Leberkäse und Würstchen. Eine große Auswahl an Brezeln, Brot und Brötchen. Dazu alles was man sich an Aufstrich vorstellen kann. Also alle Zutaten für den perfekten Brunch.
Auch eine vegetarisches Buffet gab es. Dort wurden Gemüse-Lasagne und Gemüse-Maultasche angeboten.
Abgerundet wurde das Ganze mit einer großer Auswahl an süßen Sachen wie Pudding, Milchreis und Apfelstrudel.

Für die typisch urige Atmosphäre sorgte die hauseigene Band und, an diesem Tag, der Maibock Anstich mit bayrischer Tradition und, zur Freude der Gäste, Freibier.

Das Lokal war gut besucht. Es muss sich herumgesprochen haben, dass das Brunch im Berliner Hofbräuhaus am Alexanderplatz sehr genussvoll ist.

Wir waren auch sehr angetan und freuen uns auf unseren nächsten Besuch.
Das Hofbräuhaus am Alexanderplatz bietet jeden Sonntag einen großen Brunch an welchen wir uns am Ostersonntag angeschaut haben.

Bevor wir uns die bajuwarischen Köstlichkeiten gönnten schauten wir uns als erstes den Kinder Oster Brunch an. Die gesamten erste Etage war in ein Kinderparadies verwandelt. Die Kleinen konnten toben und lachen. Thematisch sah es wie ein Bauernhof aus und ein großer Bereich war mit Stroh ausgelegt um den Kleinen eine Spieloase zu bieten.
Die Stimmung beim Kinder Oster Brunch war ausgelassen, glücklich und heiter. Sowohl bei den Kindern als auch den Eltern. Wer hier seinen Ostersonntag verbracht hat, hat eine gute Wahl getroffen.

Nun hatten auch wir Hunger. Das Buffet ist riesig mit deutschen Spezialitäten wie Kasslerbraten an Sauerkraut, Haxengröstel, Szgediner Gulasch, Brathändel an Paprika, Leberkäse und Würstchen. Eine große Auswahl an Brezeln, Brot und Brötchen. Dazu alles was man sich an Aufstrich vorstellen kann. Also alle Zutaten für den perfekten Brunch.
Auch eine vegetarisches Buffet gab es. Dort wurden Gemüse-Lasagne und Gemüse-Maultasche angeboten.
Abgerundet wurde das Ganze mit einer großer Auswahl an süßen Sachen wie Pudding, Milchreis und Apfelstrudel.

Für die typisch urige Atmosphäre sorgte die hauseigene Band und, an diesem Tag, der Maibock Anstich mit bayrischer Tradition und, zur Freude der Gäste, Freibier.

Das Lokal war gut besucht. Es muss sich herumgesprochen haben, dass das Brunch im Berliner Hofbräuhaus am Alexanderplatz sehr genussvoll ist.

Wir waren auch sehr angetan und freuen uns auf unseren nächsten Besuch.

Volltext nach Login