Le Matin

Switch to desktop

18. Brandenburgball

Rund 600 Gäste waren gestern Abend zum Brandenburgball nach Potsdam gekommen ins Kongresshotel Potsdam am Templiner See

In diesem Jahr war es die 18. Auflage. 2001 wurde der Brandenburgball – damals noch als Ball der Wirtschaft – aus der Taufe gehoben.
Unter den Ballgästen in diesem Jahr sind u. a. Starköchin Sarah Wiener, Schauspielerinnen Marijam Agischewa und Annekathrin Bürger, der Schauspieler Herbert Köfer sowie der Sänger Jay Khan.
Auf der Bühne ein buntes Programm mit Ingo Nommsen, Marquess, Emilia Mitiku und die Big Band des Deutschen Filmorchesters Babelsberg.
Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik waren in Potsdam zu Gast . Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke (SPD).
Ehrengast des 18. Brandenburgballs war die international erfolgreiche Schwimmlegende Franziska van Almsick . Für ihren Verein „Franziska van Almsick Schwimmkids e.V.“ und mit der Unterstützung von Sponsoren sammelt Franziska Geld, um Kindern in ganz Deutschland die Möglichkeit zu geben, richtig schwimmen zu lernen. Dafür unterstützt der Verein die Weiterbildung von Lehrern und Lehrassistenten, denn Ertrinken ist die zweithäufigste Todesursache bei Kindern. Mit den Erlösen des Ballgeschehens wird Franziska van Almsick Brandenburger Projekte unterstützen, die sie den Gästen am Ballabend persönlich vorstellt.
Rund 600 Gäste waren gestern Abend zum Brandenburgball nach Potsdam gekommen ins Kongresshotel Potsdam am Templiner See

In diesem Jahr war es die 18. Auflage. 2001 wurde der Brandenburgball – damals noch als Ball der Wirtschaft – aus der Taufe gehoben.
Unter den Ballgästen in diesem Jahr sind u. a. Starköchin Sarah Wiener, Schauspielerinnen Marijam Agischewa und Annekathrin Bürger, der Schauspieler Herbert Köfer sowie der Sänger Jay Khan.
Auf der Bühne ein buntes Programm mit Ingo Nommsen, Marquess, Emilia Mitiku und die Big Band des Deutschen Filmorchesters Babelsberg.
Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik waren in Potsdam zu Gast . Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke (SPD).
Ehrengast des 18. Brandenburgballs war die international erfolgreiche Schwimmlegende Franziska van Almsick . Für ihren Verein „Franziska van Almsick Schwimmkids e.V.“ und mit der Unterstützung von Sponsoren sammelt Franziska Geld, um Kindern in ganz Deutschland die Möglichkeit zu geben, richtig schwimmen zu lernen. Dafür unterstützt der Verein die Weiterbildung von Lehrern und Lehrassistenten, denn Ertrinken ist die zweithäufigste Todesursache bei Kindern. Mit den Erlösen des Ballgeschehens wird Franziska van Almsick Brandenburger Projekte unterstützen, die sie den Gästen am Ballabend persönlich vorstellt.
Dazu Schreibt Franziska van Almsick:
„Kinder müssen schwimmen lernen – denn schwimmen rettet Leben!
Wie wichtig das ist, zeigt die traurige Tatsache, dass Ertrinken die zweit­häufigste Todes­ursache bei Kindern ist.
Es ist mir nicht nur eine Herzens­angelegen­heit, vielmehr fühle ich mich verpflichtet etwas zu unternehmen, um möglichst vielen Kindern die Möglich­keit zu bieten schwimmen zu lernen.
Wir als Schwimmkids e.V. haben uns das Ziel gesetzt, dass jedes Kind am Ende seiner Grund­schul­zeit mindestens eine Schwimm­art sauber beherrscht und so mehr Spaß und Sicher­heit im Wasser hat.
Ich freue mich über jedes weitere Kind, das die Grund­schule verlässt und sicher schwimmen kann.“

Ein auserlesenes Showprogramm der Extraklasse erwartet die Gäste des 18. Brandenburgballs. So wurde erstmals die Big Band des Deutschen Filmorchesters Babelsberg verpflichtet, um unter anderem den Welthit „Big Big World“ zusammen mit Staract Emilia Mitiku neu zu interpretieren. Der Sänger Marc Secara präsentiert mit der Big Band die Klassiker des Swing und des Jazz. Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist ein Auftritt der Latin Band Marquess. Im Flanierbereich werden die Gäste mit der Magic Piano Bar und Brenkman und Adrianunterhalten. Ingo Nommsen, bekannter Fernseh- und Galamoderator, führt durch die Ballnacht.

Mit Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und IHK-Präsident Peter Heydenbluth nahm Franziska van Almsick am Abend den Spendenscheck mit mehr als 20.000 Euro aus den Erlösen des Ballgeschehens entgegen. Die Ball-Tombola und eine Stille Auktion sollen hohe Spendenerlöse garantieren. Unter den Ballgästen werden auch Landtagspräsidentin Britta Stark, Starköchin Sarah Wiener, die Schauspielerinnen Marijam Agischewa und Annekathrin Bürger, der Schauspieler Herbert Köfer sowie der Sänger Jay Khan sein.

Der Brandenburgball zählt zu den hochrangigsten Netzwerkveranstaltungen in der Region und wird jedes Jahr von zahlreichen Medienvertretern aus Presse, Funk und Fernsehen begleitet.
Die Industrie- und Handelskammer Potsdam ist Gastgeberin des Abends.

Hauptsponsor des 18. Brandenburgballs ist die EMB Energie Mark Brandenburg GmbH.

Volltext nach Login