Le Matin

Switch to desktop

ALOIS OBERBACHER Teil drei

Alois Oberbacher, Senner und Großvater von Erwin Leitner kannte sich bestimmt gut aus mit der Küche der Berge, wo er aufwuchs und seiner Arbeit nachging. Viele Jahre später eröffnete sein Enkel, gebürtiger Bayer vom Schliersee, in Berlin ein Restaurant, Spezialität „Bergküche“ und nannte es nach dem Großpapa.

Vom österreichischen Kaiserschmarren, über Südtiroler Spinatknödel und bayrischer Obatzda kocht er hier alles, was die alpenländische Bergküche zu bieten hat und gibt zu jedem traditionellen Rezept noch eine kräftige Portion seines Ideenreichtums hinzu. Das große Highlight seiner Speisekarte sind aber die Schnitzelvariationen - nein, hier findet man nicht das klassische Schnitzel mit Pommes Frites und Salat.

 

Sonnenallee 127
12059 Berlin
tel. 030 6322 6606
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.alois-oberbacher.de

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 17 - 24 Uhr
Unsere Speisekarte finden Sie auf www.alois-oberbacher.de

Unzählige verschiedene Kombinationen von Fleisch, Panade, Beilagen und neuerdings auch Chutneys machen schon das Bestellen für die Gäste zum Vergnügen. Denn kombinieren darf hier jeder nach eigener Fasson. Natürlich geben die unvergleichlichen Panaden jedem Schnitzel seine individuelle Würze und machen sie somit zum bekannten Tüpfelchen auf dem i.

Vier Jahre lang war das Restaurant in Berlin - Mitte beherbergt, nun zog es Erwin Leitner und sein Team vom Alois Oberbacher nach Neukölln. Er freut sich auf den Neustart mit vielen alten Bekannten und neuen Freunden.

Volltext nach Login