Le Matin

Switch to desktop

Wiesn zapft in Hofbräu Wirtshaus Berlin

Parallel zur Münchner Wiesn zapft das Hofbräu Wirtshaus in Berlin ein Fass des traditionellen Hofbräu Oktoberfestbieres an. Während der gesamten Oktoberfest-Zeitwerden typisch bayerische Festzeltstimmung im Herzen Berlins geboten, auch unter der Woche! Die Original Hofbräuhaus Showband sorgt dabei mit zünftiger Musik für echte Wiesn-Stimmung.
Natascha Ochsenknecht durfte den Fassanstich in diesem Jahr vornehmen.
Parallel zur Münchner Wiesn zapft das Hofbräu Wirtshaus in Berlin ein Fass des traditionellen Hofbräu Oktoberfestbieres an. Während der gesamten Oktoberfest-Zeitwerden typisch bayerische Festzeltstimmung im Herzen Berlins geboten, auch unter der Woche! Die Original Hofbräuhaus Showband sorgt dabei mit zünftiger Musik für echte Wiesn-Stimmung.
Natascha Ochsenknecht durfte den Fassanstich in diesem Jahr vornehmen.

Last Updated on Sunday, 23 September 2018 13:57

Hits: 54

Read more...

Feiern für den guten Zweck: dreamball 2018

Der diesjährige dreamball, zu dem sich mehr als 400 engagierte Persönlichkeiten im „WECC Westhafen Event & Convention Center in Berlin“ trafen, stand wieder ganz im Zeichen der Unterstützung von Krebspatientinnen. Die 13. DKMS LIFE Charity-Gala hatte das Motto „BRAVE.BRIGHT.BEAUTIFUL.“ Moderatorin Barbara Schöneberger führte erneut charmant durch den Abend, der unter der Schirmherrschaft von Sylvie Meis stand. Auch dank der Unterstützung von Hauptsponsor L‘Oréal Paris und den Co-Sponsoren EAU THERMALE Avène, der 40seconds Group mit dem WECC Westhafen Event & Convention Center und der satis&fy AG war der dreamball 2018 wieder ein gelungener Abend voller Emotionen und zahlreichen Spenden für die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE. Gastgeberin Ruth Neri, Geschäftsführerin DKMS LIFE, freute sich zusammen mit Mitgastgeber Fabrice Megarbane, Geschäftsführer L’Oréal Deutschland GmbH, im Rahmen des dreamball 2018 über einen Reinerlös von 620.000 Euro für das look good feel better Patientenprogramm.

dreamladies erzählen von ihrem Kampf gegen den Krebs:

Carolina, Raliza und Marlene Der dreamball stellte wieder starke Krebspatientinnen mit ihren Geschichten in den Mittelpunkt. „Trotz der schwersten Phase ihres Lebens zeigen sie uns jeden Tag, mit wie viel positiver Energie sie gegen den Krebs kämpfen und niemals aufgeben. Dabei sind sie mutig, strahlend und wunderschön: BRAVE. BRIGHT. BEAUTIFUL. – das Motto unseres heutigen dreamballs,“ so Ruth Neri. Stellvertretend für die mehr als 150.000 Patientinnen, die in den letzten 23 Jahren an einem der look good feel better Kosmetikseminar teilgenommen haben, standen in diesem Jahr die drei dreamladies Carolin (30 Jahre aus Hamburg, Diagnose Brustkrebs), Raliza (31 Jahre aus Hamburg, Diagnose Leukämie) und Marlene (20 Jahre aus Frankfurt, Diagnose bösartiger Hirntumor) auf der Bühne. Drei unterschiedliche Frauen, die den Gästen von ihren Besuchen in den look good feel better Kosmetikseminaren berichteten und emotional erzählten, wie sie es geschafft haben, den Krebs zu besiegen. Dabei wurde auch das Thema Digitalisierung und Social Media Kanäle eingebunden, das bei der Verarbeitung der Krankheit und dem Austausch mit anderen Betroffenen einen immer größeren Stellenwert erhält.
Der diesjährige dreamball, zu dem sich mehr als 400 engagierte Persönlichkeiten im „WECC Westhafen Event & Convention Center in Berlin“ trafen, stand wieder ganz im Zeichen der Unterstützung von Krebspatientinnen. Die 13. DKMS LIFE Charity-Gala hatte das Motto „BRAVE.BRIGHT.BEAUTIFUL.“ Moderatorin Barbara Schöneberger führte erneut charmant durch den Abend, der unter der Schirmherrschaft von Sylvie Meis stand. Auch dank der Unterstützung von Hauptsponsor L‘Oréal Paris und den Co-Sponsoren EAU THERMALE Avène, der 40seconds Group mit dem WECC Westhafen Event & Convention Center und der satis&fy AG war der dreamball 2018 wieder ein gelungener Abend voller Emotionen und zahlreichen Spenden für die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE. Gastgeberin Ruth Neri, Geschäftsführerin DKMS LIFE, freute sich zusammen mit Mitgastgeber Fabrice Megarbane, Geschäftsführer L’Oréal Deutschland GmbH, im Rahmen des dreamball 2018 über einen Reinerlös von 620.000 Euro für das look good feel better Patientenprogramm.

dreamladies erzählen von ihrem Kampf gegen den Krebs:

Carolina, Raliza und Marlene Der dreamball stellte wieder starke Krebspatientinnen mit ihren Geschichten in den Mittelpunkt. „Trotz der schwersten Phase ihres Lebens zeigen sie uns jeden Tag, mit wie viel positiver Energie sie gegen den Krebs kämpfen und niemals aufgeben. Dabei sind sie mutig, strahlend und wunderschön: BRAVE. BRIGHT. BEAUTIFUL. – das Motto unseres heutigen dreamballs,“ so Ruth Neri. Stellvertretend für die mehr als 150.000 Patientinnen, die in den letzten 23 Jahren an einem der look good feel better Kosmetikseminar teilgenommen haben, standen in diesem Jahr die drei dreamladies Carolin (30 Jahre aus Hamburg, Diagnose Brustkrebs), Raliza (31 Jahre aus Hamburg, Diagnose Leukämie) und Marlene (20 Jahre aus Frankfurt, Diagnose bösartiger Hirntumor) auf der Bühne. Drei unterschiedliche Frauen, die den Gästen von ihren Besuchen in den look good feel better Kosmetikseminaren berichteten und emotional erzählten, wie sie es geschafft haben, den Krebs zu besiegen. Dabei wurde auch das Thema Digitalisierung und Social Media Kanäle eingebunden, das bei der Verarbeitung der Krankheit und dem Austausch mit anderen Betroffenen einen immer größeren Stellenwert erhält.

Last Updated on Sunday, 23 September 2018 18:05

Hits: 54

Read more...

VAUNET-Sommerfest 2018

Über 450 Gäste aus Medienwirtschaft und Politik sowie zahlreiche bekannte Fernseh- und Radioschaffende haben auf Einladung des Verbandes Privater Medien am 11. September 2018 das VAUNET-Sommerfest im alten Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz in einem Mix aus Industrie und Moderne gefeiert.

Hans Demmel, VAUNET-Vorstandvorsitzender und Geschäftsführer von n-tv, begrüßte die Gäste des Abends bei „einer der schönsten Branchen der Welt“. In seinem Grußwort warnte er eindringlich vor einer weiteren Entwicklung, in der die Geschäftsmodelle der privaten Medien von den großen US-amerikanischen Tech-Giganten, die bisher kaum reguliert werden, und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der mit seinen Beitragseinahmen ebenfalls ein Gigant sei, in die Zange genommen werden. Demmel: „Die Medienlandschaft steht vor einer Zeitenwende. Wir brauchen einen zukunftsweisenden und zukunftsfesten Medienstaatsvertag und eine entsprechende Medienregulierung“. Demmel betonte die wichtige Rolle journalistischer Angebote mit einer objektiven und versachlichenden Berichterstattung in politisch und gesellschaftlich unruhigen Zeiten. „Diese Aufgabe erfüllen nicht nur die Nachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen Kollegen, sondern genauso die privaten Nachrichtensender, reichweitestarken Vollprogramme und Radioangebote. Es geht in der aktuellen medienpolitischen Debatte um nicht weniger als um die Medienordnung, die journalistische Realität und Vielfalt unserer Medienangebote und -anbieter morgen und übermorgen.“
Über 450 Gäste aus Medienwirtschaft und Politik sowie zahlreiche bekannte Fernseh- und Radioschaffende haben auf Einladung des Verbandes Privater Medien am 11. September 2018 das VAUNET-Sommerfest im alten Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz in einem Mix aus Industrie und Moderne gefeiert.

Hans Demmel, VAUNET-Vorstandvorsitzender und Geschäftsführer von n-tv, begrüßte die Gäste des Abends bei „einer der schönsten Branchen der Welt“. In seinem Grußwort warnte er eindringlich vor einer weiteren Entwicklung, in der die Geschäftsmodelle der privaten Medien von den großen US-amerikanischen Tech-Giganten, die bisher kaum reguliert werden, und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der mit seinen Beitragseinahmen ebenfalls ein Gigant sei, in die Zange genommen werden. Demmel: „Die Medienlandschaft steht vor einer Zeitenwende. Wir brauchen einen zukunftsweisenden und zukunftsfesten Medienstaatsvertag und eine entsprechende Medienregulierung“. Demmel betonte die wichtige Rolle journalistischer Angebote mit einer objektiven und versachlichenden Berichterstattung in politisch und gesellschaftlich unruhigen Zeiten. „Diese Aufgabe erfüllen nicht nur die Nachrichtensendungen der öffentlich-rechtlichen Kollegen, sondern genauso die privaten Nachrichtensender, reichweitestarken Vollprogramme und Radioangebote. Es geht in der aktuellen medienpolitischen Debatte um nicht weniger als um die Medienordnung, die journalistische Realität und Vielfalt unserer Medienangebote und -anbieter morgen und übermorgen.“

Last Updated on Sunday, 16 September 2018 00:21

Hits: 69

Read more...

„Next Level Luxury“ mit Präsentation des neuen A6 Avant und des neuen Q 8 von Audi

Für die VIPs geht es nach der Sommerpause rasant weiter! Am Donnerstag trafen sich rund 700 Gäste in der Audi Niederlassung in der Berliner Franklinstrasse. Dort wurden unter dem Motto „Next Level Luxury“ der neue Kombi A6 Avant und der neue Q8, das viertürige SUV-Coupé, des Ingolstädter Autobauers, vorgestellt. Auch zahlreiche prominente PS-Fans waren auf Einladung von Audi Berlin gekommen, um in der Hauptstadt die neuen Modelle schon einmal zu bewundern und Probe zu sitzen. Zu den Gästen zählten u.a. Schauspielerin Susan Sideropoulos, Ex-Bachelor Leonard Freier, Sängerin Kim Gloss, Moderatorin Verena Kerth und Schauspieler und Sänger Manuel Cortez. Ebenso wie „Ex Mr. Germany“ Dominik Bruntner. Kürzlich war zu lesen gewesen, dass er seinen Führerschein wegen einer Fahrt mit 1.7 Promille hatte abgeben müssen. Aber Führerschein hin oder her – er ist nach wie vor ein „riesengroßer Autofan“, wie er erzählte, und war deshalb gerne dabei. Und er gelobte Besserung: „Das wird nie wieder vorkommen. Ich habe daraus gelernt.“
Für die VIPs geht es nach der Sommerpause rasant weiter! Am Donnerstag trafen sich rund 700 Gäste in der Audi Niederlassung in der Berliner Franklinstrasse. Dort wurden unter dem Motto „Next Level Luxury“ der neue Kombi A6 Avant und der neue Q8, das viertürige SUV-Coupé, des Ingolstädter Autobauers, vorgestellt. Auch zahlreiche prominente PS-Fans waren auf Einladung von Audi Berlin gekommen, um in der Hauptstadt die neuen Modelle schon einmal zu bewundern und Probe zu sitzen. Zu den Gästen zählten u.a. Schauspielerin Susan Sideropoulos, Ex-Bachelor Leonard Freier, Sängerin Kim Gloss, Moderatorin Verena Kerth und Schauspieler und Sänger Manuel Cortez. Ebenso wie „Ex Mr. Germany“ Dominik Bruntner. Kürzlich war zu lesen gewesen, dass er seinen Führerschein wegen einer Fahrt mit 1.7 Promille hatte abgeben müssen. Aber Führerschein hin oder her – er ist nach wie vor ein „riesengroßer Autofan“, wie er erzählte, und war deshalb gerne dabei. Und er gelobte Besserung: „Das wird nie wieder vorkommen. Ich habe daraus gelernt.“

Last Updated on Sunday, 09 September 2018 20:34

Hits: 105

Read more...

Richtfest für das neue Verlagsgebäude des Axel-Springer-Verlags

Bisher läuft alles nach Plan und eine weitere wichtige Etappe ist geschafft: Der Rohbau des Axel-Springer-Neubaus in Berlin ist fertiggestellt. Ein Anlass, um all denen Danke zu sagen, die dazu beigetragen haben, dass mitten in Berlin ein architektonisch spektakuläres Symbol für den Wandel der Medien und die Arbeitswelt der Zukunft entsteht. Am Nachmittag des 4. September 2018 feierte die Axel Springer SE das Richtfest ihres neuen Verlagsgebäudes in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Hauptsitz gemeinsam mit 520 Bauarbeitern und Vertretern der baubeteiligten Unternehmen sowie weiteren Gästen.

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, begrüßte die Gäste: „Warum brauchen wir in der digitalen Welt überhaupt noch ein Gebäude mit Büros? Weil virtuelle Begegnungen menschliche Begegnungen nicht ersetzen können und weil persönliche Kommunikation zur Entfaltung von Kreativität unverzichtbar bleibt. Der Axel-Springer-Neubau soll genau das leisten und mit seiner avantgardistischen Architektur Anziehungspunkt und zugleich Symbol und Verstärker des radikalen Wandels von Axel Springer sein. Dieses Haus ist für uns eine Chance und Herausforderung zugleich. Am Tag des Richtfestes halten wir einen Moment inne und sind voller Vorfreude und Dankbarkeit gegenüber denjenigen, die dieses außergewöhnliche Bauprojekt bis hierher begleitet, unterstützt und realisiert haben.“

Grußworte sprachen der Architekt Rem Koolhaas, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sowie Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin für Stadtentwicklung in Berlin.
Bisher läuft alles nach Plan und eine weitere wichtige Etappe ist geschafft: Der Rohbau des Axel-Springer-Neubaus in Berlin ist fertiggestellt. Ein Anlass, um all denen Danke zu sagen, die dazu beigetragen haben, dass mitten in Berlin ein architektonisch spektakuläres Symbol für den Wandel der Medien und die Arbeitswelt der Zukunft entsteht. Am Nachmittag des 4. September 2018 feierte die Axel Springer SE das Richtfest ihres neuen Verlagsgebäudes in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Hauptsitz gemeinsam mit 520 Bauarbeitern und Vertretern der baubeteiligten Unternehmen sowie weiteren Gästen.

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, begrüßte die Gäste: „Warum brauchen wir in der digitalen Welt überhaupt noch ein Gebäude mit Büros? Weil virtuelle Begegnungen menschliche Begegnungen nicht ersetzen können und weil persönliche Kommunikation zur Entfaltung von Kreativität unverzichtbar bleibt. Der Axel-Springer-Neubau soll genau das leisten und mit seiner avantgardistischen Architektur Anziehungspunkt und zugleich Symbol und Verstärker des radikalen Wandels von Axel Springer sein. Dieses Haus ist für uns eine Chance und Herausforderung zugleich. Am Tag des Richtfestes halten wir einen Moment inne und sind voller Vorfreude und Dankbarkeit gegenüber denjenigen, die dieses außergewöhnliche Bauprojekt bis hierher begleitet, unterstützt und realisiert haben.“

Grußworte sprachen der Architekt Rem Koolhaas, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sowie Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin für Stadtentwicklung in Berlin.

Last Updated on Wednesday, 05 September 2018 00:16

Hits: 117

Read more...

ANGERMAIER Trachten-Nacht 2018

Bis es „o’zapft is“ heißt, dauert es offiziell zwar noch etwas mehr als zwei Wochen, doch in Berlin kam bereits am 30. August beste Oktoberfest-Stimmung auf. Zahlreiche Promis und WiesnFans strömten ins Hofbräu der Hauptstadt, in das der Münchner Trachtenspezialist ANGERMAIER zur mittlerweile legendären Trachten-Nacht geladen hatte. Weißbier, Hax‘n, Schnitzel, Lebkuchenherzen und eine getanzte trachtige Zeitreise durch die letzten 70 Jahre ANGERMAIER ließen die Gäste schnell vergessen, dass sie nicht in der bayerischen Metropole waren. Heiß erwartet wurde der erste Auftritt des frisch vermählten Paares Willi Herren und seiner bezaubernden Jasmin. Erst vor vier Wochen sagten sie „ja“ zueinander, bei der ANGERMAIER Trachten-Nacht zeigten sie sich erstmals auf dem Goldenen Teppich. „Ich war ganz schön nervös“, verriet Jasmin, „aber dann habe ich es wirklich genossen. Es war ein gelungener Abend, der einfach Spaß gemacht hat.“ Dem pflichtete ihr Mann – die kölsche Frohnatur – aus vollem Herzen bei. Die Presse stürzte sich auf das Paar, das über beide Ohren strahlte. „Wir haben uns gesucht und gefunden, das muss ich wirklich sagen“, so Willi. Auch Niklas Schröder und Jessica Neufeld zeigten sich verliebt. Seit zwei Monaten ist es öffentlich, dass sich der Bachelorette-Finalist und die Bachelor-Kandidatin gemeinsam durchs Leben gehen.

Willi & Jasmin Herren, Denise Kappès, Xenia Seeberg, Niklas Schröder & Jessica Neufeld,
Chameen Loca, Gitta Saxx, Dany Michalski, Hubert & Matthias Fella, Nico Schwanz, Nadine
Trompka, Rosalie Gräfin von Landsberg-Velen, JJ Sexxy, Daniela Schwerdt, Bert Wollersheim, Lava Fares, Stefanie Brungs, Angelina Heger, Madlen Kaniuth, Natalia Osada, Mola Adebisi uvm.
Bis es „o’zapft is“ heißt, dauert es offiziell zwar noch etwas mehr als zwei Wochen, doch in Berlin kam bereits am 30. August beste Oktoberfest-Stimmung auf. Zahlreiche Promis und WiesnFans strömten ins Hofbräu der Hauptstadt, in das der Münchner Trachtenspezialist ANGERMAIER zur mittlerweile legendären Trachten-Nacht geladen hatte. Weißbier, Hax‘n, Schnitzel, Lebkuchenherzen und eine getanzte trachtige Zeitreise durch die letzten 70 Jahre ANGERMAIER ließen die Gäste schnell vergessen, dass sie nicht in der bayerischen Metropole waren. Heiß erwartet wurde der erste Auftritt des frisch vermählten Paares Willi Herren und seiner bezaubernden Jasmin. Erst vor vier Wochen sagten sie „ja“ zueinander, bei der ANGERMAIER Trachten-Nacht zeigten sie sich erstmals auf dem Goldenen Teppich. „Ich war ganz schön nervös“, verriet Jasmin, „aber dann habe ich es wirklich genossen. Es war ein gelungener Abend, der einfach Spaß gemacht hat.“ Dem pflichtete ihr Mann – die kölsche Frohnatur – aus vollem Herzen bei. Die Presse stürzte sich auf das Paar, das über beide Ohren strahlte. „Wir haben uns gesucht und gefunden, das muss ich wirklich sagen“, so Willi. Auch Niklas Schröder und Jessica Neufeld zeigten sich verliebt. Seit zwei Monaten ist es öffentlich, dass sich der Bachelorette-Finalist und die Bachelor-Kandidatin gemeinsam durchs Leben gehen.

Willi & Jasmin Herren, Denise Kappès, Xenia Seeberg, Niklas Schröder & Jessica Neufeld,
Chameen Loca, Gitta Saxx, Dany Michalski, Hubert & Matthias Fella, Nico Schwanz, Nadine
Trompka, Rosalie Gräfin von Landsberg-Velen, JJ Sexxy, Daniela Schwerdt, Bert Wollersheim, Lava Fares, Stefanie Brungs, Angelina Heger, Madlen Kaniuth, Natalia Osada, Mola Adebisi uvm.

Last Updated on Saturday, 01 September 2018 23:23

Hits: 119

Read more...

GGH EAGLES Charity Hauptstadt Cup 2018

Über 220.000 Euro, der erste Auftritt von Luisa Wietzorek nach dem Babyglück, Timur Bartels als Sänger und eine verkaufte Bahar Kizil – der GGH EAGLES Hauptstadt Cup sorgte für jede Menge Überraschungen.

Sehnsüchtig warteten die Fotografen auf die Stargäste des Galaabends – und die außergewöhnlichen Motive. Einen roten Teppich? Den suchte man vergebens beim GGH EAGLES Hauptstadt Cup, der wie schon 2016 im eleganten Hotel de Rome stattfand. Stattdessen flanierten die VIPs, Unternehmer und Spitzensportler über einen Kunstrasen, dekoriert mit Golfbällen und passenden Schlägern. Besonders Tatort-Liebling Jan Josef Liefers ließ es sich nicht nehmen, zu zeigen, wie sehr er dem Sport erlegen ist. Das Golfbag schnell auf den Rücken geschnallt, den Putter in der Hand, eine „Boerne“-Pose eingenommen: Die Fotografen hat es gefreut. Ohne zusätzliches Gepäck zeigte sich hingegen Luisa Wietzorek. Die Schauspielerin (u.a. Tatort; Gute Zeiten schlechte Zeiten), die erst am 01.08. ein gesundes Mädchen zur Welt brachte, feierte eine After-Baby-Premiere. Nur zwei Wochen nach der Entbindung, sah die 30-Jährige unfassbar entspannt, wieder gertenschlank und wunderschön aus. Kein Wunder, denn ihre zwei Herzensmenschen, Partner Elliot und ihre zuckersüße Tochter, waren mit von der Partie. „Happy parents, happy child. Wir sind total tiefenentspannt, das scheint sich auf unsere Maus zu übertragen“, freute es Luisa, die den Abend sichtlich genoss. Zu recht, denn was den Gästen beim GGH EAGLES Hauptstadt Cup geboten wurde, das war nur mit Highlights gespickt. Sänger Alexander Knappe hatte nicht nur Songs seines neuen Albums mitgebracht, sondern auch noch einen ganz besonderen Duettpartner: „Club der roten Bänder“-Star Timur Bartels. Kaum einer wusste, dass der Mime auch eine begnadete Stimme besitzt. Frenetischer Applaus wurde nicht nur den Beiden gezollt, sondern auch den weiteren Acts des Abends: Comedian Bernd Stelter sang passend zum Golf-Thema unter anderem von hohen Bällen „über den Wolken“, aber auch von den kleinen und großen Partnerfauxpas
Über 220.000 Euro, der erste Auftritt von Luisa Wietzorek nach dem Babyglück, Timur Bartels als Sänger und eine verkaufte Bahar Kizil – der GGH EAGLES Hauptstadt Cup sorgte für jede Menge Überraschungen.

Sehnsüchtig warteten die Fotografen auf die Stargäste des Galaabends – und die außergewöhnlichen Motive. Einen roten Teppich? Den suchte man vergebens beim GGH EAGLES Hauptstadt Cup, der wie schon 2016 im eleganten Hotel de Rome stattfand. Stattdessen flanierten die VIPs, Unternehmer und Spitzensportler über einen Kunstrasen, dekoriert mit Golfbällen und passenden Schlägern. Besonders Tatort-Liebling Jan Josef Liefers ließ es sich nicht nehmen, zu zeigen, wie sehr er dem Sport erlegen ist. Das Golfbag schnell auf den Rücken geschnallt, den Putter in der Hand, eine „Boerne“-Pose eingenommen: Die Fotografen hat es gefreut. Ohne zusätzliches Gepäck zeigte sich hingegen Luisa Wietzorek. Die Schauspielerin (u.a. Tatort; Gute Zeiten schlechte Zeiten), die erst am 01.08. ein gesundes Mädchen zur Welt brachte, feierte eine After-Baby-Premiere. Nur zwei Wochen nach der Entbindung, sah die 30-Jährige unfassbar entspannt, wieder gertenschlank und wunderschön aus. Kein Wunder, denn ihre zwei Herzensmenschen, Partner Elliot und ihre zuckersüße Tochter, waren mit von der Partie. „Happy parents, happy child. Wir sind total tiefenentspannt, das scheint sich auf unsere Maus zu übertragen“, freute es Luisa, die den Abend sichtlich genoss. Zu recht, denn was den Gästen beim GGH EAGLES Hauptstadt Cup geboten wurde, das war nur mit Highlights gespickt. Sänger Alexander Knappe hatte nicht nur Songs seines neuen Albums mitgebracht, sondern auch noch einen ganz besonderen Duettpartner: „Club der roten Bänder“-Star Timur Bartels. Kaum einer wusste, dass der Mime auch eine begnadete Stimme besitzt. Frenetischer Applaus wurde nicht nur den Beiden gezollt, sondern auch den weiteren Acts des Abends: Comedian Bernd Stelter sang passend zum Golf-Thema unter anderem von hohen Bällen „über den Wolken“, aber auch von den kleinen und großen Partnerfauxpas

Last Updated on Thursday, 23 August 2018 04:44

Hits: 225

Read more...

4. Aline-Reimer-Gala im Maritim Hotel Berlin

Die 4. Aline-Reimer-Gala fand am 07.07.2018 zugunsten der gleichnamigen Stiftung in diesem Jahr zum ersten Mal im Maritim Hotel Berlin statt. Marina und Dr. Lutz Reimer, die Initiatoren der Gala, die unter der Schirmherrschaft von Schauspieler Roman Knižka steht, freuen sich über ein volles Haus und eine sensationelle Spendensumme von 12.780€. Mit den Erlösen werden Jugendliche und junge Erwachsene mit Krebs unterstützt. www.aline-reimer-stiftung.de

Die Gäste wurden musikalisch von Saxophonist André Erdmann am RedCarpet in der Grand Hall des Maritim Hotels Berlin empfangen und von den Initiatoren Marina und Dr. Lutz Reimer persönlich begrüßt. Die 250 Gala-Gäste erlebten einen kurzweiligen und emotionalen GalaAbend mit einem exzellenten 4-Gang-Menü des Chefkochs Alexandre Castelain und einer künstlerischen Vielfalt von Klassik bis Rock und mit atemberaubenden Tanz- und Akrobatikeinlagen. Charmant und wortgewandt führte Stefanie Knizka durch den Abend, der um Mitternacht mit dem Klassiker Lemon Tree von und mit Fools Garden und Standing Ovations endete.
Die 4. Aline-Reimer-Gala fand am 07.07.2018 zugunsten der gleichnamigen Stiftung in diesem Jahr zum ersten Mal im Maritim Hotel Berlin statt. Marina und Dr. Lutz Reimer, die Initiatoren der Gala, die unter der Schirmherrschaft von Schauspieler Roman Knižka steht, freuen sich über ein volles Haus und eine sensationelle Spendensumme von 12.780€. Mit den Erlösen werden Jugendliche und junge Erwachsene mit Krebs unterstützt. www.aline-reimer-stiftung.de

Die Gäste wurden musikalisch von Saxophonist André Erdmann am RedCarpet in der Grand Hall des Maritim Hotels Berlin empfangen und von den Initiatoren Marina und Dr. Lutz Reimer persönlich begrüßt. Die 250 Gala-Gäste erlebten einen kurzweiligen und emotionalen GalaAbend mit einem exzellenten 4-Gang-Menü des Chefkochs Alexandre Castelain und einer künstlerischen Vielfalt von Klassik bis Rock und mit atemberaubenden Tanz- und Akrobatikeinlagen. Charmant und wortgewandt führte Stefanie Knizka durch den Abend, der um Mitternacht mit dem Klassiker Lemon Tree von und mit Fools Garden und Standing Ovations endete.

Last Updated on Tuesday, 10 July 2018 01:04

Hits: 299

Read more...

Monica Lierhaus Charity Golf Cup 2018

Unser Engagement für Außergewöhnliches: Gemeinsam mit Monika Lierhaus und Ihren prominenten Freunden aus Sport und Medien werden wir am 09. Juni 2018 auf dem Arnold Palmer Platz ein außergewöhnliches Charity-Golfturnier im A-ROSA Scharmützelsee mit allem Drum und Dran austragen, um zwei einzigartige Stiftungen zu unterstützen, die sich dem Wohle bedürftiger Kinder verschrieben haben: „Dolphin Aid“ und „Timmi & Friends“.
Unser Engagement für Außergewöhnliches: Gemeinsam mit Monika Lierhaus und Ihren prominenten Freunden aus Sport und Medien werden wir am 09. Juni 2018 auf dem Arnold Palmer Platz ein außergewöhnliches Charity-Golfturnier im A-ROSA Scharmützelsee mit allem Drum und Dran austragen, um zwei einzigartige Stiftungen zu unterstützen, die sich dem Wohle bedürftiger Kinder verschrieben haben: „Dolphin Aid“ und „Timmi & Friends“.

Last Updated on Sunday, 10 June 2018 23:44

Hits: 280

Read more...

Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate startet Mitgliedschaft im Netzwerk von Berkshire Hathaway HomeServices

Das mehrfach ausgezeichnete Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate GmbH feiert den Start seiner Mitgliedschaft im globalen Netzwerk des US-Branchenprimus Berkshire Hathaway HomeServices. Ab sofort wird Rubina Real Estate unter dem Namen Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate auftreten.

Peter Turtzo, Senior Vice President Berkshire Hathaway HomeServices, und Mitch Lewis, Managing Director EMEA, betonten die Chancen, die sich für beide Unternehmen in Zukunft ergeben werden: „Rubina Real Estate ist ein führendes Immobilienunternehmen der Hauptstadt und sehr gut in Berlins Immobilienmarkt positioniert. Für Berkshire Hathaway HomeServices ist Berlin ein Schlüsselmarkt und mit Rubina haben wir den perfekten Partner gefunden.“

Als Vertreter der US-Botschaft richtete John M. McCaslin, Minister Counselor for Commercial Affairs and Regional Senior Commercial Officer, Grüße des neuen US-Botschafters Richard Grenell aus und würdigte den Zusammenschluss der beiden Unternehmen als ein „vielversprechendes Erfolgskonzept."
Das mehrfach ausgezeichnete Berliner Immobilienunternehmen Rubina Real Estate GmbH feiert den Start seiner Mitgliedschaft im globalen Netzwerk des US-Branchenprimus Berkshire Hathaway HomeServices. Ab sofort wird Rubina Real Estate unter dem Namen Berkshire Hathaway HomeServices Rubina Real Estate auftreten.

Peter Turtzo, Senior Vice President Berkshire Hathaway HomeServices, und Mitch Lewis, Managing Director EMEA, betonten die Chancen, die sich für beide Unternehmen in Zukunft ergeben werden: „Rubina Real Estate ist ein führendes Immobilienunternehmen der Hauptstadt und sehr gut in Berlins Immobilienmarkt positioniert. Für Berkshire Hathaway HomeServices ist Berlin ein Schlüsselmarkt und mit Rubina haben wir den perfekten Partner gefunden.“

Als Vertreter der US-Botschaft richtete John M. McCaslin, Minister Counselor for Commercial Affairs and Regional Senior Commercial Officer, Grüße des neuen US-Botschafters Richard Grenell aus und würdigte den Zusammenschluss der beiden Unternehmen als ein „vielversprechendes Erfolgskonzept."

Last Updated on Monday, 21 May 2018 00:17

Hits: 279

Read more...

Charity Gala 'Rosenbal" in Berlin

Der „Rosenball 2018“ zugunsten der Stiftung Deutsche SchlaganfallHilfe wartet am Samstagabend in Berlin mit vielen Höhepunkten auf, der schönste aber steht bereits fest: ein Spendenrekord! Dank großzügiger Spenden der geladenen Gäste kamen bis zum Ballabend mehr als 300.000 Euro zusammen – mehr als je zuvor; zusammen mit Sponsorenbeiträgen ergab sich die Rekordsumme von mehr als einer halben Million Euro für den guten Zweck. Der Rosenball steht diesmal ganz im Zeichen des 25jährigen Bestehens der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Die Organisation wurde 1993 von Liz Mohn gegründet und setzt sich seither mit zahlreichen Initiativen für Aufklärung, Prävention sowie eine bessere Versorgung von Schlaganfall-Patienten ein. So hat sich etwa die Akutversorgung durch ein Netz von bundesweit mehr als 300 zertifizierten SchlaganfallSpezialstationen massiv verbessert. Schlaganfall-Patienten kann dort schnell und effizient geholfen werden. Die Schlaganfall-Hilfe betreut darüber hinaus rund 450 SelbsthilfeGruppen, in denen aktuell rund 16.000 Betroffene und deren Angehörige aktiv sind, und steht im engen Austausch mit Medizinern.

Das Jubiläum der Schlaganfall-Hilfe wird auf dem Rosenball mit einem ebenso abwechslungsreichen wie hochkarätigen Bühnenprogramm gefeiert. Die Gastgeber Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe erwarten dazu am Abend mehr als 600 namhafte Persönlichkeiten aus Medien, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Großen Ballsaal des Berliner Hotels InterContinental. Die Gäste können sich auf Live-Auftritte der britischen Musik-Ikone Bryan Ferry („Don’t Stop The Dance“, „Slave To Love“), des Berliner Sängers und Produzenten Adel Tawil („So soll es bleiben“, „Lieder“, „Ist da jemand“) sowie von Patricia Kelly, Mitglied der legendären „Kelly Family“ und erfolgreiche Solo-Künstlerin, freuen. Patricia Kelly singt zur Eröffnung des nunmehr 13. Rosenballs eine Ballade, während Video-Portraits von jeweils 25 prominenten und nicht-prominenten Schlaganfall-Betroffenen an das Schicksal der Erkrankten und das Engagement der Schlaganfall-Hilfe in den vergangenen 25 Jahren erinnern.
Der „Rosenball 2018“ zugunsten der Stiftung Deutsche SchlaganfallHilfe wartet am Samstagabend in Berlin mit vielen Höhepunkten auf, der schönste aber steht bereits fest: ein Spendenrekord! Dank großzügiger Spenden der geladenen Gäste kamen bis zum Ballabend mehr als 300.000 Euro zusammen – mehr als je zuvor; zusammen mit Sponsorenbeiträgen ergab sich die Rekordsumme von mehr als einer halben Million Euro für den guten Zweck. Der Rosenball steht diesmal ganz im Zeichen des 25jährigen Bestehens der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Die Organisation wurde 1993 von Liz Mohn gegründet und setzt sich seither mit zahlreichen Initiativen für Aufklärung, Prävention sowie eine bessere Versorgung von Schlaganfall-Patienten ein. So hat sich etwa die Akutversorgung durch ein Netz von bundesweit mehr als 300 zertifizierten SchlaganfallSpezialstationen massiv verbessert. Schlaganfall-Patienten kann dort schnell und effizient geholfen werden. Die Schlaganfall-Hilfe betreut darüber hinaus rund 450 SelbsthilfeGruppen, in denen aktuell rund 16.000 Betroffene und deren Angehörige aktiv sind, und steht im engen Austausch mit Medizinern.

Das Jubiläum der Schlaganfall-Hilfe wird auf dem Rosenball mit einem ebenso abwechslungsreichen wie hochkarätigen Bühnenprogramm gefeiert. Die Gastgeber Liz Mohn und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe erwarten dazu am Abend mehr als 600 namhafte Persönlichkeiten aus Medien, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Großen Ballsaal des Berliner Hotels InterContinental. Die Gäste können sich auf Live-Auftritte der britischen Musik-Ikone Bryan Ferry („Don’t Stop The Dance“, „Slave To Love“), des Berliner Sängers und Produzenten Adel Tawil („So soll es bleiben“, „Lieder“, „Ist da jemand“) sowie von Patricia Kelly, Mitglied der legendären „Kelly Family“ und erfolgreiche Solo-Künstlerin, freuen. Patricia Kelly singt zur Eröffnung des nunmehr 13. Rosenballs eine Ballade, während Video-Portraits von jeweils 25 prominenten und nicht-prominenten Schlaganfall-Betroffenen an das Schicksal der Erkrankten und das Engagement der Schlaganfall-Hilfe in den vergangenen 25 Jahren erinnern.

Last Updated on Monday, 14 May 2018 02:39

Hits: 328

Read more...

OMNIA PINK SAPPHIRE PARTY von BVLGARI

Das italienische Juweliershaus feierte eine exklusive House-Party anlässlich des Launches seines neuen Duftes OMNIA PINK SAPPHIRE. Unter dem Motto #JUSTDAREBULGARI erlebten die geladenen Gäste eine rauschende Nacht im Atelier in Berlin.

Bvlgari tauchte mit seinen Gästen in einen unvergesslichen pink inspierierten Abend ein. Nachdem die geladenen Gäste vor einer kreativen Fotowand aus pinken Luftballons fotografiert wurden, brachte sie der Aufzug mit einzigerartiger Lasershow zur Partylocation auf die Dachterasse. Dort luden ein Kaleidoskop-Fotobooth, pinke Deko-Elemente und Drinks von Moet & Chandon und Belverdere sowie Lars Eidinger und das DJ Duo WOS von Musique Couture zum feiern ein. Mit der UBER App ging es zur Party Location nach Berlin Kreuzberg.
Das italienische Juweliershaus feierte eine exklusive House-Party anlässlich des Launches seines neuen Duftes OMNIA PINK SAPPHIRE. Unter dem Motto #JUSTDAREBULGARI erlebten die geladenen Gäste eine rauschende Nacht im Atelier in Berlin.

Bvlgari tauchte mit seinen Gästen in einen unvergesslichen pink inspierierten Abend ein. Nachdem die geladenen Gäste vor einer kreativen Fotowand aus pinken Luftballons fotografiert wurden, brachte sie der Aufzug mit einzigerartiger Lasershow zur Partylocation auf die Dachterasse. Dort luden ein Kaleidoskop-Fotobooth, pinke Deko-Elemente und Drinks von Moet & Chandon und Belverdere sowie Lars Eidinger und das DJ Duo WOS von Musique Couture zum feiern ein. Mit der UBER App ging es zur Party Location nach Berlin Kreuzberg.

Last Updated on Sunday, 06 May 2018 17:58

Hits: 368

Read more...