Le Matin

Switch to desktop

30. Filiale in Berlin: Kaufland eröffnet neue Filiale am Alexanderplatz

Mit prominenten Gästen wie TV-Koch Alex Wahi und Olympia-Schwimmerin Britta Steffen hat Kaufland am 3. August 2017 die Eröffnung der neuen Kaufland-Filiale am Berliner Alexanderplatz gefeiert. Es ist der 30. Markt des Lebensmitteleinzelhändlers in der Hauptstadt. Kunden finden dort ab sofort rund 25.000 Artikel auf 4.000 Quadratmetern Fläche.

Zwei Verkaufsebenen, ein vielfältiges Angebot und ausgestattet mit energieeffizienter Technik – die Kaufland-Filiale in der Karl-Liebknecht-Straße 7-13 bietet Berlinern seit dem 3. August eine neue moderne Einkaufsmöglichkeit mitten im Zentrum. Auf 4.000 Quadratmetern finden sie rund 25.000 Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs. Für Kaufland ist die Eröffnung der 30. Hauptstadt-Filiale ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Deswegen durften sich die Kunden am Eröffnungstag über ein Show-Cooking mit TV-Koch Alex Wahi und über die Anwesenheit von Olympia-Schwimmerin Britta Steffen freuen. Als Special Guest schnitt sie feierlich – gemeinsam mit Kaufland-Hausleiter Sandro Kaiser und vielen Gästen – das Eröffnungsband durch. „Wir sind sehr stolz darauf, nun auch mit einer Kaufland-Filiale am Alexanderplatz, im Herzen Berlins, vertreten zu sein und freuen uns darauf, unsere Kunden hier begrüßen zu dürfen“, sagte Sandro Kaiser.
Mit prominenten Gästen wie TV-Koch Alex Wahi und Olympia-Schwimmerin Britta Steffen hat Kaufland am 3. August 2017 die Eröffnung der neuen Kaufland-Filiale am Berliner Alexanderplatz gefeiert. Es ist der 30. Markt des Lebensmitteleinzelhändlers in der Hauptstadt. Kunden finden dort ab sofort rund 25.000 Artikel auf 4.000 Quadratmetern Fläche.

Zwei Verkaufsebenen, ein vielfältiges Angebot und ausgestattet mit energieeffizienter Technik – die Kaufland-Filiale in der Karl-Liebknecht-Straße 7-13 bietet Berlinern seit dem 3. August eine neue moderne Einkaufsmöglichkeit mitten im Zentrum. Auf 4.000 Quadratmetern finden sie rund 25.000 Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs. Für Kaufland ist die Eröffnung der 30. Hauptstadt-Filiale ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Deswegen durften sich die Kunden am Eröffnungstag über ein Show-Cooking mit TV-Koch Alex Wahi und über die Anwesenheit von Olympia-Schwimmerin Britta Steffen freuen. Als Special Guest schnitt sie feierlich – gemeinsam mit Kaufland-Hausleiter Sandro Kaiser und vielen Gästen – das Eröffnungsband durch. „Wir sind sehr stolz darauf, nun auch mit einer Kaufland-Filiale am Alexanderplatz, im Herzen Berlins, vertreten zu sein und freuen uns darauf, unsere Kunden hier begrüßen zu dürfen“, sagte Sandro Kaiser.

Kaufland am Alexanderplatz, Berlin-Mitte
Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 7-13
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7:00 – 22:00 Uhr

Moderne Ausstattung, energieeffiziente Technik und ein ausgezeichneter Lieferservice

Mit dem neuen Markt reagiert Kaufland auf den Wunsch der Kunden und Einwohner in Berlin-Mitte nach einer zusätzlichen Einkaufsmöglichkeit. Dabei hat das Unternehmen besonderen Wert auf eine moderne Ausstattung gelegt. Die Filiale verfügt neben einem Self-Scanning-Kassensystem auch über energiesparende und klimaschonende Technik wie energieeffiziente Kühlmöbel und LED-Beleuchtung. Zudem ist die Heizungs- und Lüftungstechnik der Filiale mit der zentralen Kälteanlage für die Kühlmöbel gekoppelt. Die Abwärme der Kälteanlage kann über die Industriefußbodenheizung für den Markt genutzt werden. Bei hohen Außentemperaturen lässt sich der Neubau, in den Kaufland einen zweistelligen Millionenbetrag investiert hat, dank der Kopplung auch runterkühlen. Das Ergebnis: ein nachhaltig geringer Energieeinsatz und CO2-Ausstoß. Besonders kundenfreundlich ist außerdem das auf die Lebensverhältnisse der Berliner angepasste Serviceangebot. So können Kunden zudem ihre Lebensmittel bequem online bestellen.

Modern wie traditionell: Sushi Circle und Berliner Spezial-Sortiment

Damit Kaufland-Kunden vor Ort bequem und barrierefrei einkaufen können, sind die Gänge der neuen Filiale breit gestaltet, das Sortiment ist klar gegliedert. Zentrale Ankerpunkte sind die FrischeAbteilungen für Obst, Gemüse und Molkereiprodukte sowie die Bedienungstheken für Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Ein Sushi Circle, eine Theke zur Selbstbedienung mit frischen Salaten sowie Antipasti und ein großes To-go-Sortiment mit vorgeschnittenem Obst, Salaten, Wraps oder Smoothies ermöglicht die schnelle Verpflegung zwischendurch. Ein spezielles Berliner Sortiment beinhaltet zudem eine Vielzahl lokaler Produkte. Hinzu kommen Markenartikel, attraktive Eigenmarken, nationale wie internationale Spezialitäten aus der Türkei, Russland, Polen oder Mexiko sowie Bio- und FairtradeProdukte. Eine große Auswahl an veganen, vegetarischen sowie laktose- und glutenfreien Artikeln rundet das Lebensmittelangebot ab. Außerdem erhältlich: Haushaltswaren, Elektroartikel, Textilien, Schreib- und Spielwaren, Saisonartikel, wöchentliche Aktionsware, internationale Presseerzeugnisse sowie Berliner Souvenirs.

Volltext nach Login