Le Matin

Switch to desktop

Premiere in Berlin: Die neue Limited Edition «Absolut Facet»

Mit der neuen Facet Edition feiert Absolut die kreativen Facetten der Nacht. Ihr Design besticht durch ein raffiniertes Spiel aus asymmetrischen Flächen, Coolness und Eleganz. Die dreidimensionale LowPoly-Optik reflektiert die besten Momente, die die Nacht bereit hält. Sie inspiriert dazu, die Nacht nach dem Motto “MAKE YOUR NIGHTS #ABSOLUTNIGHTS“ zu erleben. Absolut Facet ist ein schwedisches Design Highlight und überrascht mit einer ganz individuellen Form. Zu kaufen gibt es die kobaltblaue Flasche ab 1. Oktober überall dort, wo es Absolut Vodka gibt.

Ikone mit neuem Schliff

Auf völlig neue Weise wird die gefragte Low-Poly-Optik bei der Facet Edition dreidimensional realisiert. Der polygone Schliff bildet viele unterschiedliche Facetten, die das Licht einfangen und reflektieren. Trotzdem bleibt die weltberühmte Bottleshape als Silhouette erhalten. Jedes Jahr setzt Absolut mit limitierten Editionen neue Maßstäbe, die das kreative Engagement des schwedischen Premium-Wodkas erlebbar machen. Die ikonische Flasche inspirierte bereits namhafte Künstler, die ihre ganz eigenen Interpretationen der Flasche verwirklichten. Unter ihnen Andy Warhol und Keith Haring.

Last Updated on Monday, 03 October 2016 03:50

Hits: 436

Read more...

Dreamball 2016

Am 29. September trafen sich im Hotel „The Ritz-Carlton, Berlin“ bereits zum elften Mal rund 400 nationale und internationale Persönlichkeiten zum dreamball 2016, um das look good feel better Programm für Krebspatientinnen der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE zu unterstützen. Gemeinsam mit Hauptsponsor DOUGLAS und den CoSponsoren L‘OREAL und der BMW Group war der dreamball 2016 wieder ein gelungener Abend. DKMS LIFE Geschäftsführerin Ruth Neri freute sich als Gastgeberin zusammen mit Claudia Reinery, General Manager Parfümerie Douglas und Moderatorin Barbara Schöneberger im frisch renovierten Ballsaal des „The Ritz-Carlton, Berlin“ zahlreiche prominente Gäste zu begrüßen, darunter u.a. Marie Amière, Muriel Baumeister, Aleksandra Bechtel, Boris Entrup, Franziska Knuppe, Lena Meyer-Landrut, Patricia Riekel, Marina Ruperti und Udo Walz. Ehrengast Emma Heming-Willis, sorgte bereits zum zweiten Mal auf dem dreamball für internationalen Glamour. Top-Act Jamie Cullum begeisterte die Gäste mit seiner einzigartigen Stimme und Sasha sorgte mit seinen Hits für ausgelassene Tanzstimmung zum Abschluss des Programms. Getreu dem Motto „We are Family“ war es ein emotionales Familienfest, bei dem die persönlichen Geschichten von krebskranken Frauen im Mittelpunkt standen. Inklusive TombolaLosverkauf betrug der Erlös zugunsten des Patientenprogramms look good feel better im Rahmen des dreamball 850.000 Euro

Last Updated on Saturday, 01 October 2016 00:01

Hits: 325

Read more...

A Maß, a Brezn und an Obatzdn im Ullsteinhaus

Bayrisches Wiesn-Buffet und Oktoberfest-Party in der AMBER SUITE

Typisch bayrische Festzeltstimmung verspricht das Tempelhofer Ullsteinhaus, wenn im September wieder bayrische Wochen in der AMBER SUITE Einzug halten. Pünktlich zum Start des Oktoberfestes in München heißt es in Berlins angesagter Ausgehlocation für Gäste ab 27: O’zapft is! Vom 2. bis zum 30. September 2016 können sich alle hungrigen Partygänger beim zünftigen bayrischen Wiesn-Buffet in der Dining Suite verwöhnen lassen. Chefkoch Martin Adam und die Küchencrew gestalten eine zünftige Auswahl an süddeutschen Köstlichkeiten, wie Kaasspätzle mit Röstzwiebeln oder Krustenbraten vom Jungschwein. Dazu gibt es natürlich das Original Paulaner Oktoberfestbier. Wer vom Tanzen eine Pause braucht, kann sich zwischendurch in den Barbereich zurückziehen und dort bei Cocktails oder Maß flirten und entspannen. Abwechslung von der Wiesngaudi bietet ab 22 Uhr der DanceClub, wo zu Best of Clubbing, Old School & Black Music getanzt werden kann.

Last Updated on Tuesday, 04 October 2016 01:17

Hits: 216

Read more...

Leipziger Opernball 2016

Viele Gewinner beim Leipziger Opernball: Mehr als 2.000 Gäste tanzten unter dem Motto „Let‘s dance Dutch“ durch die Ballnacht in der Oper am Leipziger Augustusplatz. Höhepunkt des Abends: Passend zur Nationalfarbe des diesjährigen Partnerlandes Niederlande stiftete die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG einen 718 Boxster in Lavaorange als Hauptpreis für die Tombola. Der Sportwagen im Wert von 71.073,55 Euro leistet 300 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 275 km/h.

Gegen Mitternacht zog Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, den Gewinner des 718 Boxster. Glückspilz des Abends war Peggy Huber mit der Losnummer 5081. Der Erlös der Tombola machte zugleich soziale Engagements wie die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ und den „Generationenhof“ zu Gewinnern des Abends. Denn die kompletten Einnahmen aus der Tombola werden für den guten Zweck gespendet. Das Projekt „Generationenhof“ unterstützt beispielsweise unter dem Motto „Jung und Alt – Gemeinsam Miteinander“ Kinder, Jugendliche und ältere Menschen dabei, generationenübergreifend miteinander zu leben. „Für mich steht das soziale Engagement ganz klar im Mittelpunkt der Veranstaltung. Es freut mich sehr, mit dem Projekt ‚Generationenhof’ ein weiteres Projekt gefunden zu haben, das sich für die Menschen in der Region engagiert“, sagt Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Last Updated on Monday, 12 September 2016 01:45

Hits: 265

Read more...

Große STAR-Gala auf dem BOULEVARD DER STARS

Gleich mit einem ganzen Bündel von Neuigkeiten rund um den BOULEVARD DER STARS wollen die Verantwortlichen für das „wachsende Denkmal“ Film-Fans und Berlin-Besucher überraschen.

Das Wichtigste zuerst. Vier neue Sterne werden vergeben: Iris Berben, Matthias Schweighöfer und Helge Schneider sind am 9. September 2016 vor Ort, um ihre Sterne persönlich in Besitz zu nehmen. Für den 2003 verstorbenen Drehbuchautor und Produzenten Karl Heinz ‘Axel’ Willschrei wird seine Witwe Hildegard Zimmermann anwesend sein.

Alfred Holighaus, der Vorsitzende der Jury, verkündete die Namen der neuen Stern-Besitzer und unterstrich die außerordentliche Bedeutung, die jeder einzelne der Ausgezeichneten in seinem Feld, aber auch für das Gesamtbild des deutschsprachigen Film-und Fernsehschaffens hat. „Iris Berben als Präsidentin der Deutschen Filmakademie leistet viel für den Deutschen Film und bekommt nun endlich ihren wohlverdienten Stern. Matthias Schweighöfer ist ein echtes Multitalent – das gleiche gilt für Helge Schneider, einen der größten Entertainer, den wir haben. Und Karl Heinz ‚Axel‘ Willschrei ist einfach eine Legende des Deutschen Fernsehens, ein echter Macher, der Serien-Geschichte geschrieben hat“, so Holighaus. Und weiter: „Immer war es uns wichtig, in den Stars des BOULEVARD auch so etwas wie die Geschichte und Gegenwart, alle Genres und alle Gewerke vertreten zu sehen. Denn Film ist eben tatsächlich eine kreative Gemeinschaftsleistung. Und ist es uns nicht wunderbar gelungen, selbst mit der kleinen Zahl von nur vier Sternen, diese brisante Mischung’ der 7. Kunst deutlich zu machen?“ Dass es überhaupt 2016 wieder zu einer Erweiterung und sogar deutlichen Qualifizierung für den BOULEVARD komme, das sei „ein Tornow-Wunder“, sagte Holighaus. „Sowas klappt nur, wenn sich jemand total hinter ein Projekt stellt, alle Mittel zusammenkratzt und jeden Film-Freund als Unterstützer geradezu verhaftet!

Last Updated on Monday, 12 September 2016 23:22

Hits: 258

Read more...

Mestemacher Preis Managerin des Jahres 2016

Die Top-Managerin zählt zu den wichtigsten Frauen der Automobilbranche. Sie erhält die renommierte Auszeichnung als 15. Preisträgerin. Der Gleichstellungspreis zielt seit 2002 darauf ab, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Frauen als GmbH-Geschäftsführerinnen und Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft genauso erfolgreich führen wie Männer.

„Der MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES wird im Jahr 2016 zum 15. Mal verliehen. Die diesjährige Preisträgerin ist Annette Stieve, die 2016 bei ihrem Arbeitgeber Faurecia Automotive GmbH ihr 20. Dienstjubiläum feiert. Annette Stieve erhält die Auszeichnung für ihre herausragenden Leistungen als Geschäftsführerin des weltweit führenden Automobilzulieferers Faurecia und für ihr weitsichtiges Tun zur Entwicklung von Frauen in Führungspositionen.“

Last Updated on Wednesday, 14 September 2016 23:18

Hits: 256

Read more...

Bertelsmann Party 2016

Das internationale Medienunternehmen Bertelsmann freut sich auf mehr als 800 namhafte Gäste bei der „Bertelsmann Party 2016“ am Donnerstagabend in Berlin. Unter dem Motto „Das neue Bertelsmann“ werden dabei die nunmehr acht Unternehmensbereiche des Konzerns unterhaltsam und vielseitig auf allen Etagen der Hauptstadt-Repräsentanz Unter den Linden 1 präsentiert.

Das Party-Motto findet sich in Programm, Dekoration und Speisen wieder: Die Gäste können raffiniertes Streetfood und live zubereitete Burger des aus dem G+J-Foodmagazin „Beef“ bekannten Grillspezialisten Christoph Brand genießen. Im Wintergarten locken Strandkörbe, Gourmet-Eis und Urlaubslektüre der Buchverlagsgruppe Penguin Random House. Der Berliner Sushi-Meister Mr. Hai präsentiert seine beliebtesten Kreationen auf einer Eisbar, die sich in silber-blaue Installationen rund um Arvato-Services für Mode-E-Commerce einfügt. Monitore mit E-Learning-Kursen, Smoothies und vitaminreiche Süppchen aus übergroßen Spritzen verweisen spielerisch auf medizinische Fortbildungsangebote der Bertelsmann Education Group. Kunstvolle Papierlandschaften und Schrifttypen heben die Kernkompetenzen der Bertelsmann Printing Group hervor und eine Stoff-Installation im Treppenhaus präsentiert die weltweiten Beteiligungen von Bertelsmann Investments. Auf einer BMG gewidmeten Etage lassen Starschnitte und Rampenlicht echtes Bühnen-Feeling aufkommen. Die Dachterrasse der Repräsentanz mit Blick über die historische Mitte Berlins gehört schließlich der bunten Vielfalt an Programmmarken und digitalen Angeboten der RTL Group; dort lockt zu später Stunde auch ein Dancefloor.

Last Updated on Friday, 09 September 2016 04:01

Hits: 359

Read more...

„Alcatel Entertainment Night” rockte Berlin!

Internationale Top-Acts, Networking und ausgelassene Stimmung: Die „Alcatel Entertainment Night“ zog gestern Abend rund 700 geladene Gäste ins Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade – ein gelungener Mix aus Medien, Musik und Wirtschaft inklusive. Internationale Künstler wie Ollie Gabriel, Lions Head, Fargo, Eisenhauer und Samu Haber-Schützling Niila sowie zahlreiche VIPs aus Show und Entertainment wie die diesjährigen Finalistinnen von „Germany‘s Next Topmodel“ Kim Hnizdo, Fata Hasanovic und Elena Carrière begeisterten zum IFA-Auftakt.

Wer ebenfalls für Jubel am blauen Teppich sorgte: Chart-Stürmer Max Giesinger („80 Millionen“), „She Moves“-Sänger Graham Candy, Culcha Candela, TechnoIkone Marusha sowie die YouTube-Stars Dagi Bee und „Die Lochis“. Auch Schauspielerin Jana Pallaske, Patrick G. Boll („Die Bergretter“) und die „GZSZ“- Stars Vincent Krüger sowie Eva-Mona Rodekirchen ließen sich das beliebte Event nicht entgehen.

Last Updated on Sunday, 04 September 2016 22:47

Hits: 297

Read more...

ANGERMAIER Trachten-Nacht im Berliner Hofbräuhaus

Bis es „o’zapft is“ heißt, dauert es offiziell zwar noch zwei Wochen, doch in Berlin kam bereits am 1. September beste Oktoberfest-Stimmung auf. Zahlreiche Promis und Wiesn-Fans strömten ins Hofbräuhaus der Hauptstadt, in das der Münchner Trachtenspezialist ANGERMAIER zur Trachten Nacht geladen hatte. Weißbier, Hax‘n, Schnitzel, Weißwürstl, Lebkuchenherzen und natürlich die Präsentation der neuen Trachtenkollektion ließen die Gäste schnell vergessen, dass sie nicht in der bayerischen Metropole waren. Überraschung des Abends war Micaela Schäfer. Die Berlinerin, die bekannt ist für ihre (fast) unbekleideten Auftritte, warf sich extra für die Berliner Trachten-Nacht ganz artig in ein Dirndl und schmückte sich mit kunstvoll in das Haar gesteckten Brezeln.

Last Updated on Sunday, 04 September 2016 22:29

Hits: 368

Read more...

REWE Family 2016 in Berlin

Heute fand REWE Family, das große Familien-Event, auf dem Zentralen Festplatz in Berlin statt. Comedian Guido Cantz führte zusammen mit Marcus Kaiser von BB Radio durch das Programm auf der REWE Music Stage. Schon der Auftritt der Essener Band KUULT lockte viele Fans an, und spätestens beim Auftritt von EWIG mit Jeanette Biedermann (während dem es einen überraschenden Heiratsantrag gab!) wurde es richtig laut auf und vor der Bühne. Max Mutzke begeisterte die Besucher ebenso wie die REWE Family Bühnenshow mit vielen internationalen Artisten. Aber auch die anderen Themenwelten von REWE Family sowie die zahlreichen Industriepartner boten den Besuchern ein informatives, leckeres und abwechslungsreiches Programm. Bis 19 Uhr weit mehr als 50.000 Besucher das Familien-Event in der Nähe des Flughafens Tegel besucht und sich auch von einem kurzen, heftigen Sommerregen nicht vertreiben lassen.

„Das war wirklich wieder ein sehr gelungener Tag“, freute sich Stefan Hörning, Regionsleiter der REWE Region Ost, über das Event. „Die Weiterentwicklungen, die wir bei REWE Family in diesem Jahr umgesetzt haben, waren absolut richtig: Die Stände unserer regionalen Produzenten wurden viel besser als bisher besucht – schön, dass unsere Kunden so viel Qualität direkt aus der ‚Nachbarschaft’ mit kurzen Wegen zu schätzen wissen! Mit dem neuen REWE Street Food Markt haben wir darüber hinaus gezeigt, dass wir für aktuelle Foodtrends immer offen sind. Dieser völlig neue Bereich hat viele neue REWE Family-Fans zu uns gebracht.“

Last Updated on Sunday, 07 August 2016 04:44

Hits: 392

Read more...

Historischer Zooeingang wird mit modernem ServiceCenter neu eröffnet

Berlin um die Jahrhundertwende: Das reiche Charlottenburg liegt noch weit vor den Toren der Stadt und in einer sumpfigen Landschaft auf halber Strecke befindet sich der Zoologische Garten bei Berlin. Mit der Droschke fährt der gut betuchte Berliner hinaus aus der Stadt, durch den Wald, der später einmal der größte Park Berlins sein wird. Die übrige Bevölkerung erreicht den Eingang am nordöstlichen Ende des Zoogeländes nur nach einem langen Fußmarsch. Mit dem Anschluss Charlottenburgs an die U-Bahn kommen immer mehr Besucher hinaus zum Zoo und am westlichen Ende des Zoos wird ein Eingang benötigt, der die direkte Anbindung an den Nahverkehr ermöglicht. Als Bühne für die Politik des preußischen Staates muss auch der dritte Zooeingang von repräsentativer Erscheinung sein: 1909 wird so das herrschaftliche Löwentor eröffnet.

Mehr als 100 Jahre später thront der König der Tiere noch immer majestätisch über dem Eingang und wacht stolz über die Millionen von Besuchern, die Jahr für Jahr durch das prunkvolle Tor spazieren. Inzwischen kann der historische Löwentoreingang dem gewaltigen Besucherandrang jedoch nicht mehr standhalten. Am Wochenende und in den Ferien bilden sich am Hardenbergplatz zu den Füßen der beiden stattlichen Löwen lange Besucherschlangen. Der Spatenstich für den Umbau des Löwentors erfolgte am 16. November 2015 und gab gleichzeitig den Auftakt für die Umsetzung des neuen Ziel- und Entwicklungsplans für den Zoo Berlin. Am Löwentor wurde die Anzahl der Kassen auf acht verdoppelt, ein neu geschaffenes ServiceCenter dient als erster Anlaufpunkt.

Last Updated on Sunday, 31 July 2016 02:59

Hits: 339

Read more...

Eröffnung des neuen City-Studios „Hauptstadtkult“ von PTV und Radio Paradiso im Europa-Center

Im Erdgeschoss des Europa-Centers entsteht vis-a-vis des „Wasserklops“ ein gläsernes Studio des TVSenders „PTV“, der sein Sendegebiet mittlerweile auch auf Berlin ausgedehnt hat. Hier sollen in Kürze nicht nur einzelne Sendungen live gesendet und aufgezeichnet werden, auch ein Außenstudio des Berliner Radiosenders Radio Paradiso und ein Buchladen werden ihren Platz in den ehemaligen Ladenflächen finden. Das neue Medienzentrum will Berliner und Gäste der Stadt in Bild, Wort und Ton informieren und unterhalten. Darüber hinaus sind Veranstaltungen geplant. Ein besonderes Anliegen des Studios ist die Darstellung des sozialen Engagements – beispielsweise der HoffbauerStiftung und des Oberlinhauses. Als Ehrengast war der Senator für Inneres und Sport, Frank Henkel, gemeinsam mit dem Geschäftsführer von Potsdam TV, Ulrich Pösselt, dem Centermanager des Europa-Centers, Uwe Timm, dem Vorstandsvorsitzenden der Hoffbauer-Stiftung, Frank Hohn, einem Vertreter des Vereins Oberlinhaus und Vertretern von Radio Paradiso anwesend bei der ersten Sendungen aus dem Europa-Center!

Last Updated on Monday, 25 July 2016 02:05

Hits: 517

Read more...