Le Matin

Switch to desktop

DION & Gefolge eröffnet in Berlin

Genuss ist individuell, grenzenlos und für jeden da – das zumindest steht im Vordergrund bei DION & Gefolge. Der unabhängige Getränke- und Feinkostsupermarkt eröffnet heute im Berliner Reuterkiez und bietet neben einem überraschenden Sortiment ausgewählter Spirituosen, Biere, Weine, Bio-Limonaden und -Säfte auch kulinarische Entdeckungen und kreativen Freiraum für Verkostungen, Konzerte und kleine kulturelle Veranstaltungen sowie Schulungen.

„Manchmal ist es besser einer spezifischen Definition aus dem Weg zu gehen, sie schafft nur Grenzen, wo keine sind“, sagt André Ebeling, Co-Founder von DION & Gefolge „Unser Ziel ist es für viele unterschiedliche Menschen Tagtägliches zu bieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den schnellen Einkauf nach Feierabend handelt, den routinierten Besuch beim „Späti“ um die Ecke oder eben um das Durchstöbern nach Neuem. Wir möchten unsere Kunden inspirieren und verblüffen. Für manche sind wir ein Späti-Deluxe, andere wiederum gehen bei uns auf Expedition.“ DION & Gefolge stehe dabei sowohl Stammkunden aus dem Kiez, wie Entdeckungshungrigen offen gegenüber.

Diese aufgeschlossene Philosophie versteckt sich bereits im Namen des Kiezladens. Abgeleitet vom griechischen Gott Dionysos, steht DION für entfesselten Genuss, Freude, Hingabe und natürlich beste Qualität. Aus der Überzeugung heraus, dass jeder ab und zu einen Platz an der Tafel des DION verdient, stellen das Paar André Ebeling und Bärbel Schütz ihren Kunden eine Produktauswahl zu Verfügung, die im Stande ist den Alltag zu verzaubern und Sinnesfreuden mitzunehmen.
Genuss ist individuell, grenzenlos und für jeden da – das zumindest steht im Vordergrund bei DION & Gefolge. Der unabhängige Getränke- und Feinkostsupermarkt eröffnet heute im Berliner Reuterkiez und bietet neben einem überraschenden Sortiment ausgewählter Spirituosen, Biere, Weine, Bio-Limonaden und -Säfte auch kulinarische Entdeckungen und kreativen Freiraum für Verkostungen, Konzerte und kleine kulturelle Veranstaltungen sowie Schulungen.

„Manchmal ist es besser einer spezifischen Definition aus dem Weg zu gehen, sie schafft nur Grenzen, wo keine sind“, sagt André Ebeling, Co-Founder von DION & Gefolge „Unser Ziel ist es für viele unterschiedliche Menschen Tagtägliches zu bieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den schnellen Einkauf nach Feierabend handelt, den routinierten Besuch beim „Späti“ um die Ecke oder eben um das Durchstöbern nach Neuem. Wir möchten unsere Kunden inspirieren und verblüffen. Für manche sind wir ein Späti-Deluxe, andere wiederum gehen bei uns auf Expedition.“ DION & Gefolge stehe dabei sowohl Stammkunden aus dem Kiez, wie Entdeckungshungrigen offen gegenüber.

Diese aufgeschlossene Philosophie versteckt sich bereits im Namen des Kiezladens. Abgeleitet vom griechischen Gott Dionysos, steht DION für entfesselten Genuss, Freude, Hingabe und natürlich beste Qualität. Aus der Überzeugung heraus, dass jeder ab und zu einen Platz an der Tafel des DION verdient, stellen das Paar André Ebeling und Bärbel Schütz ihren Kunden eine Produktauswahl zu Verfügung, die im Stande ist den Alltag zu verzaubern und Sinnesfreuden mitzunehmen.

EIN KIEZLADEN FÜR ENTDECKUNGSHUNGRIGE

DIONs Angebot: Nachhaltig, individuell

Neben marktüblichen Getränken und Snacks, liegt der Fokus bei DION & Gefolge vor allem auf einer reichhaltigen Auswahl an Schnapsbränden, Bieren, Weinen und „Foodies“ für zu Hause. Dazu zählt eine „New & Old“- Craft Beer Corner sowie außergewöhnliche Sorten von: Scotch Whisky, American Straight Whiskey, Gin, Cognac, Brandy, Bier, Bio-Limonaden und -säften sowie hochwertige Öle, Saucen, Reis, Pasta, Fisch- und Fleischterrinen, aber auch süße und herzhafte Snacks.

„Im Gegensatz zu üblichen Lebensmittelmärkten setzen wir auf eine Beratung von Mensch zu Mensch in entspannter Atmosphäre. Unaufgeregt, persönlich und ehrlich“, sagt Bärbel Schütz, kreative Seele des Ladens. Wichtig dabei seien vor allem die Aspekte nachhaltiger Produktion und fairen Handels. „DION & Gefolge steht für bewusstes Erleben und die Berücksichtigung regionaler Waren. Wir möchten ein Angebot schaffen, dass sich von industriell gefertigter Massenware abgrenzt und eine transparente Preisstruktur unterstützt. Für uns ist Geschmack nicht einfach Geschmacksache, sondern eine historische, kulturelle, soziale und ökonomische Dimension, über die durchaus gestritten werden soll.“

Genuss, der über das leibliche Wohl hinausgeht

So etwa während einem Blind-Tasting, bei der Massenware mit handwerklich gefertigten Produkten konfrontiert wird. Oder auch bei einem Lounge-Konzert oder Reading im wohnlichen Keller des Ladens. „Unser Ziel ist es, künftig an kulturellen Events im Kiez teilzunehmen. Wir wollen den Laden für Kiezangelegenheiten öffnen, und Kreativen und Künstlern eine Plattform bieten“, erklärt André Ebeling das umfangreiche Konzept der Genussinsel im Reuterkiez. Zum Gefolge bei DION gehören aber nicht nur die Kunden sowie Kreative, sondern auch ein enger Kreis aus Freunden und Querdenkern, die den Traum vom Kiezladen möglich gemacht haben. Dank der Teilhabe von sieben Mitgründern wurde DION zum Leben erweckt. Damit steht der Laden nicht nur nach außen, sondern auch nach innen für solidarische Mitbeteiligung.

Volltext nach Login