Le Matin

Switch to desktop

Black Tears stellt den Tears'n'Tonic vor

Black Tears präsentiert den Signature Drink der „New Cuban Generation“: den Tears’n’Tonic. So einfach und dabei so gut – Black Tears Original Cuban Spiced Rum gemixt mit Tonic Water ergibt den neuen Trenddrink. Auf Eis und garniert mit einer Orangenzeste verfrachtet der Tears’n’Tonic den Spirit der „New Cuban Generation“ auf Abruf ins deutsche Glas. Denn neue Zeiten brauchen neue Sitten – und neue Drinks.

Kuba heißt Salsa, Cadillac Cabrios und Zigarren? Nein, Kuba heißt auch Hip Hop, Street Art und pulsierendes Nachtleben und eine junge Generation, die alte Regeln hinterfragt. Mit der nötigen Portion Risikofreude, Freiheitsdrang und dem Verlangen danach, Grenzen zu sprengen, denken die jungen Kubaner in nie dagewesene Richtungen und passen ihr Heimatland nach und nach ihren Lebenseinstellungen an. Die „New Cuban Generation“ ist so Sinnbild für ein modernes Kuba, das mit Klischees bricht, ohne ihren Ursprung zu vergessen.
Black Tears präsentiert den Signature Drink der „New Cuban Generation“: den Tears’n’Tonic. So einfach und dabei so gut – Black Tears Original Cuban Spiced Rum gemixt mit Tonic Water ergibt den neuen Trenddrink. Auf Eis und garniert mit einer Orangenzeste verfrachtet der Tears’n’Tonic den Spirit der „New Cuban Generation“ auf Abruf ins deutsche Glas. Denn neue Zeiten brauchen neue Sitten – und neue Drinks.

Kuba heißt Salsa, Cadillac Cabrios und Zigarren? Nein, Kuba heißt auch Hip Hop, Street Art und pulsierendes Nachtleben und eine junge Generation, die alte Regeln hinterfragt. Mit der nötigen Portion Risikofreude, Freiheitsdrang und dem Verlangen danach, Grenzen zu sprengen, denken die jungen Kubaner in nie dagewesene Richtungen und passen ihr Heimatland nach und nach ihren Lebenseinstellungen an. Die „New Cuban Generation“ ist so Sinnbild für ein modernes Kuba, das mit Klischees bricht, ohne ihren Ursprung zu vergessen.
Dieser Wandel macht auch vor den Trinkgewohnheiten nicht Halt. Dass es nicht immer Cuba Libre und Mojito sein müssen, zeigt Black Tears mit seinem Signature Drink Tears’n’Tonic. Es klingt natürlich erst nach einer riskanten Idee, etwas so Gegensätzliches wie den Black Tears Original Cuban Spiced Rum mit seinen würzig süßen Aromen aus Kaffee, Vanille, Schokolade und Pfeffer mit herbem Tonic Water zu kombinieren – aber genau dieser Mut, Klischees aufzubrechen, macht den Signature Drink, wie auch die „New Cuban Generation“, aus. Aufgefüllt mit Eiswürfeln und garniert mit einer Orangenzeste ergibt der Tears’n’Tonic so einen unerwartet leckeren, belebenden Drink, der mit einfachen Mitteln Modernes mit Traditionellem verbindet und der, obwohl er aneckt, immer stimmig bleibt.

50 ml Black Tears Cuban Spiced Rum
100 ml Schweppes Tonic Water Orangenzeste Eiswürfel Longdrinkglas

Zubereitung: Black Tears und Tonic Water in ein Highball Glas geben, mit Eis auffüllen und mit Orangenschale garnieren.

Info: UVP 16,99 € | 0,7l | 35 % Vol. Alkohol

Über Black Tears
Black Tears, dessen Name die englische Übersetzung des weltweit bekannten kubanischen Liebeslieds „Lágrimas Negras“ ist, bringt den Geist des kubanischen Aufbruchs in die Flasche. Der Original Cuban Spiced Rum spiegelt die (Bar-)Kultur, Kunst, Musik und das pulsierende Nachtleben der neuen kubanischen Generation wie kein Anderer wider. Das raffinierte Zusammenspiel der belebenden Geschmacksnoten wie Zartbitterschokolade und dunkler Vanille stellt dabei nicht nur eine Bereicherung für die Gastronomie, sondern vor allem für heimische Bars dar. Die süße Note mild gerösteten Kaffees und würzige Raucharomen bilden die perfekte Basis für einfache Longdrinks sowie ausgefeilte Cocktails und funktionieren besonders gut pur on ice. Somit verpasst Black Tears der Traditionsspirituose Rum ein modernes Antlitz, das den Aufbruch Kubas mit jedem Schluck erlebbar macht. Mehr Informationen und Trinkempfehlungen können hier entdeckt werden: www.blacktears.com

Über Mack & Schühle
Die Mack & Schühle AG ist einer der größten Distributeure für Wein und Spirituosen im mitteleuropäischen Raum. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 1939 familiengeführt und beschäftigt mittlerweile etwa 200 Mitarbeiter. Mack & Schühle versteht sich als ganzheitlicher und qualitätsorientierter Dienstleister für seine Partner auf Handels- und Produzentenseite. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei internationale Erzeugermarken, kundenspezifische Produkte sowie vielseitige Eigenmarken. Weltweite Beteiligungen an Produktions- und Vertriebsstandorten runden das Profil der Mack & Schühle AG ab. Weitere Informationen können hier aufgerufen werden: www.mack-schuehle.de

Volltext nach Login