Le Matin

Switch to desktop

FACK JU GÖHTE 2 mit über 5 Mio. Zuschauern in nur 17 Tagen

FACK JU GÖHTE 2 entwickelt sich nach dem besten Kinostart aller Zeiten zum wahren Blockbuster und hat am Sonntag als schnellster Film des Jahres die 5 Mio-Marke überschritten. Mit über 762.000 Zuschauern bleibt FACK JU GÖHTE 2 damit auch in der dritten Woche nach dem Start auf dem Spitzenplatz der deutschen Kinocharts. Seit dem Kinostart am 10. September wollten bereits 5,2 Mio. begeisterte Kinobesucher die Komödie von Bora Dagtekin auf der großen Leinwand sehen. Dazu kommen weitere 650.000 Besucher in Österreich und in der Schweiz.
Wie schon in Teil 1 liefert FACK JU GÖHTE 2 ein Feuerwerk an Pointen, nimmt augenzwinkernd die viel diskutierte Bildungsmisere aufs Korn und feiert ein großes Wiedersehen mit allen Charakteren aus dem ersten Teil, die über sieben Millionen jungen und erwachsenen Zuschauern ans Herz gewachsen sind. Mit dabei u.a.: Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Katja Riemann, Alwara Höfels und Uschi Glas als überforderte Lehrer, Jella Haase, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami und Anna Lena Klenke als ewige Problemschüler, sowie Runa Greiner als Streberin Meike. Neue Rollen übernehmen Volker Bruch, Lucas Reiber, Johannes Nussbaum und Zsa Zsa Inci Bürkle.

Last Updated on Friday, 02 October 2015 03:10

Hits: 533

Read more...

Glanzvolle Premiere von ICH UND KAMINSKI in Berlin

ein großartiges Schauspielensemble und ein begeistertes Premierenpublikum beim gestrigen Premierenabend in Berlin: Wolfgang Becker stellte im Delphi Filmpalast seine Verfilmung von ICH UND KAMINSKI nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann vor. Gut gelaunt posierten die Stars des Films für die Fotografen und gaben ausführliche Interviews am Roten Teppich, allen voran Daniel Brühl, Jesper Christensen, Amira Casar, Jördis Triebel, Jan Declair, Lucie Aron und Tambet Tuisk. Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Wolfgang Becker, die Produzenten Uwe Schott und Michael Scheel (X Filme Creative Pool), die Koproduzenten Franz Esterházy (ED Productions Sprl), Dr. Barbara Buhl und Frank Tönsmann (WDR), Andreas Schreitmüller (ARTE), Autor Daniel Kehlmann und Drehbuchautor Thomas Wendrich feierten einen äußerst gelungenen Premierenabend. Stefan Arndt (Gesellschafter, Produzent X Filme Creative Pool) und Manuela Stehr (Vorstandsvorsitzende X Verleih) begrüßten weitere prominente Gäste – darunter u.a. Tom Tykwer, Dani Levy, Fritzi Haberlandt, Tom Schilling, Oskar Roehler, Jan-Ole Gerster, Jasmin Tabatabai, Katja Eichinger, die noch zusammen mit dem Filmteam auf dem anschließenden Empfang im Stilwerk angeregt weiterdiskutierten und die mit langanhaltendem Applaus gekrönte Premierenvorführung bis spät in die Nacht feierten.

Last Updated on Thursday, 17 September 2015 03:43

Hits: 645

Read more...

16. Verleihung der FIRST STEPS Awards

Bei der 16. Verleihung der FIRST STEPS Awards im Berliner Stage Theater waren nicht nur exzellente Nachwuchsfilmer mit ihren beeindruckenden Abschlussfilmen vertreten, sondern waren ebenfalls zahlreiche prominente Gäste mit dabei.

Die Deutsche Filmakademie e.V., Veranstalter der FIRST STEPS Awards, mit ihrer Präsidentin Iris Berben, dem Vorstandsvorsitzenden Philipp Weinges sowie deren Partner Nico Hofmann (UFA), Wolf Bauer (UFA), Yvonne Weber (ProSiebenSat.1), Dr. Markus Frerker (ProSiebenSat.1), Dr. Stefan Gärtner (ProSiebenSat.1), Bettina Haussmann (Mercedes-Benz), Steffen Haug (Spiegel TV) und Dirk Pommer (Spiegel TV) freuen sich, folgende Gäste zur diesjährigen Gala begrüßen zu dürfen:

Stefan Arndt, Stefan Aust, Natalia Avelon, Michael Ballhaus, Peri Baumeister, Muriel Baumeister, Bibiana Beglau, Oliver Berben, Nadeshda Brennicke, Dietrich Brüggemann, Fabian Busch, Yvonne Catterfeld, Hansa Czypionka, Floriane Daniel, Pepe Danquart, Heikko Deutschmann, Julia Dietze, Alice Dwyer, Katja Eichinger, Nina Eichinger,

Maria Furtwängler, Jan-Ole Gerster, Winfried Glatzeder, Jella Haase, Jeanette Hain, Edin Hasanovic, Dietrich Hollinderbäumer, Sherry Hormann, Marc Hosemann, Rainer Kaufmann, Kati Karrenbauer, Herbert Knaup, Steffi Kühnert, Alina Levshin, Peter Lohmeyer, Ulrich Matthes, Joseph M’Barek, Claudia Michelsen, Ursela Monn, Götz Otto, Isabella Parkinson, Christiane Paul, Lisa Maria Potthoff, Oskar Roehler, Lars Rudolph, Benjamin Sadler, Anneke Kim Sarnau, Hans-Christian Schmid, Chiara Schoras, Robert Stadlober, Jessica Schwarz, Simon Schwarz, Manuela Stehr, Sabin Tambrea, Aylin Tezel, Simone Thomalla, Antje Traue, Jördis Triebel, Rosa von Praunheim, Marc Waschke, Lavinia Wilson, Franziska Weisz, Oliver Wnuk,

Gustav Peter Wöhler, Tanja Ziegler, Dennenesch Zoudé und viele andere.

Moderiert wird die diesjährige Preisverleihung von Axel Ranisch gemeinsam mit Ruth Bickelhaupt - musikalisch begleitet von Stereo Total.

Last Updated on Sunday, 20 September 2015 03:57

Hits: 745

Read more...

Amazon Originals Serie Hand of God feiert Premiere in Berlin

Hand of God ist das Seriendebüt des renommierten deutsch-schweizer Filmemachers Marc Forster (World War Z) und stammt aus der Feder von Ben Watkins (Burn Notice). Die Hauptrolle spielt Golden Globe-Gewinner Ron Perlman (Sons of Anarchy) als Richter Pernell Harris.

- Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können ab dem 4. September exklusiv auf alle zehn Folgen von Hand of God in der englischen Originalversion zugreifen. Die synchronisierte deutsche Fassung startet am 2. Oktober. Im Zentrum der Dramaserie steht Richter Pernell Harris: ein vom exzessiven Leben gezeichneter Mann, der das Gesetz gerne mal beugt. Als sein Sohn einen Selbstmordversuch unternimmt erleidet der Richter einen Nervenzusammenbruch.

Last Updated on Sunday, 13 September 2015 00:36

Hits: 656

Read more...

KÖNIGIN DER WÜSTE - Das außergewöhnliche Leben der Pionierin Gertrude Bell

Gertrude Bell (1868 – 1926) war ihrer Zeit weit voraus. Aufgewachsen in England als Tochter einer privilegierten Unternehmer-Familie, schloss sie Ende des 19. Jahrhunderts mit knapp zwanzig Jahren als erste Frau ein Studium der Neueren Geschichte in Oxford ab. Entgegen dem Rat ihrer Eltern zog es die unverheiratete Gertrude Bell schon kurze Zeit später ins weit entfernte Teheran, wo ihre Leidenschaft und Begeisterung für den Nahen Osten und dessen Kultur entfacht wurden.



Angezogen von der Fremde und getrieben von ihrem Entdeckergeist erkundete Gertrude Bell in den darauffolgenden Jahren Regionen, in die sich kein Mann aus der westlichen Welt jemals zuvor gewagt hatte. Als Schriftstellerin, Archäologin und Forscherin machte sich die Reisende während ihrer zahlreichen Expeditionen einen Namen. „Khatun“ („Königin, Hohe Dame“) wurde sie im Orient anerkennend genannt – und genoss als Ehren-„Mann“ hohe Achtung bei den einheimischen Beduinen-Scheichs und Stammesführern.



So blieb es nicht aus, dass Bell zu Zeiten des ersten Weltkrieges als politische Beraterin und Diplomatin für die Briten fungierte. In den Rang eines Majors erhoben und zur Orientsekretärin befördert, war sie maßgeblich an der Grenzsetzung des heutigen Iraks beteiligt. Gertrude Bell starb zwei Tage vor ihrem 58. Geburtstag in Bagdad, wo sie begraben wurde und bis heute als „Mutter des Iraks“ verehrt wird.



Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman bereitete sich akribisch auf ihre Rolle vor, las Gertrude Bells Briefe und Tagebücher, lernte sogar etwas Persisch und Arabisch. Sie verkörpert die viel zu lange verkannte Pionierin in Werner Herzogs mitreißendem Abenteuer- und Liebesepos KÖNIGIN DER WÜSTE authentisch und mit beeindruckender Intensität. „Warten Sie, bis Sie Nicole in dieser Rolle sehen“, schwärmt Regisseur Werner Herzog. „Sie war nie besser.“

Last Updated on Saturday, 22 August 2015 04:40

Hits: 704

Read more...

HITMAN: AGENT 47 - Große Weltpremiere in Berlin

Heute, am Mittwoch, den 19. August 2015, feierte HITMAN: AGENT 47 große Weltpremiere im CineStar Sony Center in Berlin.

Die Hauptdarsteller Rupert Friend und Hannah Ware und der deutsche Cast Thomas Kretschmann, Jürgen Prochnow, Rolf Kanies, Sebastian Hülk, Nils Brunkhorst, Johannes Suhm sowie Regisseur Aleksander Bach und die Produzenten Adrian Askarieh und Marco Mehlitz stellten den Film erstmals dem Publikum vor.

Neben Oscar®-Preisträger F. Murray Abraham kamen auch zahlreiche deutsche Stars wie u.a. Maren Gilzer, Annemarie Eilfeld, Thomas Heinze, Tobey Wilson, Barbara Schöne und Katrin Wrobel zur Weltpremiere des actiongeladenen Thrillers, der vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Wie Moderatorin Nova Meierhenrich bei der Bühnenpräsentation kommentierte: „Noch nie hat Berlin auf der großen Leinwand so stylish ausgesehen.“

Audi als offizieller Premierenpartner stellte mit dem roten Audi RS7, dem Fahrzeug aus dem Film, die passende Kulisse am Roten Teppich.

HITMAN: AGENT 47 startet am Donnerstag, 27. August 2015 bundesweit im Kino.

Last Updated on Saturday, 22 August 2015 04:45

Hits: 695

Read more...

DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER gewinnt Publikumspreis in Locarno

Lars Kraumes intensives Panorama der deutschen Nachkriegszeit begeisterte das Publikum auf dem 68. Festival del film Locarno nachhaltig. Dank der brillanten Darstellerleistung von Burghart Klaußner als resoluter Staatsanwalt, einem einzigartigen Ensemble rund um Ronald Zehrfeld, Sebastian Blomberg und Jörg Schüttauf sowie einer packenden, dichten Inszenierung, sorgte DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER für einen Höhepunkt auf einem der wichtigsten Publikumsfestivals weltweit.

Der Verleih Alamode Film und Geschäftsführer Fabien Arséguel teilen die einhellige Begeisterung: „Wir gratulieren Lars Kraume und seinem Team ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg! Diese starke Publikumsreaktion freut uns besonders hinsichtlich des deutschen Kinostarts. Das gibt uns allen Grund zur Hoffnung, dass die deutschen Kinogänger den Film genauso begeistert aufnehmen werden, wenn der Film am 1. Oktober in die Kinos kommt.

Last Updated on Tuesday, 18 August 2015 01:15

Hits: 672

Read more...

MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION feiert Weltpremiere in Wien

Tom Cruise und das Team von seinem neuen Film MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION feiernWeltpremiere in Wien. Am 23. Juli wird das „Erste Haus am Ring“ zum Kinosaal umfunktioniert, bevor der Agententhriller am 6. August die deutschen Kinos erobern wird.

Last Updated on Saturday, 25 July 2015 07:50

Hits: 713

Read more...

"Besonders wertvoll" für Jake Schreiers MARGOS SPUREN

Jake Schreiers Verfilmung des Bestsellers von John Green MARGOS SPUREN (Filmstart 30. Juli 2015) wurde von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet.
MARGOS SPUREN erzählt die geheimnisvolle und poetische Geschichte des schüchternen Quentin (Nat Wolff) und der geheimnisvollen Margo (Cara Delevingne), die auf der Suche nach ihrer Identität für eine kurze aber intensive Zeit zu Verbündeten werden. Ein berührender, spannender und zugleich lustiger Film über die Suche nach sich selbst, wahrer Liebe, Freundschaft und dem unbeschreiblichen Gefühl von Freiheit!
Die Begründung der FBW für das Prädikat "besonders wertvoll" in Auszügen:

Last Updated on Wednesday, 15 July 2015 21:50

Hits: 602

Read more...

BECKS LETZTER SOMMER: Premiere in Berlin

gestern sorgte die Premiere von BECKS LETZTER SOMMER für ausgelassene Stimmung in der Kulturbrauerei! Die Darsteller Christian Ulmen, Nahuel Pérez Biscayart, Eugene Boateng, Regisseur Frieder Wittich, Komponist Tobias Jundt alias Bonaparte, Romanautor Benedict Wells, Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg sowie Produzent Jakob Claussen verbreiteten auf dem Roten Teppich gute Laune und wurden von den Fans bejubelt. Die Premierengäste, unter denen sich auch Friederike Kempter, Jan-Ole Gerster, Saralisa Volm, Marc Hosemann und die Band Revolverheld befanden, würdigten das Filmteam mit lang anhaltendem Applaus. Nach der Vorführung luden Christoph Liedke und der Verleih Wild Bunch Germany zur Premierenfeier in den Soda Club ein.



Ist es jemals zu spät für einen Neuanfang im Leben? Robert Beck (CHRISTIAN ULMEN) ist ein gescheiterter Musiker und frustrierter Lehrer – bis er auf seinen begabten Schüler Rauli Kantas (NAHUEL PÉREZ BISCAYART) trifft. Ein Musikgenie, das singt und E-Gitarre spielt wie ein junger Gott. Beck möchte für ihn Songs schreiben und ihn groß rausbringen, allerdings nicht nur aus Selbstlosigkeit. Denn der Junge ist gleichzeitig seine letzte Chance, um sich seinen eigenen Traum von der Musikkarriere erfüllen zu können. Doch auch der rätselhafte Rauli hat seine Geheimnisse… Die Suche nach einem Label gestaltet sich für Beck turbulenter als gedacht, die Liebe zu seiner Freundin Lara (FRIEDERIKE BECHT), die überraschend beschließt, in Rom zu studieren, hängt am seidenen Faden, und schließlich überredet ihn auch noch sein bester Freund Charlie (EUGENE BOATENG), ihn in einer dringenden Angelegenheit nach Istanbul zu begleiten. Gemeinsam mit Rauli begeben sie sich zu dritt auf eine schräge Reise, auf der Robert Beck seine Lebensziele noch einmal überdenken muss…

Last Updated on Wednesday, 15 July 2015 22:59

Hits: 787

Read more...

Ukrainische Filmtage - Kino für die Meinungsfreiheit

 

Vom 29. Juni bis 2. Juli demonstrieren die Ukrainischen Filmtage Solidarität mit dem in Russland inhaftierten Regisseur Oleg Sentsov und zeigen die ukrainische Filmlandschaft als Teil des Europäischen Films. Zu den Highlights der Vorführungen zählen das Jugenddrama „The Tribe“, der 20er-Jahre-Klassiker "Im Frühling" und „Gámer“ von Oleg Sentsov.

Last Updated on Monday, 26 October 2015 17:48

Hits: 679

Read more...

Bürgermeister Michael Müller gibt Emmy-Empfang

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, gabt am Donnerstag, 25. Juni 2015, einen Empfang im Rahmen der Semi-Final Round of Judging für den International Emmy Award im China-Club. Müller sprach ein Grußwort vor den rund 200 geladenen Gästen, zu denen auch die rund 50. köpfige Jury gehört. Mit dabei sind die Initiatorinnen Prof. Regina Ziegler und Tanja Ziegler (Ziegler Film) sowie Michael Smeaton (FFP New Media).

Müller: „Bereits zum dritten Mal findet 2015 die Semi-Final Round of Judging für den International Emmy Award in der internationalen Film- und Medienmetropole Berlin statt. Diesen Erfolg verdankt unsere Stadt dem großen Engagement der Berliner Produzentin Regina Ziegler und ihrem Team. Persönlichkeiten wie die begeisterte Film- und Kinofreundin Regina Ziegler sind der Motor des Erfolgs unserer Metropole als Filmstadt.“

Der „International Emmy Award“ ist der bedeutendste internationale Fernsehpreis. Damit werden in mehreren Kategorien die besten TV-Produktionen ausgezeichnet, die außerhalb der USA entstanden sind. Die Auswahl erfolgt in insgesamt drei Juryrunden, die in Räumen des Berliner Rathauses beraten. Zur Halbfinalrunde sind rund 50 Vertreterinnen und Vertreter der Fernsehwirtschaft aus dem In- und Ausland in der deutschen Hauptstadt, um die eingereichten Produktionen zu sichten, zu beurteilen und zu nominieren.

Last Updated on Saturday, 27 June 2015 23:14

Hits: 747

Read more...